Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 3713
    User 3713 (39)
    Meistens hier zu finden
    530
    148
    256
    Es ist kompliziert
    15 September 2002
    #1

    Asiatinnen bessere Liebhaberinnen?

    Ich hätte da mal ne Frage,
    man hört ja das Asiatinnen gute Liebhaberinnen seinen sollen.
    Wer kann da was dazu sagen? Mich würde das ehrlich mal interressieren.

    Greetings just_itt
     
  • succubi
    Gast
    0
    16 September 2002
    #2
    das asiatinnen bessere liebhaberinnen sind bezweifle ich...
    es gibt sicher unter den frauen - egal von welchem kontinent sie sind *gg* - welche, die man als "gute liebhaberinnen" bezeichnen kann.
    aber das asiatinnen eindeutig besser sein sollen als alle andren, naaa... des glaub ich net.
    allein schon mein weiblicher stolz verbietet es mir das so hinnehmen zu können... :grin:

    es kommt ja auch immer drauf an, wie man sich im bett versteht... der eine hält die frau vielleicht für die liebhaberin schlechthin, der andre wiederum findet sie scheisse... kommt imma auf die chemie zwischen den menschen an... :blablabla
     
  • DecoyS.Frost
    0
    16 September 2002
    #3
    Also ich muß succi recht geben. Ich glaube auch nicht dass Asiatinnen besser sind. Ich glaube es gibt auf jeden Montinent, in jedem Staat und in jeder Stadt Mädels oder Frauen bei denen man(n) sagen kann sie seien gute Liebhaberinnen.

    Aber so einfach sagen "Asiatinnen sind gute Liebhaberinnen" ist sehr gewagt und ich glaube auch nicht richtig
     
  • 16 September 2002
    #4
    Hats nicht immer geheißen Japaner sind die besseren Liebhaber?

    Jedenfalls sind Asiatinnen schöne Liebhaberinnen :drool:
     
  • Ghost Bear
    Gast
    0
    16 September 2002
    #5
    Mein Bruder ist mit einer Philipina verheiratet.
    Ich weiß daher aus direkter Quelle: Nein.

    Und das sie schöne Liebhaberinnen sind,
    möchte ich jetzt auch bezweifeln.
     
  • succubi
    Gast
    0
    16 September 2002
    #6
    also wie gesagt: es kommt sicher net auf die nationalität oder so an.

    jo, es gibt sicher auch schöne asiatinnen, genauso wie's schöne österreicherinnen, schöne deutsche und schöne afrikanerinnen gibt... alles geschmacksache würd ich mal sagen...

    und das japaner bessere liebhaber sein sollen, glaub ich genauso wenig wie die "theorie" mit den asiatinnen...
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.045
    248
    676
    Single
    16 September 2002
    #7
    Ich glaube, gute und schlechte Liebhaberinnen (und Liebhaber) gibts in jedem Land der Welt. Bei Asiatinnen fällt mir nur auf, dass sie sehr höflich und freundlich (manchmal überfreundlich) sind, was Männer immer reizt, weil deutsche Girls oft sehr kühl und distanziert sind. Vielleicht kommt daher die Annahme, dass sie besser im Bett wären. :grin:
     
  • succubi
    Gast
    0
    16 September 2002
    #8
    also ich persönlich hab das gefühl, dass asiatinnen einfach meistens durch die mentalität und die erziehung "unterwürfig" wirken. der mann is meistens der boss und sie hat sich zu fügen... vielleicht is das auch im bett so, dass sie dem mann einfach das erfüllen, was er will - egal ob es ihnen nun sonderlich gefällt oder nicht. aber das is natürlich nur eine theorie von mir, ob das wirklich so is weiß ich natürlich net. aber es wär für mich eine erklärung... gibt ja genug männer, die gern den herrscher und gebieter raushängen lassen... *fg*
     
  • gaggels
    Gast
    0
    16 September 2002
    #9
    Bei den Asianten ist der Mann König.
    Mir fällt auf, dass die meisten asiatischen Frauen extrem gut angezogen und gestylt sind, was ich von vielen schweirzer Frauen nicht behaupten kann. Ob sie bessere Liebhaberinnen sind weis ich nicht. Ich würde aber mal vermuten, dass es nicht speziel auf die Rasse oder Nationalität ankommt, ob ein Mann oder ein Frau eine gute/ ein guter Liebhaber/in ist.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.045
    248
    676
    Single
    17 September 2002
    #10
    @ Succubi:
    Da stimme ich dir voll zu! Ich gehöre nicht zu denen, die es mögen, dass die Frauen einem zu Füßen liegen. Aber offensichtlich mögen das viele deutsche Männer.
     
  • succubi
    Gast
    0
    17 September 2002
    #11
    @proxysurfer
    naja, so ein bissl den wunsch über andre "herrschen" zu können hat wohl denk ich jeder in sich... was aber net heisst, dass es auch jeder auslebt oder das es jedem wichtig is.

    aber es gibt nun mal leider menschen - in dem fall männer - die es gern auch mal ausnutzen, dass eine asiatin, die von ihrer erziehung und mentalität geprägt is, sich so in ihre rolle der unterwürfigen fügt.

    ich hab erst neulich ein erschreckendes extrem-beispiel dazu im tv gesehn. klar, dieser spezielle fall war denk ich nur nachgespielt (kennen wohl die meisten die sendung "richterin barbara salesch"), aber es geht da wohl um fälle, die in so ner art und weise wirklich mal passiert sind.
    da hat sich ein deutscher aus einem "katalog" eine asiatin (weiß jetzt net genau, glaub es war eine junge frau von den philipinen) "bestellt" und sie nach deutschland geholt. nach 6 wochen die sie in deutschland war, hat er sie geheiratet.
    und da er der meinung war, dass er ihr "retter aus der not" war und das sie ihm gefälligst dankbar zu sein hatte, war es für ihn selbstverständlich das sie alles tut und macht was er von ihr verlangt.
    so kam es, dass er mit 2 freunden immer so spiele-abende veranstaltet hat, wobei seine frau sie "bedienen" musste, sprich sie mit essen und trinken versorgt hat. das schlimme daran is aber, dass sie zuerst nur in mini und engem top, dann aber nackt servieren musste.
    und der höhepunkt des ganzen war, dass er sie dann als "einsatz" genommen hat, sprich der gewinner des spiels durfte mit ihr schlafen. das ihr das net recht war, is klar... fazit: der freund ihres ehemannes hat sie vergewaltigt, während der mann im nebenzimmer war und gemütlich sein bierchen getrunken hat... :angryfire

    das is natürlich ein extrembeispiel davon, wie man seine "macht" über jemand andren ausüben kann...
    aber naja, ich bin jetzt vom eigentlichen thema abgewichen... *genier*... sorry... *lol* weiter im text...

    wo sind die männer, die meinen, das asiatinnen besser sind? *ggg*
     
  • 17 September 2002
    #12
    also in den japanischen zeichentrickserien wie zb. Golden Boy ist es IMMER so dass die Frau dominiert und die Männer bei Fuß sind :smile:
     
  • succubi
    Gast
    0
    17 September 2002
    #13
    ... womit wir wieder bei weiteren fantasien von manchen männern sind... *rofl*
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.045
    248
    676
    Single
    17 September 2002
    #14
    Also zum Sklaven einer Frau möchte ich mich auch nicht machen. Beide sollten gleichberechtigt sein, Aber in welcher Partnerschaft funktioniert das schon?
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    17 September 2002
    #15
    Gleichberechtigung funktioniert vermutlich in mehr Beziehungen und Ehen, als Du denkst.

    Zum Thema: Glaube nicht, dass Asiatinnen die besseren Bett-Qualitäten haben. Kenne ein paar Asiatinnen und das reicht mir, um mir ein Urteil bilden zu können. NEIN, ich bin nicht lesbisch!! :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste