Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Petra85
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #1

    auf Geb. eingeladen, kommt der Partner mit?

    hallöli!
    Ich wollte mal eine kleine Umfrage starten, die mich jetzt mehr oder weniger betrifft. Mein Freund ist in 2 Wochen auf einen Geburtstag einer alten Bekannten eingeladen, die er auch lange nicht gesehen hat und eigentlich auch nicht viel mit ihr zu tun hat. Er geht dort hin, hat allerdings nicht gefragt, ob ich auch mitmöchte!

    Ich würde wahrscheinlich sowieso nicht mitgehen, aber jetzt hat mich mal interessiert, wie ihr das so macht.

    Wenn ihr eingeladen seit, fragt ihr euren Partner ob er mitwill oder macht ihr das nicht, sondern nur, wenn der Partner separat eingeladen wird? Und wenn ihr selbst einladet, ladet ihr den Partner eurer Freundin (beispielsweise) extra ein oder ist dieser dann automatisch mit inbegriffen?

    Danke :smile:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    15 November 2005
    #2
    ich gehe nur mit, wenn ich selbst auch eingeladen wurde! ansonsten hab ich da nichts zu suchen!!
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #3
    dito
     
  • votze
    Gast
    0
    15 November 2005
    #4
    kommt drauf an, wie groß bzw. klein der kreis der geladenen ist. bei ner größeren party, auf der ich auch viele kenne, würde ich da schon eher mitkommen.
    ansonsten schließe ich mich meinen vorrednern an.
    ich ziehe es vor auf parties eingeladen zu werden und dann erst zu erscheinen.
    es gibt aber auch leute, bei denen ist der partner grundsätzlich in der einladung mit einbegriffen. da wär es dann eher komisch, wenn er nicht mitkommt...
    difficult
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #5
    Das ist schwer zu sagen, wenn ich einlade, dann ist für mich damit inbegriffen, dass der Partner auch mitkommen darf!

    Ach ja: Mehrfachauswahl wäre vielleicht nicht schlecht gewesen :zwinker:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #6
    Exakt so halte ich das auch.
     
  • Christopher
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    1
    Single
    15 November 2005
    #7
    dito!

    Ich selber lade allerdings in der Regel immer dann mit Freund/Freundin ein, ist für mich selbstverständlich, ausser ich kann die entsprechende Person absolut nicht leiden (das trifft nur auf eine zu...)
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #8
    Bei uns ist es eigentlich selbstverständlich, dass der Partner mitkommt und auch miteingeladen wird.
     
  • snass
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #9
    falls es nicht heisst "deine freundin kann auch kommen", frag ich den gastgeber, wie es diesbezüglich aussieht. es heisst dann fast immer "ja klar sie kann natürlich auch mitkommen".
     
  • seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #10
    In meinem Bekanntenkreis ist das selbstverständlich, dass der Partner mitkommt und auch mit eingeladen ist. Ist bei allen Leuten hier so... egal wie alt...

    lg Seppel
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    15 November 2005
    #11
    Wenn ich einlade, dann sind Partner auch immer willkommen.
    Wenn ich sagegen nicht explizit eingeladen wär würd ich auch nicht hingehen.
    Kam aber noch nie vor.
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.837
    348
    4.057
    Verheiratet
    15 November 2005
    #12
    Wenn ich jemanden einlade und WEIß das derjenige nen Freund/ne Freundin hat (was meistens der Fall ist :zwinker: ) sag ich meist extra dazu das der Partner gern mitkommen kann.

    Und wenn ich eingeladen werde, und mein Freund an dem Wochenende bei mir ist, frage ich halt ob das was ausmachen würde wenn ich ihn mitbringe... War aber bisher noch nie ein Problem eher im Gegenteil :grin:
     
  • User 22358
    User 22358 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.651
    133
    51
    Single
    15 November 2005
    #13
    Wenn er auf einem geburtstag eingeladen ist, dann kann ich entscheiden ob ich mitwill und er sagt dann bescheid, wenn er nicht sowieso schon mit freundin eingeladen ist.
    Bei meinen freunden ist das anders. Hab heute erst eine einladung bekommen wo nur mein name draufstand. andere haben einladungen mit namen des freundes bekommen. das heißt für mich, dass ich ihn nicht mitnehme, denn er kennt da eh niemanden und außerdem ist er laut einladung nicht eingeladen
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    15 November 2005
    #14
    das ist ein thema, was mich jedesmal wieder aufregt.
    ich hasse es wen es bei partner nicht mehr du und ich, sondern nur noch wir gibt.
    ich nehme meinen süßen nur dann mit, wenn er auch eingeladen ist.

    meine freundinnen sehen das allerdings ganz anders.
    läd man sie alleine ein kommt der freund immer mit.
    auch wenn er nicht eingeladen ist.
    und soll der fruend nicht mit (mädels party)
    dann kommt die freundin auch nicht.

    ich hasse das.
    seit dem feier ich nicht mehr meinen gebutstag.
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    179
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #15
    meist werde ich auch eingeladen. wenn ich nicht eingeladen werde, geh ich nicht hin. kam aber bisher noch nie vor.
    und wenn ich selber einlade dann ist der partner des anderen auch immer eingeladen.
     
  • NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #16
    Naja das ist so die Sache.

    Erzteufelchen sagt:
    Das sehe ich genau so. Nur hast du damit den PArtner ja nicht explizit eingelanden.
    Selber würdest du dann nicht zu deiner Party gehen, weil du ja nicht persönlich eingeladen wurdest. Aber andererseits hast du garnichts dagegen.

    Das kann häufig zu Mißverstandnissen führen. Man sollte es vom Anlass abhängig machen. Wenn halt nur meine Freunde da sind, die keine Freundin haben würde ich meine zu hause lassen. Anders wäre es wenn andere auc ihre Freundin mitbringen würden.
    Letztens hat mich meine Freundin auch mit auf ne Party genommen, wobei ich die Gastgeberin nur peripher kannte. Kannto dort aber einige Freundinnen von meiner.
    Wobei mir das auch etwas unangenehm war.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #17
    Wenn ich auch mit eingeladen bin/er auch mit eingeladen ist, klar, geht ich/er mit.
    Bei manchen Leuten würde ich fragen, ob ich ihn mitbringen darf, bei anderen nicht.
     
  • surfkid85
    surfkid85 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #18
    [X]Ich nehme meinen Partner immer mit, wer mich will, muss auch mit meinem Schatz rechnen

    Aber meine freundin macht das mit mir nicht so... Sie nimmt mich nicht mit, wenn ich nicht explizit eingeladen bin...

    Schade! Deswegen hatten wir schon öffter streit! :grrr:
     
  • linquido3422
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    15 November 2005
    #19
    irgendwie is 1 und 3, und 2 und 4 jeweils dasselbe lol
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #20
    ich lade beide ein!
    und wenn ich bei jmd. eingeladen wär, der nicht weiß, dass ich einen freund hab, dann nehm ich ihn trotzdem mit-um die eine person kommts jetzt nun auch nicht an.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste