Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • jens_germany90
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    30 Juli 2006
    #1

    Angst vor Wiedersehen nach Trennung

    Hallo,
    vor ca. 3 1/2 Wochen hat meine Freundin mit mir Schluss gemacht. Ich habe sie wirklich sehr geliebt und war sehr fertig nachdem sie Schluss gemacht hat. Mittlerweile geht es wieder. Ich bin nicht mehr allzu traurig, muss zwar ab und zu noch drüber nachdenken aber sonst ist alles wieder ok.

    Mein Problem ist jetzt, dass wir auf die gleiche Schule gehen und ich sie in ca. 3 Wochen nach den Sommerferien wiedersehen werde. Ich habe ziemlich Angst davor, dass dann alle meine Gefühle wieder hochkommen werden und ich das ganze nochmal durchmachen muss.

    Wisst ihr was ich dagegen machen kann, dass dann vielleicht alles wieder hoch kommt? Vielleicht kann ich ja irgendwas für mich machen, dass es mir leichter fallen wird und ich ihr wieder begegnen kann ohne dass ich traurig werde.
    Ich würde mich echt über Antworten freuen :smile:

    mfg Jens
     
  • Britt
    Britt (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    30 Juli 2006
    #2
    Hi Jens,

    ich kann dich gut verstehen, war vor kurzem auch in der Situation. Die Angst, wieder in so ein tiefes Loch zu fallen, lässt sich kaum nehmen und Tipps für das Wiedersehen habe ich auch keine. Nur die Erfahrung, dass die Zeit wirklich Wunden heilt. Bei mir war es so, dass ich den Mann nach Wochen wieder gesehen und mich plötzlich gefragt habe, was ich je an ihm gefunden habe. Die Gefühle für ihn waren weg und ich war so erleichtert. Ich hoffe, bei dir wird es ähnlich sein.
     
  • King Crimson
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    101
    0
    in einer Beziehung
    30 Juli 2006
    #3
    3 1/2 Wochen ist ja jetzt noch keine besonders lange Zeit. Wenn du sie wirklich geliebt hast, dann kann ich mir kaum vorstellen, dass du es jetzt nicht mehr tust. Es wird deshalb bestimmt nicht leicht werden, wenn du sie wiedersiehst.

    Nachdem meine letzte Freundin sich von mir getrennt hatte vor zwei Jahren, hatten wir uns eine Woche danach noch mal getroffen. Das war für mich wirklich nicht schön. Seitdem habe ich sie nicht mehr gesehen. Danach noch ein paar mal telefoniert, was auch nicht toll war, deshalb habe ich auch das dann gelassen.

    Ist eine Typfrage, ich zumindest muss bei sowas immer jeglichen Kontakt komplett abbrechen.
     
  • liZArd
    Gast
    0
    30 Juli 2006
    #4
    Geb ich dir absolut recht! Besser is das...
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.012
    148
    94
    nicht angegeben
    30 Juli 2006
    #5
    hmmm versuch ihr in der schule erst mal aus dem weg zu gehen, denke das ist im Moment noch besser für dich. Ihr seid nicht in einer Klasse oder???
    der anfang wird hart werden, aber nach und nach wird es denke ich leichter für dich werden außerdem gibst ja noch andre personen In der schule die dich ablenken könnten!
     
  • jens_germany90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Single
    30 Juli 2006
    #6
    Nein, wir sind nicht in einer Klasse...aber mit dem "Aus dem Weg gehen" ist es nicht so leicht, denn irgendwo trifft man sich immer in der schule :flennen:
     
  • King Crimson
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    101
    0
    in einer Beziehung
    30 Juli 2006
    #7
    Du kannst es wohl nicht vermeiden, dass sie dir in der Schule über den Weg läuft. Das ist hart! Aber was du zumindest vermeiden kannst und solltest ist aktiver Kontakt zu ihr. Also nicht anrufen, SMS schreiben, sie nach einem Treffen fragen usw. Das würde eh nichts bringen. Wenn dann muss sie zu dir kommen, falls sie dich doch noch liebt.
     
  • octron
    octron (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Juli 2006
    #8
    Genieß einfach noch die Zeit die du hast bis zum wiedersehen...
    Das wird schon :smile:
     
  • sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    103
    1
    Single
    30 Juli 2006
    #9
    Du musst versuchen, die Situation zu akzeptieren, und vor allem, dass sie keine Beziehung mehr mit dir haben möchte. Ich hatte einmal eine ähnliche Situation, da war es sehr schlimm, aber das lag daran, dass ich andere Probleme hatte, die die Sache dann verschlimmert haben. Aber das habe ich erst hinterher gemerkt.
    Wie gesagt, respektiere ihre Entscheidung, auch ihr zu liebe. So vermeidest du weiteren Frust.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.