Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • searching
    Gast
    0
    24 Januar 2001
    #1

    Auch Frauenarzt

    Wollte mal so fragen:

    Gibt es eigentlich bestimmte Untersuchungsvorschriften, die ein Frauenarzt befolgen muß???
    Gehört die Brustuntersuchung zur Pflichtuntersuchung?

    Danke schon mal für die eventuelle Hilfe..

    ------------------
    "ich lache nur, damit ich nicht weinen muß..." (charly rivel)
     
  • Liza
    Liza (34)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    24 Januar 2001
    #2
    Ich würde mal definitiv sagen, dass die Brustuntersuchung nicht zur Pflichtuntersuchung gehört- ich habe nämlich noch nie eine bekommen :zwinker:...

    ------------------
    Don't dream it- be it!
     
  • Jan
    Jan
    Gast
    0
    24 Januar 2001
    #3
    Nöööö, mein Onkel ist Frauenarzt...
    der Arzt muß erst fragen ob er darf...
    Aber meistens ist es sicherer das zu machen, oder weißt du ob du Brustkrebs oder sonstiges hast?

    Naja mußt du selber wissen...

    Jan

    ------------------
    Ciao Bella
     
  • Norialis
    Norialis (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    Verheiratet
    25 Januar 2001
    #4
    Also ganz ehrlich kann ich mir nicht vorstellen, dass es da keine, ich sach ma "Standarduntersuchungen" gibt. Aber ob es Vorschriften gibt wage ich einfach mal zu bezweifeln. Muss allerdings gestehen, noch niemals beim Gyn gewesen zu sein (werd ich mal nachholen und mitgehen, das hab ich mir schon lange vorgenommen) und hab mich auch nie fest dafür interessiert.

    Ich denke mal jeder Arzt, ob Gyn, dent oder wie auch immer hat seine Routineuntersuchungen im Rhythmus und was man besonderes wünscht muss man ja auch beim normalen Hausarzt immer sagen.

    Frag ihn doch das nächste Mal einfach, ich denke ein Frauenarzt ist definitiv immer eine Vertrauensperson und wenn man ihm vertraut, sich untersuchen zu lassen, kann man ihm auch soviel vertrauen schenken, dass er auf solche Fragen vernünftig antwortet.

    ------------------
    nobody´s perfect, including me
     
  • DocDebil
    DocDebil (43)
    im Ruhestand
    1.049
    248
    446
    nicht angegeben
    25 Januar 2001
    #5
    Also: Wechsle mal den Arzt und erzähle ihm das mit dem ersten Besuch vom andren...
    Dann wird er sich sicher anstrengen und Dir wirklich einen besseren Service bieten...
    Denn Fliessbandarbeit ist hier wohl am falschen Platz!

    und wegen der Untersuchung:
    Die Brustuntersuchung gehört zur Krebsvorsorge, nicht zur normalen Kontrolluntersuchung. Wie alt bist du denn?
    Die Krebsvorsorge wird nämlich meines Wissens erst ab 20 durchgeführt!


    ------------------
    [member="10"]Markus[/member]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • searching
    Gast
    0
    25 Januar 2001
    #6
    Daaanke euch!

    Echt lieb, dass ihr mir geholfen habt.
    Ich hab nämlich mal in einem Heft über den ersten Frauenarztbesuch (biologie-umsonst-lektüre) gelesen, dass die Brustuntersuchung beim ersten Besuch dazu gehört und habe mich dann beim Frauenarzt gewundert, dass das nich dran kam.
    Hab ihn aber nich drauf angesprochen, weil ich ja insgeheim eigentlich froh drüber war..
    Aber der Typ war echt unangenehm.

    Naja..
    nochmal danke
    :zwinker:

    ------------------
    "ich lache nur, damit ich nicht weinen muß..." (charly rivel)
     
  • LittleAngel
    0
    27 Januar 2001
    #7
    huhu :smile:
    also zu der krebsvorsorge das stimmt schon mit dem alter,aber ich war nun da und er sagte er würde die brust gerne untersuchen wiel ich halt das erste mal da sein und es nur vorsorge sei..und das war nun echt net schlimm. und jetzt würde es das dann halt erstmal nimer machen.weils ok war.

    best greetings
    angeline

    ------------------
    Träume nicht Dein Leben,
    lebe Deine Träume :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten