Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Vanilleeis
    Vanilleeis (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    32
    31
    0
    Single
    5 Oktober 2008
    #1

    Angst vor Sex?

    Hallo Leute, ich bin neu hier und erzähl Euch sogleich mal meine Sorgen...

    Immer wenn ich kurz davor bin Sex zu haben, mache ich einen Rückzieher. Ich weiß nicht warum das so ist. Klar hatte ich schon mal Sex, aber dann auch nur im Rausch,wenn ich das mal so sagen kann.
    Ich kann dann noch so "geil" sein, ich mache IMMER einen Rückzieher.

    Ich bin schon langsam am verzweifeln. Ich weiß echt nicht mehr weiter....
    Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen...
    Wär lieb..

    Gruß
    Vanilleeis
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    5 Oktober 2008
    #2
    Hm.. kannst du dir das gar nicht erklären?
    Hast du schlechte erfahrungen gemacht?
    Was heißt, du hattest sonst immer nur sex im Rausch? Warst du immer betrunkne? Warum?

    Zwing dich selbst nicht, das macht es nur schlimmer, glaub mir!

    Such erstmal nach dem Grund, warum du so reagierst
     
  • Vanilleeis
    Vanilleeis (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    32
    31
    0
    Single
    5 Oktober 2008
    #3

    Ne, hab gar keine schlechten Erfahrungen gemacht u. kann mir das daher auch nicht erklären...
    Wenn ich Alkohol trinke schäme ich mich vor nichts, da ist mir nichts peinlich....
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    5 Oktober 2008
    #4
    Also ist das dein Problem?
    Du schämst dich??
    Was ist dir peinlich?
    Der sex ansich? Dein Körper oder was?
     
  • Vanilleeis
    Vanilleeis (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    32
    31
    0
    Single
    5 Oktober 2008
    #5

    Mir ist schon der Gedanke peinlich Sex zu haben. Mein Körper eher weniger.
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    5 Oktober 2008
    #6
    wenn du dich in die situation reinversetzt, welche gefühle hast du an der stelle, wo du deinen rückzieher machst?
    angst, panik, scham, .... ???
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    5 Oktober 2008
    #7
    Warum ist dir der Gedanke daran peinlich?
    Wurdest du so erzogen?
    Was genau ist für dich so schlimm daran?

    Sex ist eine der natürlichsten Sachen der Welt, sowas sollte einem nicht peinlich sein. Natürlich muss man es jetzt auch nicht übertreiben, gewisse "grenzen" sollte man schon achten, aber der Sex ansich sollte darunter nicht leiden!
    Ich nehme mal an du hast einen Freund?!
    Wie lange schon und wie denkt er darüber?
     
  • Vanilleeis
    Vanilleeis (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    32
    31
    0
    Single
    5 Oktober 2008
    #8
    Ne, hab keinen Freund, hatte auch noch nie einen!

    Ich schäme mich einfach so davor..
    Vielleicht ist es auch die Angst nicht alles richtig zu machen? Ich weiß es nicht!
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    5 Oktober 2008
    #9
    Ähm.. ok, wie wär's wenn du dann darauf wartest, dass du einen Freund hast dem du voll vertrauen kannst, dann hast du auch sicher nicht diese Hemmschwelle!
    Die hätte ich übrigens auch, wenn das irgendein Typ wär!!!
     
  • RENÉ79
    RENÉ79 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    Verheiratet
    5 Oktober 2008
    #10
    Ich denke du hasst Angst beim Sex etwas falsch zu machen oder ist es eine Art Scham dich vor deinem Freund nackt zu zeigen.

    Vielleicht solltest du darüber mit deinem Freund reden dass es so ist. Eventuell wirst du dadurch lockerer uns musst nicht erst Alkohol trinken um deine Hemmungen zu verlieren.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    5 Oktober 2008
    #11
    Sie hat ja gar keinen Freun
     
  • XyLiLiana
    XyLiLiana (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2008
    #12
    befriedigst du dich den selber ? oder machst du vor allen sexuellen handlungen einen rückzieher so fern "dein kopf noch "an" ist ?

    liebe grüße
     
  • PowerMax
    PowerMax (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    88
    1
    nicht angegeben
    6 Oktober 2008
    #13
    Muss ja nicht immer gleich DER Freund sein dem man solche Dinge anvertraut. Kann ja auch mal jemand sein dem man auch sonst alles anvertraut. Kann in diesem Fall auch die Beste Freundin sein, denkt ihr nicht auch?
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #14
    Ich denke, das ist genau der Punkt. Manche Menschen (ich zähle mich übrigens auch dazu) brauchen viel Vertrauen, um sich auf Sex einlassen zu können. Ich könnte mir auch nicht vorstellen, mit irgendeinem ins Bett zu steigen, den ich womöglich erst ein paar Stunden kenne. Da würde ich sicher auch einen Rückzieher machen! Bei einem festen Freund ist das wieder etwas anderes. Man kennt sich und weiß, dass einem nichts peinlich sein muss. Auch die Geborgenheit und das oben bereits angesprochene vertrauen spielt da eine große Rolle.


    Kurzum: Lass es langsam angehen. Wenn du dich beim Gedanken daran, Sex zu haben nicht wohl fühlst, dann tu es eben nicht. Dise Hemmschwelle hat sich sicher nicht grundlos in deinem Kopf festgesetzt, ich denke also nicht, dass es dir auf Dauer hilft, diese mit Alkohol auszuschalten.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    7 Oktober 2008
    #15
    Wenn die Angst weicht und sich Vorfreude breit macht, denn Vorfreude ist ja angeblich die schönst Freude, wenn deine vielen Gedanken in den Hintergrund rücken und du dich sehr hingeben kannst, wenn dein Kopf recht unbeschwert und frei ist, genau dann wirst du merken, dass du wirklich bereit für Sex bist.
     
  • Biller
    Biller (33)
    Benutzer gesperrt
    139
    0
    0
    Single
    10 Oktober 2008
    #16
    Das kenne ich nur zu gut, ich hatte auch noch niemals Sex und ich bin ja immerhin schon 23 Jahre!
    Okay, ich bin zwar potthässlich und mich will eh keine ficken aber das ist ja letztlich Nebensache denn hier geht es ja um die Todesangst vor dem Sex und die haben wohl die meisten von uns, nicht wahr? :zwinker:
     
  • Fanny
    Fanny (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2008
    #17
    Das Wichtigste ist das du dich zu nichts zwingst und selber unter Druck setzt.

    Ich denke sobald du einen Freund findest der dich liebt und dem du vollends vertrauen kannst, wird sich dieses Problem in Luft auflösen.
    Du kannst dann mit ihm darüber reden und er dir auch eventuelle Ängste nehmen.

    Das ist mit Sexualpartnern die du nicht unbedingt so gut kennst nicht ohne weiteres möglich.
     
  • Biller
    Biller (33)
    Benutzer gesperrt
    139
    0
    0
    Single
    11 Oktober 2008
    #18
    Ich bin doch nicht schwul, was erlaubst du dir?! :eek:
     
  • Fanny
    Fanny (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2008
    #19

    Mein Beitrag war nicht als Antwort auf deinen gemeint, sondern für Vanilleeis!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste