• Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    24 November 2002
    #41
    komisch *lach*.. ich muss die schmerzen in indigos bericht völlig überlesen haben *lach*.. ich war nämlich nur faszieniert....

    im übrigen bleiben die wehen ja trotz kaiserschnitt nich erspart... jedenfalls nich alle....
    (warum heißt das eigentlich kaiserschnitt??)
     
  • *BlackLady*
    0
    24 November 2002
    #42
    Ich glaube, die wurden nach einem Arzt, der eben so einen Schnitt gemacht hat, benannt.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    24 November 2002
    #43
    axoo.. der dammschnitt... also 1. is sie bestimmt froh, dass geschnitten wurde und er nich gerissen is und 2. hat sie ja gesagt, dass es nich so schlimm war..
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    24 November 2002
    #44
    Stimmt, der Dammschnitt is echt das kleinste Problem dabei, den spürst währenddessen net mal. Das geht ratsch und vorbei isses. Wenns reißt is das viel schlimmer!

    Und was den Kaiserschnitt angeht: vielleicht mag es im ersten Moment "angenehmer" erscheinen, aber die Nachwirkungen sind dafür um vieles unangenehmer. Es dauert viel länger, bis du wieder alles machen darfst wie zb Sport, schwere Dinge heben und sonstige ganz alltägliche Dinge. Auch sind die Schmerzen danach noch um vieles schlimmer als nach einer normalen Geburt und es ist allgemein viel unangenehmer.
    Würd ich echt nie machen, wenns net notwendig is.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten