Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.834
    298
    1.144
    Verheiratet
    30 Mai 2008
    #1

    Angenommen ihr wärt BürgermeisterIn eurer Stadt...

    ...was würdet ihr ändern/abschaffen/einführen etc.?

    :winkwink:

    Sonnige Grüße
    capri
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2008
    #2
    Die neugewaehlte Buergermeisterin hier hat ein paar Tage nach ihrer Wahl (der Stuhl war quasi noch nicht angewaermt) sich und den Stadtraeten erstmal eine Gehaltserhoehung von gut 20% genehmigt.

    Sie weiss offensichtlich die Prioritaeten zu setzen. Daran wuerde ich mir ein Beispiel nehmen. :grin: :engel:
     
  • carinchen
    carinchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    30 Mai 2008
    #3
    Lieber whitewolf,

    du weißt aber schon, dass die Sitzungsgelder bzw. Bezüge der Bürgermeister nicht von den Kommunen selbst festgelegt werden, oder?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    30 Mai 2008
    #4
    ich würde endlich mal die Erbauung des Einkaufscenters veranlassen, dass sie schon Jahre rumschieben... oder zumindest etwas mehr Angebote für Jugendliche veranlassen.
     
  • stega
    stega (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    8
    Single
    30 Mai 2008
    #5
    mehr Radwege und sicherheit für die Radfahrer und dann gleich noch ne Ampel, die die Radler bevorzugt und die Autos stehen lässt. :smile:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    30 Mai 2008
    #6
    Ich würde das Geld in Kinderbetreuung, Kindergärten und Schulen stecken.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    30 Mai 2008
    #7
    Wenn du aus Deutschland kommst, dann ist das nicht richtig, was du schreibst. Sie kann sich gar keine 20%ige Gehaltserhöhung geben, da sie nach Bundesbesoldungsgesetz bezahlt wird, wenn sie hauptamtlich ist.

    Wenn du aus einem anderen Land kommst, dann mag es stimmen, was du sagst. Da kenne ich mich nicht aus.


    Zum Thema:
    Der Bürgermeister hat nicht besonders viel Macht. Die meisten Beschlüsse werden durch die Gemeindevertretung (Stadtvertretung) gefasst. Von daher ist Bürgermeister nicht die beste Position um wirklich was zu verändern.
     
  • mechanical doll
    Benutzer gesperrt
    74
    0
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2008
    #8
    als erstes lass ich mir einen tempel aus marmor, gesäumt mit kyrillischen statuen und bernsteinfliesen, erbauen. dann lass ich die örtliche kirche abreisen und auf dessen boden wird ein denkmal von mir errichet.
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    30 Mai 2008
    #9
    Ich würde als erstes einen Rundgang durch unsere Nordstadt machen und versuchen möglichst viele Gesprächspartner aus dem Stadtteil zu finden, denn in der Regel kommt der Oberbürgermeister aus besseren Verhältnissen. - Dann würde ich sie fragen, was SIE machen könnten, um ihre Lage zu verbessern.
    Tja, manchmal würde ein Blick ins Profil helfen... :zwinker: Er redet wahrs. von Australien.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.992
    398
    2.250
    Verheiratet
    30 Mai 2008
    #10
    Den Kirchen sämtliche Sonderrechte entziehen...
     
  • unbekannte
    unbekannte (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    30 Mai 2008
    #11
    flughafen offen halten
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.849
    698
    2.619
    Verheiratet
    30 Mai 2008
    #12
    Dann wäre ich gezwungener Maßen Bürgermeisterin von Frankfurt am Main. Noch fühle ich mich aber nicht 100%ig zu Hause, beschäftige mich zu wenig mit dem Geschehen in der Stadt, so dass ich (noch) keiner Verbesserungen anzubieten habe. :zwinker:
     
  • empirestate
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    30 Mai 2008
    #13
    Ne eigene Fahrspur für meinen Dienstwagen einführen.
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (30)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    31 Mai 2008
    #14
    Ich würde erstma versuchen was gegen die ganzen Nazis zu machen ... die immerhin einen gefühlten Anteil von 70 % der Einwohner hier ausmachen ...
     
  • theSkyIsDark
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2008
    #15
    Ich würde unsere Innenstadt komplett für den Autoverkehr sperren. Ist mir auch egal, wie die Leute dann nach Hause kommen. Von mir aus können die, genauso wie ich, laufen, oder den Bus benutzen. (Der darf natürlich noch fahren.)
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.534
    348
    4.866
    Single
    11 Juni 2008
    #16
    Erstmal werden ein paar Verbrecher am Straßenrand aufgehängt, damit direkt klar ist, was Sache ist. Dann gehts los mit dem Pyramidenbau.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.190
    348
    3.050
    Single
    11 Juni 2008
    #17
    Ich würde im Bereich des Bahrenfelder Volksparks endlich eine bis zwei S-Bahn-Stationen bauen lassen (Anschluss für S3 und S21 östlich nach Stellingen, Anschluss für S1 südlich über Osdorf nach Klein Flottbek). Dann würde ich die U2 ab Wandsbek-Gartenstadt zum City-Center Steilshoop und zur Bramfelder Chaussee weiterziehen, dann in Poppenbüttel oder Wellingsbüttel den Anschluss an die S1 herstellen und schließlich in Lemsahl-Mellingstedt Höhe Treudelberg enden lassen.

    Und endlich wieder bezahlbaren Wohnraum in Hamburg schaffen.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2008
    #18
    Interessant, was die Leute hier für Vorstellungen haben, wofür ein Bgm zuständig ist bzw. was er überhaupt bewerkstelligen kann.

    Wahrscheinlich kann er auch das Wetter ändern ... :kopfschue
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2008
    #19
    Willst du auch alle Einkommen verbieten, die höher sind als deins? :rolleyes:

    Realistisch: Als ein mit nicht allzu großen Kompetenzen ausgestatteter Oberbürgermeister einer in der Regel überschuldeten Stadt, die sich mit einer einem Kindergarten ähnelnden Kommunalpolitik herumschlagen muss, kann man eigentlich nicht viel machen, außer des Geldes wegen an seinem Stuhl festzukleben.
     
  • *PennyLane*
    0
    11 Juni 2008
    #20
    Wenn ich in meiner Heimatstadt Bürgermeisterin werden sollte, werde ich als erstes mal abschaffen, dass ich jedes Wochenende zu tausenden Terminen muss, nur um da mein Gesicht in irgendeine Lokalpresse-Kamera zu halten. Jeder will ein paar Worte vom Bürgermeister hören, jeder hält seine Veranstaltung für die wichtigste, jeder zupft einem am Ärmel...nee...das würde ich sofort einfach generell mal ändern.

    Ansonsten hätte ich wohl auch als Bürgermeisterin nicht die Macht das zu ändern was mir persönlich am wichtigsten ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten