• Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2003
    #21
    Unser Lehrer hat letztens ne Bemerkung fallengelassen von wegen, wie interessant es doch ist, sich hinten in die Klasse zu stellen und diverse Tanga-Versionen betrachten zu können.. da hat sich keiner mehr gewundert, warum er die Mathematik vernachlässigt *lol*.
    Naja anlässlich der Diskussion in den Medien (Kleiderordnung etc.) gabs dann ne Klassendiskussion, wo er meinte nach etlichen Lehrerjahren regt ihn der Anblick freizügig gekleideter Schüler nicht mehr so an, bat uns aber gleichzeitig unseren Kleiderstil zu überdenken *g* (ist das nicht widersprüchlich?). Später kam dann doch noch raus, dass er sich z.T abgelenkt fühlt.. ist zumindest ehrlich.
     
  • james brown
    0
    25 Juni 2003
    #22
    also wollen wir mal kurz zusammenfassen.
    erstens ises 'nen eingriff ins persönlichkeitsrecht, immerhin bewegen wir uns hier in öffentllichen einrichtungen und nicht in privaten, daher ist ein solcher eingriff zu 99,9% nicht durchsetzbar.
    zweitens, wenn uniformen, wer sollte denn die bezahlen? die last auf die beziehungsberechtigten abzuwälzen wäre genauso ein verbrechen, da man in einer wirtschaftl. schlechten zeit keine mehrbelastungen im privaten bereich braucht. und dies trifft auch gleich wieder für die öffentliche hand zu, die könnt's auch net bezahlen.

    --> ich bin absolut dagegen uniformen als vorschrift durchzusetzen und ich würde uch dagegen angehen, weil es in keinster weise gerechtferzigt ist/wäre.

    mfg james b.

    ps: was'n so schlimm dran wenn die schönen mädels ma bisschen was zeigen ;-) mich als jungen stört des net,, aber trotzdem find ich es übertrieben, wenn die kleinen mädchen damit schon anfangen, ab 16 oder so, geht das ja eher sollte es nicht der fall sein.
     
  • LoveBabe86
    Gast
    0
    25 Juni 2003
    #23
    also ich find, man kann sich so anziehen wie man will. schuluniformen sind auch blöd, ist doch total langweilig, wenn alle das gleiche tragen.
    außerdem tragen die lehrer doch auch was sie wollen.
     
  • My_secret
    My_secret (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    25 Juni 2003
    #24
    also ich seh das wie succubi.
    und was das "kerle-angeln" angeht.... ich sag ma so.. ich bin eigentlich eher in der schule um was zu lernen (hehe abe rnich dass ihr jetzt denkt ich bin n streber - eigentlich eher dat gegenteil...egal), und nicht um mich aufzutakeln wie ne nutte nur um mir n kerl zu angeln. ok außerdem find ich die meisten jungs bei uns eh zu unreif - steh eher auf etwas ältere.

    find jedenfalls dass jeder das anziehen soll was ihm gefällt. und an die lehrer sollte mn dabei eh nich denken. die sollen unterrichten und nich ihre schülerinnen anglotzen. außerdem fragen die uns ja auch nich.. boah wie manche lehrer so rumlaufen...bäh die haben teilweise echt ne heftige geschmacksverirrung...
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.182
    248
    717
    Single
    25 Juni 2003
    #25
    Also wenn ich die Girlies so zur Schule gehen seh (jetzt im Sommer) habe ich Mitleid mit den Lehrern. Wenn ich Lehrer wäre, ich könnte mich da nicht auf den Unterricht konzentrieren, sondern hätte meine Augen nur in tiefen Ausschnitten, freien Rücken (mit Tanga) und Bauchnabeln. Bin wenigstens ehrlich, andere geben das nicht zu.
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    25 Juni 2003
    #26
    zwischen ein bissi Bauch zeigen und halb zur Hälfte die Brüste raushängen lassen oder das unter rock wenn sich eine bückt nen mini sieht..nee das is einfach nur albern,und find in der Schule so was unpassend.
    Wer Abends in die Disco so fortgehen will why not,,nur ich würd mir in den Klamotten mehr in ner Fleischbeschaung vorkommen als wie ne Frau.ein bissi Haut is ok..aber man brauchts nicht zu übertreiben.:rolleyes2
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.182
    248
    717
    Single
    25 Juni 2003
    #27
    @ Miezerl:
    Ja, aber viele Mädchen denken offenbar, dass Schule und Disco das gleiche sind...
     
  • Kate
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juni 2003
    #28
    Also zu ,,schlampig" würd i net zur Schule gehen,aber gegen schick und sexy sag i ganz bestimmt nix.
    Bei uns in der Oberstufe kann man bzw. frau aber auch nicht so extrem aufreizend rumlaufen,das wird halt nicht so gerne gesehen.
    Bei uns gucken viele Lehrer auf die Klamotten und ehrlich gesagt hab i auch mehr Vorteile und bessere Noten durch meine Klamotten,als jemand im Rollkragen-Pulli (nix gegen Rollenkragen-Pullis).

    CU Kate
     
  • muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    101
    0
    Single
    27 Juni 2003
    #29
    Seid doch froh, dass man sich noch so anziehen kann wie frau will. Stellt euch mal vor, die Girls hätten nix mehr enges mit tiefen Ausschnitt an: Da würde die Schule doch keinen Spaß mehr haben. Da hat man wenigstes was zu kucken und sich zu erfreuen.:grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten