Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • kingkong
    Gast
    0
    15 Oktober 2003
    #1

    anzeichen einer trennung

    liebe user/in bitte schildert mir eure erfahrungen die ihr spüren musstet als es langsam am ende war.
    was haben euere partner mit euch gemacht/behandelt.
    mir wäre das lieb wenn ihr die sachen aufschreib und dazu schreib wie ihr euch dabei gefuehlt hab.


    liebe grüße kingkong :rolleyes2
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Nach einer Trennung...
    2. Tagebuch einer Trennung
    3. normal nach einer trennung?
    4. Trennung
    5. Trennung
  • Fabian45
    Gast
    0
    15 Oktober 2003
    #2
    Deine Frage ist sicher berechtigt. Das Schlimme ist, dass ich es meistens überhaupt nicht gemerkt hatte. Beispielsweise bekam ich irgendwann von meiner Ex-Verlobten einen Brief, in dem stand "Ich bin mir über meine Gefühle zu dir nicht mehr im klaren". Das war für mich wie ein Schock. Da hätte ich doch vorher etwas merken müssen. Ich war mir wahrscheinlich zu sicher. Ich hatte aber nichts gemerkt. Sie hatte bereits einen anderen. Ich hatte sie dann kurzfristig zurückerobert, aber dann war Schluss.
     
  • Nellie
    Gast
    0
    15 Oktober 2003
    #3
    Also ich wurde bis jetzt noch nicht von einem meiner Ex Freunde verlassen... Aber wenn ich gemerkt habe, dass irgendetwas in meinen damaligen Beziehungen nicht mehr gestimmt hat, habe ich meine Ex Freunde darauf angesprochen und wir haben oft stundenlang darüber gesprochen.

    Ich weiß allerdings von einigen meiner Freunde, dass das auch anders ablaufen kann. So hat sich bei einem die Freundin nur noch so selten wie möglich gemeldet und hatte plötzlich immer etwas anderes zu tun, wenn er sich mit ihr treffen wollte...

    ~NELLIE~
     
  • Tropical_Night
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    1
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2003
    #4
    ich habs immer am gefühl gemerkt. bei meiner 1ten richtigen beziehungen gabs schon sehr früh anzeichen. so nach 7 monaten, aber die hab ich weg'geredet' und einfach 'weitergemacht'. dann bin ich für 3 wochen mal ins ausland und als ich zurück kam, konnts so nicht weitermachen und nach 13 monaten hab ich dann schluss gemacht. ich merkte einfach, dass er nicht zu mir passte. ich war ne actionnudel und er halt eher der ruhige 'stubenhocker'. anfangs merkt man das nicht so, aber mit der zeit war es einfach nur sch***, da ich nie mit ihm weg konnte, weil er keine lust hatte... so 'lebten' wir uns auseinander und gingen uns nur noch auf den senkel... deshalb hab ich dann schluss gemacht.
    bei meiner letzten beziehung (19 monate) war es etwas anders. wir waren schon 18 monate zusammen als es etwas kriselte und wir uns oft in den haaren lagen... und da hat er sich in ne andere verguckt, aber ist noch bei mir geblieben... doch nach 2 wochen konnte ich nicht mehr mit dem gedanken leben, dass er sich für ne andere intressiert und ich nicht mehr die nummer 1 bin... da war dann einfach fertig! ich hab es nicht bereut, dass ich da schluss gemacht habe... den keine 5 tage später hab ich einen sehr lieben menschen wirklich kennengelernt und dadurch ist jetzt ne liebe geworden, mit der ich eine wirkliche zukunft sehe und hoffe, dass es jetzt DIE liebe ist...
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #5
    Bei meiner letzten Beziehung gab es gar keine Anzeichen. Alles war ganz normal mit "ich liebe dich" und keine Ahnung was.
    Die Beziehungen davor waren zu kurz, um da irgendwelche Anzeichen zu merken. Außerdem hab ich da meist Schluss gemacht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste