Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Knick-Knack
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Verlobt
    10 März 2007
    #1

    Anal bei meinem Freund, aber wie?

    Hallo,

    mein Freund und ich möchten gerne mal anal bei ihm machen. Wir haben auch einen Vibrator, den ich allerdings sehr groß finde, er sagt aber das ginge schon, wenn ich vorsichtig bin. Mit dem Finger habe ich es bei ihm auch schonmal gemacht und das gefiehl uns beiden sehr gut!

    Habt ihr Tipps, wie man soetwas am besten angeht? Welche Stellung ist am besten? Wie fängt man an? Wie viel Gleitgel???

    Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Tipps/Erfahrungsberichte für uns!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Analsex aber wie?
    2. Anal!!! Wie noch??
    3. Analsex anal bei jungs
    4. Anal bei ONS
    5. Schmerzen bei Anal
  • Nice__guy
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    10 März 2007
    #2
    Zuviel Gleitgel geht nicht, nur zuwenig. Zumindest was das Lustempfinden angeht ;-). Es muss halt richtig flutschen und dafür muss man auch mal ab und zu etwas neu auf Finger/Hand bzw. Vibi auftragen. Es besteht ja zum Grossteil aus Wasser und das trocknet weg oder wird durch die Haut aufgenommen oder verschwindet in tieferen Regionen des Popos ;-). Ist schwierig eine genaue Mengenangabe zu machen, aber die Menge von 1-2 Hasennuss-grossen Tropfen sollte es IMHO schon sein.

    Welche Stellung ihm angenehm ist, probiert ihr am besten aus. Man sagt, dass man am besten entspannen kann, wenn man auf der Seite liegt und das obere Bein anwinkelt, also das Knie nach oben zieht. Dann kommt man ganz gut an den Hintern dran. Missionarsstellung, also er auf'm Rücken mit leicht gespreizten und angewinkelten bzw. nach oben gezogenen Beinen geht auch. Evtl. auch Doggy-Style, aber das ist eher was für Fortgeschrittene. Kommt aber drauf an - vielleicht liegt ihm das ja auch. Oder 69, wobei er Dich noch verwöhnen kann. Ist aber auch eher was für später ;-).

    Anfangen am besten mit ausgiebigem Vordehnen mit erst einem, später zwei und dann drei Fingern. Wenn das gut geht, dann passt normal auch ein Vibrator.

    Viel Spass :smile:. Berichte mal wenn's soweit war ;-)
     
  • Hamburger Deern
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    10 März 2007
    #3
    Mein Freund steht da ebenfalls total drauf. Angefangen hat es irgendwann mit einem Finger und inzwischen bauen wir auch ab und an einen Vibrator mit ein.
    Der "Nice Guy" über mir hat eigentlich schon alles erwähnt. Wir haben gemerkt, dass es in der klassischen Missionarsstellung für ihn am angenehmsten ist. Dann ist es eine Mischung aus leichtem Schmerz und viel Geilheit, wie er immer so schön sagt *gg*
    Fangt am besten mit richtig viel Gleitgel an. Es sollte ruhig runtertropfen und alles einsauen - dann habt ihr die richtige Menge.
    Meinem Freund ist wichtig gewesen, dass sein Po beim ersten Mal genug vorgedehnt wurde. Also erst einmal einen Finger nehmen, dann einen Zweiten und wenn er das alles klaglos hinnimmt, vorsichtig(!!!) mit dem Vibrator anfangen. Aber das kommt natürlich auch darauf an, wie groß der ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste