Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 100044
    Sorgt für Gesprächsstoff
    303
    43
    22
    nicht angegeben
    12 Juli 2012
    #1

    Anal abspritzen oder nicht?

    Hallo! Mich würde es mal interessieren, was ihr Männer und Frauen darüber denkt?

    Bei meinem vorherigen Partner war es für ihn völlig normal und klar, anal abzuspritzen und ich fand es auch sehr antörnend. Mit meinem jetzigen Partner macht mir Analsex noch viel mehr Spaß und ich kann dabei auch gut kommen. Allerdings zieht er kurz bevor er kommt, seinen Penis raus und steckt ihn in die Vagina um darin zu kommen (vielleicht um mir entgegen zu kommen)?. Wie ist es für euch am liebsten, was fühlt sich für euch am besten an?
    Es stimmt schon, dass man halt auf dem Klo den Samen anal wieder loswerden muss, was etwas zeitaufwendiger ist als aus der Vagina - aber mich hat das nicht weiter gestört...

    Würde mich über eure Meinungen freuen!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 113048
    Sehr bekannt hier
    1.025
    198
    894
    nicht angegeben
    12 Juli 2012
    #2
    Mich stört es nicht und eigentlich mag ich es sogar, wenn er in meinen Po kommt.
     
  • mandy-leipzig
    Sorgt für Gesprächsstoff
    167
    43
    6
    offene Beziehung
    12 Juli 2012
    #3
    mir is es eigentlich ziemlich egal, wenn er im mund kommt is es nen tolles gefühl, mag den geschmack aber nich so....,
    im arsch ises auch schön und drauf spritzen, zum beispiel brust oder bauch auch...er leckt es dann auf und dann küssen
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    12 Juli 2012
    #4
    Was bei mir gar nicht geht ist die Tatsache, wenn anal ohne Kondom gefickt bzw. der Schwanz nicht vorher gewaschen wird und er anschließend gleich in meine Pussy eindringt.

    Bei mir bedeutet das höchste Blasenentzündunggefahr durch Colibakterien und ich rate jede empfindliche oder bereits blasenentzündungsgeschädigte Frau davon dringend ab!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2012
    • Danke (import) Danke (import) x 12
  • User 100044
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    303
    43
    22
    nicht angegeben
    12 Juli 2012
    #5
    Das habe ich auch gehört, dass es nicht gut sein soll, vom Analen in die Vagina zu gehen. Kann wohl bisher von Glück reden, habe es schon recht oft gemacht, aber zu empfehlen ist das bestimmt nicht.

    Also dann doch lieber gleich drin bleiben und da abspritzen?
     
  • User 120000
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    28
    18
    Single
    12 Juli 2012
    #6
    Klar macht es spaß Auf/in euch zukommen. Was mich aber etwas beunruhigt ist das Er dir seinen Penis nach dem Analsex ohne in vorher zu Säubern in die Vagina steckt. Hast Du da keine Probleme?
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    12 Juli 2012
    #7
    Bei mir ging das auch ein paar Jahre gut - bis ich dadurch die erste Blasenentzündung bekam und dann ständig weitere folgten. Immer alles ausgelöst durch e.coli.
    Manche Frauen können aber ihr lebenlang ohne Probleme von anal zu vaginal wechseln - ihnen macht das nichts aus.
    Muss jeder selbst wissen, welches Risiko er eingehen will.

    Vorsicht ist jedoch auch beim Abspritzen ohne Kondom im Arsch geboten.
    Wenn das Sperma dann schön rausläuft (vielleicht auch noch mit Gleitmittel) dann besteht die Gefahr, dass das Ganze Richtung Pussy läuft und vielleicht durch anschließenden GV in die Harnwege einmassiert wird.
     
  • User 100044
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    303
    43
    22
    nicht angegeben
    12 Juli 2012
    #8
    Nein, hatte bei etlichen Malen noch nie ein Problem damit. Muss aber auch sagen, dass ich anal ziemlich sauber bin, vielleicht liegt es daran? Keine Ahnung, aber vielleicht sollte ich ihn einfach mal auffordern im Poloch zu bleiben und dort reinzuspritzen. Denke halt, dass es für einen Mann doch geiler sein muss, als erst raus und dann in der Vagina zu kommen? (obwohl ich ihn nie darum gebeten habe)
     
  • User 100044
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    303
    43
    22
    nicht angegeben
    12 Juli 2012
    #9
    Also wenn er abgespritzt hat, gehe ich grundsätzlich erst mal auf die Toilette um alles zu säubern bevor wir evtl. ein weiteres Mal GV haben würden, also diesbezüglich würde ich mir keine Sorgen machen. Außerdem sind wir beide nach Analsex dermaßen platt und befriedigt, dass kein weiteres Mal nötig ist...
     
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    7.248
    398
    4.334
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2012
    #10
    Wechsel von hinten nach vorne würd ich aus hygienischen Gründen grundsätzlich nicht in einem "Zuge" machen, von daher stellt sich mir die Frage nicht.
    Das hat mir persönlich zu langwierige mögliche Folgen.
     
  • User 40590
    User 40590 (39)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    198
    655
    in einer Beziehung
    12 Juli 2012
    #11
    Hast Du denn mal mit Ihm geredet wieso er das macht ? Evtl steht er drauf oder will er Dir nen Gefallen tun (evtl war das bei seiner Ex so "üblich", weil sie weder Sperma im Arsch noch auf dem Körper wollte oder aber er hat das aus irgendwelchen seltsamen anderen Quellen), vielleicht hat er Angst das das was dann ausläuft nicht mehr so ganz weiss ist ... was auch immer. Frag ihn ! Erst recht wenn Du es eigentlich sogar besser findest als das was er nun tut.

    Der direkte Wechsel von Anal auf vaginal ist ohne vorherige gründliche Reinigung bzw Kondomwechsel nie zu empfehlen. Mag 100 mal gutgehen und dann fängst Dir einmal ne tolle Blaseninfektion oder dergleichen und hast immer wieder Spaß dran. Das Du da sauber bist glaub ich gern, aber die Bakterien kann man nicht sehen und die hat normalerweise jeder im Darm.
     
  • Damian
    Doctor How
    8.369
    598
    7.441
    Verheiratet
    13 Juli 2012
    #12
    Der Gesundheitsfaktor ist glaube ich hinreichend beleuchtet worden und ich finde, so lange es den betreffenden nichts ausmacht...warum nicht? :zwinker:
    Was mich wundert ist: Warum redet ihr darüber nicht? Ich meine...erst steckt doch nu schon in deinem Hintern, dann kann man das doch auch mal ohne Scham ansprechen... Dann klärt sich auch ganz schnell dieses kleine Geheimnis. Viele Möglichkeiten gibt es nicht..entweder es ist ein Fetisch, ein Zwang oder Angst vor deiner Reaktion...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • sandra|
    Gast
    0
    13 Juli 2012
    #13
    Bei mir spritzt er immer anal ab und das mag ich. :smile: Ich wüsste auch nicht, warum er nur zum Abspritzen kurz in meine Muschi sollte?! :unsure:
    Er sagt immer, dass es anal beim Abspritzen sowieso viel geiler ist, vor allem wenn er dann noch ein Weilchen "erschlaffend" weiter stößt :smile:
     
  • Randy_Sandra
    Benutzer gesperrt
    151
    103
    13
    in einer Beziehung
    13 Juli 2012
    #14
    Wenn anal, dann auch im Po abspritzen. Ich gehe aber nach dem Sex dann aufs Klo und lass es raus. Wechsel von Po auf vagina nur wenn er im Po ein Kondom nimmt. Bin da sehr anfällig.
     
  • User 115829
    Meistens hier zu finden
    304
    148
    213
    offene Beziehung
    13 Juli 2012
    #15
    Wenn ich Analsex habe, dann kann er gern auch sehr gern da abspritzen. Nur dafür zu wechseln fände ich doch ziemlich abtörnend in dem Moment. Abgesehen davon wechsle ich idR. nach Anal nur ungern wieder. :ashamed:
     
  • User 120098
    Ist noch neu hier
    36
    8
    5
    Single
    13 Juli 2012
    #16
    Vielleicht steht er ja drauf, in deiner Vagina zu kommen? Oder es ist nur ein "Versehen", weil er mal die Position wechseln will.
     
  • danielhn
    danielhn (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    38
    33
    5
    Single
    14 Juli 2012
    #17
    Ich würd dann auch lieber im Po abspritzen, als noch mal wo anders rein vorher ;-)
     
  • engel28
    engel28 (38)
    Benutzer gesperrt
    190
    103
    18
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2012
    #18
    Wenn ich anal habe, darf er ruhig in meinem Po abspritzen. Es ist geil, wenn er seinen warmen Saft stossweise in meinen Po abspritzt. Da bekomme ich meistens gleich einen geilen Orgasmus. Ausserdem mag ist es nicht sonderlich, wenn er nach anal noch vaginal oder in meinen Mund will.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • User 100044
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    303
    43
    22
    nicht angegeben
    15 Juli 2012
    #19
    Das letzte Mal, als wir wieder mal anal hatten, habe ich ihm einfach gesagt: ich will, dass du gleich an Ort und Stelle abspritzt. Er hat mich nur gefragt: "Wirklich?" Dann hat ers einfach getan und fand es auch sehr geil. Dann meinte ich, du hast es noch nie so gemacht oder? Das hat er auch bejaht und dann fragte ich wieso eigentlich: da meinte er, ist es denn nicht komisch, dass dann rauszupressen oder so? Ich muss gestehen, dass nicht gleich alles raus geht, wenn ich aufs WC gehe und es beim nächsten Mal auch noch rauskam. Es rumort ein wenig, aber meiner Erfahrung nach ist es nicht immer so, keine Ahnung woran das liegt...
     
  • User 100044
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    303
    43
    22
    nicht angegeben
    16 Juli 2012
    #20
    Was mich an der Sache nochmal interessieren würde, warum es gerade für euch Männer besonders so geil ist - Analsex zu haben und da zu kommen? Einfach weil es ENG ist? Oder weil es zudem auch versaut ist? Nicht alle Frauen das machen? Es ein "Tabuthema" ist? Oder was sind eure persönlichen Antörner bei der Art von Sex?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten