• Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    7 Oktober 2004
    #21
    :bandit:
     
  • mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    7 Oktober 2004
    #22
    Na wenn ich jemand dafür bezahle dafür das er mich begleitet (was meist mit Sex endet).
     
  • b123
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    7 Oktober 2004
    #23
    Es werden sich wahrscheinlich vor allem ältere schwule Männer melden.
     
  • LadyEttenna
    0
    7 Oktober 2004
    #24
    @mhel.....bei seriösen Begleitagenturen läuft auf sexueller Schiene man rein gar nichts. Diese Begleitung dient wirklich nur rein der Begleitung,gepflegter Konversation etc. .....sei es für einen Restaurantbesuch mit vll. anschließendem Theaterbesuch, an dem man eben allein keinen großen Gefallen findet. Oder einen Urlaub, wo man nicht angebaggert werden will und dann eben in Begleitung erscheint.
     
  • atics
    Gast
    0
    8 Oktober 2004
    #25
    ja also ich arbeite ja schon seid ewig als so jemand:smile2: also wer meine dienste in anspruch nehmen will der melde sich..
    es gibt bei gefallen auch eine gefallen zulage.. ergo kostenfrei sex haben...!:smile2:
     
  • lobo
    lobo (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    Single
    10 Oktober 2004
    #26
    ich geb dir einen tip:

    lass die finger davon!!
    auch wenn es sich vielleicht reizvoll anhört für etwas bezahlt zu werden, wozu man lust hat.
    im nachhinein habe ich mich dafür geschämt und es sind dinge die ich nicht mehr ändern kann. ich habe zwar nicht als callboy gearbeitet, aber habe auch das nützliche mit dem angenehmen verbunden.

    ausserdem mit 18 jahren bist du aller wahrscheinlichkeit noch nicht reif genug dafür(es sei denn du bist eine ausnahmeerscheinung).
     
  • Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2005
    #27
    Hallo Chrissie86,

    so, jetzt bring' ich mal Licht in Deinen Urwald!

    Auf Grund Deines Alters, und ohne Dein Äusseres zu kennen, wirst Du es eher schwer haben, Kundinnen zu begeistern, sei es beim Begleitservice (Escort), als auch als "normaler" Callboy.

    Zum Finanziellen; hier bestimmt immer noch die Nachfrage den Preis, ich weiß nicht woher Du kommst, wenn Du's verrätst, kann ich Dir vielleicht mehr sagen. In den Orten wo ich "arbeite", sind es meist die besserverdienenden Damen (...wobei ich wirklich feststellen mußte, dass diese Freizeitaktivität mit Vorliebe vom "Taschengeld" des Mannes finanziert wird), hier liegen die Preise für den reinen Escort zwischen 350 und 750 Euro (Zeitraum 20 - 24:00 Uhr),
    sollte die Dame spezielle Kleidungswünsche haben (BOSS Anzug in rot, usw., alles schon vorgekommen) erledigst Du das mit ihr gemeinsam ohne zusätzliches Honorar, behältst aber den Anzug.
    bei den CB Aktivitäten gibt es eigentlich wirklich zwei "Klassen", die reine ReinRaus-Nummer, da kenne ich mich nicht so aus, hörte aber, dass es solche Dienste schon für 75 Euro geben würde. Kann dies allerdings nicht persönlich bestätigen, würde dafür meine Büx auch nicht lüften. Wie gesagt, kommt ganz stark auf den Ort an.

    Ich betreibe diesen Job nicht in meinem Heimatort, kann Dir das auch nur empfehlen.


    Ich habe hier bewußt auf Moral verzichtet, meine Mitschreiber appelieren hieran. Ich denke diese Entscheidung kann nur jeder ganz für sich alleine treffen, ich habe viele Escorts (männlich und weiblich) kennengelernt, allerdings nur aus dem, sagen wir exklusiveren Bereich, hier gab es bisher niemanden, der es nicht aus freien Stücken tut.

    Als maskuliener Callboy ist es sicherlich ein wesentlich niveauvolleres, diskretes und angenehmeres Arbeiten, als in einem "Puff", dass ist in keinster Weise vergleichbar.


    So, würde mich freuen, mal von Deinen Erlebnissen zu hören!

    Viel Erfolg
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten