Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • T€DD¥
    Gast
    0
    20 Februar 2010
    #1

    An die männlichen Kollegen: eine Frage zu Sextoys

    Dass viele Frauen welche haben ist ja klar. Aber was ist mit uns Männern?
    Habt ihr Sextoys, benutzt ihr sie, mögt ihr sie? Wenn ja, was für welche habt ihr?

    Ich find nix verwerflich daran, als Kerl sowas zu besitzen und zu benutzen.

    Vom Analplug über Analperlen, einem Masturbator und Vibrator ist bei mir einiges dabei

    Nu seids ihr dran!
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.817
    168
    316
    Single
    20 Februar 2010
    #2
    wenn se net so teuer wäre hätte ich mir sicherlich schon ne fleshlight gekauft.:ashamed:
     
  • honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    432
    128
    171
    nicht angegeben
    20 Februar 2010
    #3
    Ich habe eine Gummipuppe - sie ist die ideale Partnerin für mich! Sie gibt keine Widerworte, redet nicht so viel wie ihre leibhaftigen Geschlechtsgenossinnen und will Sex, wenn ich will bzw. höre ich sie nie "Nein" sagen!

    O.k., ein dämlicher Spaß, den ich mir erlaubt habe. Im Ernst: ich finde es auch nicht verwerflich, wenn ein Mann Sextoys hat - doch ich habe keine; mir gefällt soetwas wie Gummimuschi o.ä. nicht. Und ich musste gerade erstmal im Internet schauen, was ein Analplug ist!
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    20 Februar 2010
    #4
    Ich habe ganz viele Toys, die meisten natürlich mit meinem Freund zusammen. Da ist alles dabei was das Herz begehrt! Vibis, Dildos, Plugs, Analkugeln. Auch fetisch Toys sind vorhanden und alles wird gern und regelmässig benutzt
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    21 Februar 2010
    #6
    Ich habe für mich persönlich nichts, da ist auch kein Bedarf. Allerdings finde ich es natürlich keineswegs verwerflich, als Mann Sextoys zu besitzen - ich brauche für mich nur keine.

    Meine Freundin besitzt ein paar kleine Spielereien, und diese benutzen wir normalerweise auch zusammen - so machen Sextoys für mich als "Sextoys" auch Sinn, alles andere wären ja "Masturbationtoys".
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    21 Februar 2010
    #7
    Ich antworte mal für meinen Freund: Er hat keine und das liegt wohl daran, dass es mit der Hand auch super geht und er weder Geld für sowas ausgeben noch sich irgendwie damit beschäftigen möchte, weil er ja so auch alles hat was er braucht.

    Er findet es aber nicht verwerflich (habe einen Vibrator, findet er nicht schlimm oder so)
     
  • harrypotter
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    nicht angegeben
    21 Februar 2010
    #8
    Ja ich besitze eins....und ja es ist ein Fleshlight :smile:
     
  • Rockabill
    Rockabill (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    103
    17
    Single
    21 Februar 2010
    #9
    Habe bisher noch nichts gefunden, was toll wäre.
     
  • hellgrau
    Gast
    0
    21 Februar 2010
    #10
    Ohne Kopfkino oder den Partner ist das meiste ja echt nur langweiliges Gummizeug.
    Gerade die ach so berühmte Fleshlight wird ziemlich überschätzt. Ich find das Teil für den Preis nicht gerade umwerfend. Dazu noch Gleitmittel, Puder, Saubermachen, Wegräumen, vorher Aufwärmen ... hm nee eher enttäuschend.
    Da hat man von den "Klassikern" wie Vibs, Plugs etc. mehr. *find*

    Die schönsten Sachen sind aber doch letztlich solche, die man irgendwie gemeinsam benutzen kann. Und wenn "gemeinsam" nur zusehen oder "davon wissen" bedeutet. :zwinker:
     
  • blatzer
    blatzer (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    14
    in einer Beziehung
    23 Februar 2010
    #11
    Ich benutze manchmal die Vibs von meiner Freundin mit :zwinker: Sie hat mir mal von Tenga so eine Tube mit Saugeffekt geschenkt (googelt das mal...) - die war echt gut, aber man kann sie nur einmal benutzen und dafür sind sie echt teuer. Apropos teuer, von Funfactory gibts für Männer jetzt auch einen Vib: den Cobra Libre. Sieht echt gut aus und der Pressetext klingt vielversprechend. Aber mit 99 Euro ist er mir mal noch zu teuer, da warte ich noch ein Jahr ...
     
  • 23 Februar 2010
    #12
    Genau wie bei mir / uns...
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    23 Februar 2010
    #13
    Off-Topic:
    Jetzt habe ich erst mal geschaut was ein Fleshlight ist....:ratlos: Sieht aus wie ne Taschenlampe, dann wie ein Hörnchen mit ner Eiskugel drauf....und wenn man es rausnimmt wie so ein Tintenfisch..... Da gibt es ja ne ganze Flesh Familie....:grin: Video


    Zum Thema:

    Habe noch nie etwas besessen. Bin ich zu geizig zu und bisher war mein (Sex)Leben mit den echten Damen befriedigend genug. :zwinker:

    Es ist durchaus nicht verwerflich, es gibt genug Gefängnisinsassen, Fernbeziehungen, Singels und Reisende aber auch der "normale" MAnn, der das haben möchte darf seinen Spass daran haben.
     
  • hellgrau
    Gast
    0
    23 Februar 2010
    #14
    blatzer das Teil sieht aus wie ne Designstudie für einen Staubsauger von jemandem der gerade bei Audi rausgeflogen ist. ^_^
    Den kann man immerhin ins Regal stellen ohne, dass jemand was peilt.

    Donmartin, ist ja nett, dass auch der normale Mann sowas benutzen darf, ohne dass es verwerflich ist. :zwinker:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    6 März 2010
    #15
    Du weisst genau wie das gemeint ist......:mad:

    Ich maße mir nicht an, anderen etwas vorzuschreiben oder zu verbieten. Nur diesen blöden Spruch, "wers braucht..." oder "jedem dass seine..." die kann ich mir sparen.

    Viele denken eigentlich immer an den "normalen" oder auch den sexuell frustrierten mann, der sowas versteckt unter seinem Bett oder unter der Modelleisenbahnplatte geklebt hat......

    Sexspielzeug ist nun mal eine Abwechslung zur "Hand", gerade auch bei denen, an die man nicht sofort denkt.

    Trotzdem bin ich zu geizig. Mir ist das zu teuer.
     
  • nUt3lla87
    nUt3lla87 (31)
    Öfters im Forum
    931
    68
    204
    Es ist kompliziert
    6 März 2010
    #16
    hoffe es sind nicht nur die für einsame stunden gemeint :zwinker:

    besitze einen anal plug, für sie
    sowie ein kleines stängchen :zwinker:

    knebel, gerte, peitsche, kette

    diverse haushaltsgegenstände werden auch gerne mal umfunktioniert, wie zb wäscheklammern
     
  • moosemilk
    moosemilk (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    88
    2
    Single
    7 März 2010
    #17
    Ich habe mir einen Bootie von Fun Factory zu gelegt. Kann ich nur empfehlen, ist die 25 € wert.
     
  • Vaporetto
    Vaporetto (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    21
    26
    0
    Single
    29 März 2010
    #17
    Hi!

    nen kleinen analplug -> wird ca. ein mal in der woche benutzt

    nen dildo -> wird ca. ein mal im monat benutzt
    nen vibro-ei -> wird ca. ein mal im monat benutzt

    Ich hab ne Liebespuppe -> wird ca. 3 mal im jahr benutzt
    ne kunstmuschi -> wird ca. 3 mal im jahr benutzt

    jo das wars. bei täglicher onanie tu ichs wie ihr seht meist ohne hilfsmittel. habe mir jetzt nen größeren plug bestellt, der denk ich auch ein mal pro woche rein kommt.
    der vorteil von plugs ist halt, dass die nicht gleich wieder raus rutschen. man schiebt sie rein und fertig. und wird die ganze zeit stimuliert. das ist schon ganz gut.

    in liebespuppe oder kunstmuschi brauch ich ewig zum kommen. das ist halt nicht so intensiv wie echter sex und auch nicht wie handarbeit.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste