Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #1

    Anke Engelke wird Marge Simpson

    Nach dem tragischen Tod Elisabeth Volkmanns wird nun Anke Engelke die Nachfolgerin als Synchronstimme von Marge Simpson.

    http://www.faz.net/s/Rub475F682E3FC...8EAE364DF9AF60C1F2~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    hmm,ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob das wirklich passt. Die deutsche Synchronisation war imho bisher wirklich gut. Klar, nicht vergleichbar mit dem Original mit seinen vielen Wortspielen und -witzen, aber trotzdem gut. Ob Anke Engelke sich da wirklich gut einfügen kann?:ratlos:

    Was meint ihr?
     
  • violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #2
    Ich werde die alte Stimme vermissen!
    Bei der neuen ist es auch so, dass man immer Anke Engelke hinter dieser Person sieht. Ich glaube, es wird auch sehr schwer, sich an eine neue Stimme zu gewöhnen. Die alte mochte ich total gerne!
     
  • N3sb1t
    Gast
    0
    11 Oktober 2006
    #3
    Nein die original Marge is und bleit Marge:zwinker:
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    11 Oktober 2006
    #4
    Ich finde Anke ist eine grauenvoll Wahl für die neue Marge-Synchronstimme... warum ausgerechnet Anke Engelke...
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #5
    Als Dory fand ich sie toll, aber das ist himmelweit von Marge entfernt
     
  • Packset
    Gast
    0
    11 Oktober 2006
    #6
    marge hat ne raue stimme, und anke engelke quietscht rum.. das passt einfach nicht.
     
  • Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #7
    Anke Engelke ist derart variabel in ihrer Stimme, dass sie das schon gut hinbekommen wird.
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #8
    Das kann man erst sagen, wenn man es gehört hat. Immerhin hat sie es da leichter, als bei ihrer Late Night Show...
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #9
    Och nö ... kann die Frau sich nicht einfach in ein Erdloch zurückziehen? (Ihre Omnipräsenz im TV geht mir ein wenig auf den Keks.) :rolleyes_alt:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #10
    Glaub ich nicht, da sie kaum in ihrer normalen Stimme die Marge Simpson sprechen wird...
     
  • Troy McClure
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    86
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #11

    Hoffentlich nicht. Sonst können die die Simpsons direkt aus dem Programm nehmen. Anke Engelke passt irgendwie nicht so ganz. Ich glaube nicht, dass sie lange diese Synchronisation machen wird.... da wird man schon recht bald Ersatz suchen.
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    11 Oktober 2006
    #12
    ich find auch das ankes stimme im normalen einfach viel zu hoch ist das passt gar nicht
     
  • fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    Single
    11 Oktober 2006
    #13
    Oh das wird eine harte Umstellung werden. Mein Problem ist schon, dass ich Anke Engelke sowieso noch nie wirklich mochte, ich hoffe mal sie bekommt das mit der Stimme irgendwie hin. Ich frage michallerdings, wie man gerade auf sie gekommen ist.
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #14
    mein gott, wem hat man da bloss ins hirn geschissen? engelke ist in meinen augen eine untalentierte und vor allem nervige person (obwohl Darstellerin besser passen würde. kenn' sie ja net). keine ahnung wie sie überhaupt erfolg haben kann.

    als stimme für eine kult-serie wird sie nicht lange überleben.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #15
    anke engelke kann alles,die schafft das shcon!
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #16
    Naja ... is jetzt natürlich rein meine Meinung, aber laut dieser sind die halbwegs neueren Simpsons-Folgen eh lange nicht mehr so beliebig genial. Da ist mir das auch schon fast eher zweitens, wer dann die Marge gibt.
    Aber mal davon abgesehen gibt mir die Auswahl von ausgerechnet A. Engelke an sich schon halbwegs zu denken.
     
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    12 Oktober 2006
    #17
    ach wie schön dass alle gleich wieder schreien... war klar.

    Keiner hat sie gehört wie sie als Marge und Konsorten spricht, aber alle wissen schon dass es schlimm wird... Oh man.

    Kein Gedanken daran, dass sie als Synchronsprecherin schon öfters "andere" Stimmen gesprochen hat. Schonmal daran gedacht, dass zb die kompletten Simpsons von etwa 4 Person gesprochen werden und es klar ist, dass Stimmen verstellt werden.

    Aber erstmal meckern...

    bygones
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    12 Oktober 2006
    #18
    Naja, ich find ehrlichgesagt auch die anderen wechselnden Stimmen meistens nur bei einem Sprecher/einer Sprecherin gut ... is wohl auch zum größten Teil Gewohnheitssache.
    Z.B. Grandpa, Skinner, Nelson oder auch Bart haben ja im Lauf der Zeit andere Stimmen bekommen, die find ich allesamt seltsam bis unpassend bis richtig übel.
    Ich will auch nicht behaupten, dass Marge mit der Anke-Stimme unbedingt total grausam klingt usw, ich frag mich halt bloß ein bissl, ob die das überzeugend rüberbringen kann. Aber gut, die Zeit wird's zeigen.
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (34)
    Meistens hier zu finden
    1.361
    148
    208
    Verheiratet
    13 Oktober 2006
    #19
    Ja, das ist halt das Grundsatzproblem an der ganzen Synchronisiererei im deutschsprachigen Raum (wobei sich Synchronisieren im Zeichentrick natürlich nicht vermeiden lässt...)! Darum: HER mit den Originalfassungen mit dt. Untertitel!!! :blablabla
     
  • Izual
    Izual (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    Single
    14 Oktober 2006
    #20
    ich denkt nicht dass ich simpsons anschauen werd wenn anke engelke die stimme der marge is, des macht des ganze feeling kaputt.:kopfschue
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste