Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 57756
    kurz vor Sperre
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #1

    Arme-Leute-Essen

    Joa, was macht ihr euch wenn ihr mal wieder knapp bei Kasse seid? Will mal eine kleine Sammlung aufstellen:

    - Spaghetti (die günstigen von Aldi) mit einer selbstgemachten billig Sauce und wenn es ganz eng ist mit nur Salz und Pfeffer :schuechte
    - Grießbrei mit Zimt und Zucker
    - Milchreis mit Zimt und Zucker
    - Kartoffel mit billig Quark und ein paar Kräutern aus der Küche/Balkon
    - Pommes (auch wenn ich die überhaupt nicht mag)
    - Toast mit Scheibletten Käse überbacken und evtl. Tomate
    - Nudeln oder Kartoffeln (je nach dem was da ist) kochen. Eier mit Sojasosse und Gewürzen vermengen und alles in die Pfanne. Dann evtl noch Salami, Fleischwurst oder Mettwurst dazu, n bischen anbraten und fertig.- Schinkennudlen/Käsenudeln
    - Reis mit Thunfisch und Ei
    - Reis mit champignons und paprika
    - Pfannkuchen (Eierkuchen)
    - Ravioli aus der Dose
    - Gemüsepfanne mit champinons,mören,bohnen,paprika und ein paar karoffelstücken
    - Kartoffelpuffer
    - Zwiebelsuppe , sonstige Suppe
    - Brot mit Basilikum-Tomatenpüree, Parfait oder sonstigem
    - Nudeln mit Zucchini und Olivenöl
    - Reis mit Joghurt
    - Brot mit Senf oder Tomatenmark
    - Reis mit günstigem tiefkühlgemüse ist auch immer ne lösung
    - Frühlingzwiebel in Öl anbraten, Gemüsebrühe drüber kippen. Mit Zitrone (oder Essig), Cayennepfeffer (oder was anderem scharfem), Paprikapulver und Oregano (oder was sonst noch so an Kräutern da ist). Pfeffer würzen.
    Bis zur Hälfte Instant-Couscous rein. Wenns doch noch nicht am Ende des Monats ist Parmesan drüber.
    - Spagetthi kochen, danach mit etwas Butter, Tomatenmark und Gewürzen anbraten
    - Nudeln mit Tiefkühlgemüse... mit etwas Milch od. Wasser, Bratensauce und Gewürz aufpeppen.
    - Tütensuppe
    - selbstgemachte Griesnockerl
    - Brot mit Ei
    - grüner Salat
    - Milchsuppe
    - Arme Ritter
    - Joghurt
    - Omlett
    - Pellkartoffeln mit Salz und Butter
    - 5 min. Fertiggericht vom aldi
    - Karlsbader Toast (Toast getoastet, mit (billiger) Salami oder anderer Wurst belegt und mit Scheiblettenkäse überbacken)
    - Kartoffelbrei und Fischstäbchen
    - Nudeln mit Tomatensoße (Zwiebel anbraten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen lassen, Ketchup drüber, Wasser dazu, aufkochen lassen, würzen und eventuell, wenn gewünscht, abbinden)
    - süße Nudeln (Nudeln ohne Salz gar kochen, Apfel schälen, entkernen und klein schneiden, alles zusammen anbraten, Zucker drüber streuen)
    - Eierbrote: eier, bisschen milch, salz mit der gabel vermixen und altes brot oder semmeln eintunken und in der pfanne braten
    - kartoffeln, frischer kopfsalat (mit eigenem dressing) und dazu rührei.....
    - Puddingssuppe mit Zwieback (dafür einfach die doppelte Menge an Flüssigkeit nehmen und Pudding normal zubereiten. Also für 1 Pck. Pudding 1 Liter Milch)
    - Gemüse (vorzugsweise Zucchini, Paprika) angebraten mit Reis oder Ei
    - Himmel und Erde (Kartoffelbrei mit Apfelmus vermischt)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Arme-Leute-Essen
    2. Dünne Arme
    3. Tattoos/Piercings Arme - Voll?
    4. Arme rasieren?!
    5. Arme enthaaren?
  • kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    684
    101
    0
    Es ist kompliziert
    19 Juli 2006
    #2
    -Ravioli aus der dose

    und vllt selber ne gemüsepfanne machen mit champinons,mören,bohnen,paprika mit ein paar karoffelstücken...


    Sonst fällt mir spontan nichts mehr ein.

    Viel Spaß beim ausprobieren:zwinker:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    19 Juli 2006
    #3
    wenn du knapp bei kasse bist, rate ich dir als erstes, nich bei aldi einzukaufen... aldi is nämlich wirklich teuer geworden

    - schinkennudlen
    - reis mit thunfisch und ei
    - pfannkuchen (eierkuchen)

    mehr fällt mir jetz auch nich ein...
     
  • User 57756
    kurz vor Sperre Themenstarter
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #4
    Pfannkuchen ist noch gut, das andere fällt weg da ich Vegetarier bin.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    19 Juli 2006
    #5
    na dann mach aus schinkennudeln käsenudeln

    und statt reis mit thunfisch (du isst auch kein fisch?) machste reis mit champignons und paprika oder so (also einfach zusammenmischen)

    man kann auch günstig so pfannengerichte herstellen

    zb zwiebeln, pilze, paprika oder sonstiges gemüse braten, gemüsebrühe dazu, ein schuss milch rein, soßenbinder, reis oder nudeln dazu.. fertig

    - kartoffelpuffer

    - milchreis

    man kann nudeln auch einfach nur mit ketchup essen oder mit zucker :zwinker:
     
  • User 57756
    kurz vor Sperre Themenstarter
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2006
    #6
    Uiuiui, danke. Esse auch kein Fisch.
     
  • Sheroo
    Gast
    0
    19 Juli 2006
    #7
    Zwiebelsuppe , sonstige Suppe
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2006
    #8
    Brot mit Basilikum-Tomatenpüree, Parfait oder sonstigem. :schuechte
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2006
    #9
    Off-Topic:
    Auch wenn du knapp bei Kasse bist, leiste dir doch bittebitte die Bindestriche...
    Arme-Leute-Essen. :zwinker:


    Nudeln mit Zucchini und Olivenöl
    Reis mit Joghurt
    Kartoffeln mit Quark
    Brot mit Senf oder Tomatenmark
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2006
    #10
    Nudeln mit Tomatensoße...
    Entweder mit fertigen Nudeln oder ich muss die eben aus Mehl, Wasser und Öl selber durch die Maschiene drehen. Das ist dann auch nochmal günstiger. Tomaten haben wir im Garten angebaut, ansonsten eben die günstigste Packung passierte Tomaten mit Salz und Pfeffer (die Tütchen kann man gratis bei IKEA klauen...)

    Was anderes gibt es dann nicht, weil es am besten schmeckt :grin:


    Was auch gut kommt ist bei anderen Leuten zu Essen ;-)
     
  • User 57756
    kurz vor Sperre Themenstarter
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2006
    #11
    :schuechte, ergibt so einen ganz anderen Sinn... es ist spät und ich sollte schlafen. Lässt sich nicht mehr ändern :-(
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2006
    #12
    Off-Topic:
    naja, einen anderen sinn ergäbe es auf jeden fall, wenn du "Arme Leute essen" mit kleinem e geschrieben hättest und man die armen Leute als Objekt verstünde... :zwinker:

    heute springen mich diese falschen leerzeichen bzw. fehlenden bindestriche überall an...
     
  • User 57756
    kurz vor Sperre Themenstarter
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2006
    #13
    Off-Topic:
    Na du bist doch Moderator, dann änder doch bitte den Titel mal. :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2006
    #14
    Off-Topic:

    ja, ich bin moderator, aber nicht in diesem forum --> kann hier nix ändern. hab aber ne meldung geschickt :zwinker:.
    gute nacht!


    reis mit günstigem tiefkühlgemüse ist auch immer ne lösung.
    und beim wochenmarkt kurz vor schluss einkaufen, so kommt man an günstige ware.
     
  • Mila_Superstar
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    1
    Single
    20 Juli 2006
    #15
    Frühlingzwiebel in Öl anbraten, Gemüsebrühe drüber kippen.
    Mit Zitrone (oder Essig), Cayennepfeffer (oder was anderem scharfem), Paprikapulver und Oregano (oder was sonst noch so an Kräutern da ist). Pfeffer würzen.
    Bis zur Hälfte Instant-Couscous rein. Wenns doch noch nicht am Ende des Monats ist Parmesan drüber.

    Billig, immer da, sättigt, gesund, dauert 5 Minuten.
     
  • Fabelle
    Fabelle (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2006
    #16
    - Spagetthi kochen, danach mit etwas Butter, Tomatenmark und Gewürzen anbraten

    -Nudeln mit Tiefkühlgemüse... mit etwas Milch od. Wasser, Bratensauce und Gewürz aufpeppen.

    - Toast mit Käse

    - Tütensuppe

    - Milchreis od. Griesbrei

    - selbstgemachte Griesnockerl oder Nudelsuppe :zwinker:

    - grüner Salat (bekomm ich nämlich kostenlos von meiner Nachbarin ... ganze, wunderschöne Salatköpfe.. eigentlich für die Kanninchen und Meerschweinchen :zwinker: .. sie hat immer zuviel Salat)

    - Brot mit Ei

    - Kartoffeln in allen Variationen

    - Käsenudeln, Wurstnudeln, Thunfischnudeln (¨überall unbedingt Zwiebel dazu :zwinker:)
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    20 Juli 2006
    #17
    - milchsuppe

    - arme ritter
     
  • die jule
    die jule (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    20 Juli 2006
    #18
    -Joghurt
    -Omlett
    -Pellkartoffeln mit Salz und Butter
    -5 min. Fertiggericht vom aldi
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2006
    #19
    - Karlsbader Toast (Toast getoastet, mit (billiger) Salami oder anderer Wurst belegt und mit Scheiblettenkäse überbacken) :drool:

    - Kartoffelbrei und Fischstäbchen

    vegetarisch

    - Nudeln mit Tomatensoße (Zwiebel anbraten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen lassen, Ketchup drüber, Wasser dazu, aufkochen lassen, würzen und eventuell, wenn gewünscht, abbinden)

    - süße Nudeln (Nudeln ohne Salz gar kochen, Apfel schälen, entkernen und klein schneiden, alles zusammen anbraten, Zucker drüber streuen)
     
  • bunnylein
    bunnylein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2006
    #20
    eierbrote: eier, bisschen milch, salz mit der gabel vermixen und altes brot oder semmeln eintunken und in der pfanne braten

    hat mein vater uns immer gemacht. er kommt aus ungarn, seine eltern hatten einen bauernhof mit hühner, da gabs das jeden abend...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste