Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lady-crazy
    lady-crazy (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    31
    0
    vergeben und glücklich
    24 August 2009
    #1

    Angst um die Beziehung

    naja, somit hat sich das erledigt,.... danke! :smile:
     
  • Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    24 August 2009
    #2
    So ein Zufall, genau diese Gedanken habe ich auch gerade.

    Bin auf die Antworten gespannt.
     
  • Riot
    Gast
    0
    24 August 2009
    #3
    Ja, ich kenne das von mir selber, ich war "früher" auch so.

    Es liegt aber nur an dir, also mach ihm keine Szene, sondern arbeite an dir selbst.

    Erstens musst du dir selber immer wieder vor Augen führen, dass er dich liebt und auch WAS er an dir liebt (das sagt er dir sicherlich ab und zu).
    Mir hat geholfen, mir eine Art Liste zu machen mit all den lieben Dingen, die er mir gesagt oder die er für mich getan hat.
    Zweitens musst du dir auch vor Augen führen, dass du keinerlei Grund hast für diese Ängste. Denn nicht dein Freund schürt die Angst durch sein Verhalten, sondern nur du selber machst dir diese Gedanken und das völlig ohne Grund.

    Bei mir war es allerdings immer nur am Anfang der Beziehung so, sobald ich richtig Vertrauen gefasst hatte, sind diese Ängste sofort verschwunden.
     
  • lady-crazy
    lady-crazy (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    31
    0
    vergeben und glücklich
    24 August 2009
    #4
    ........
     
  • xoxo
    xoxo (30)
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    24 August 2009
    #5
    Nein, dass kenne ich nicht. Ich mag meinen Partner sehr, weil ich ihn für einen klugen, vernünftigen Menschen halte. Wenn er die Beziehung beendet, dann wird das einen guten Grund haben; ich traue ihm zu, eine solche Entscheidung nicht unüberlegt, sondern wohl bedacht zu treffen. Deswegen habe ich keine Angst davor, weil er die Entscheidung niemals einfach so treffen würde, sondern mit triftigem Grund.

    Ich sehe die Dinger aber wohl anders als du. Ich stehe nicht auf monotone - in meinen Augen langweilige - Menschen und Beziehungen. Er soll zu tiefst erfreut und zu tode betrübt sein, wir sollen uns Streiten, weil das unsere Beziehung so lebendig macht, weil es sich so wahr und echt und gut anfühlt.
     
  • lady-crazy
    lady-crazy (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    31
    0
    vergeben und glücklich
    24 August 2009
    #6
    Das hat ja keinenfalls zu bedeuten, dass die Beziehung langweilig ist geschweigedenn wir! Unsere Beziehung läuft im großen und ganzen wirklich sehr, sehr gut... sind zwar hier und da mal kleine Meinungsverschiedenheiten vorhanden aber das ist nicht weiter schlimm.
     
  • xoxo
    xoxo (30)
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    24 August 2009
    #7
    Off-Topic:
    Na ich sagte doch bereits, dass ich die Dinge anders sehe und dass es in meinen Augen langweilig ist. :ratlos:
     
  • Final_Dream
    Benutzer gesperrt
    355
    0
    43
    Single
    24 August 2009
    #8
    Warum löscht du jetzt die Beiträge? Hätte das gerne noch gelesen.
     
  • Riot
    Gast
    0
    24 August 2009
    #9
    Versteh ich auch nicht, wieso mach ich mir dann überhaupt die Mühe, hier zu antworten?:ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste