Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    15 Februar 2004
    #1

    Ausdrucksweise *g*

    huhu

    ich finde ja, wenn man zb. Muschi sagt klingt das ziemlich mh.. abgedroschen, dann kann man aber ja zu zb. Pussy ausweichen, das hört sich gleich irgendwie besser an (jetzt zb. beim Sex oder so..)
    aber was sagt man so bei 'nem Kerl, Schwanz klingt für mich genauso dämlich wie auch Muschi, aber "dein kleiner Freund" oder 'son Kram ist auch nicht viel besser.

    Was kann man denn sonst noch so sagen, ich weiß, dummes Thema, aber ist mir gerade mal so eingefallen :tongue:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    15 Februar 2004
    #2
    Wie wäre es mit Penis???

    oder Scheide?? also ich find die beiden Begriffe immer noch am besten.. *G

    Wobei ich sagen muss, dass wenn wir miteinander schlafen bedarf es net "Finger mich ma in meine Pussi/Vagina/Scheide" oder sowas,.. da wird einem das einfach gezeugt und basta^^ *G

    vana
     
  • 15 Februar 2004
    #3
    mich würde schwanz nicht stören, penis hört sich so distanziert an, scheide is einfach ein doofes wurd und pussy klingt zu playboymässig! also schwanz und muschi is ok, denk ich!
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    15 Februar 2004
    #4
    Also wenn ich mir vorstelle, dass wenn ich mit meinem Freund ma wieder telesex habe und dann so sage "jetzt nehm ich deinen Schwanz.." dann doch lieber Penis.. *G in dem Moment hört sich des besser an FÜR MICH zumindest und ansonsten passt es auch immer *GG

    vana
     
  • El Padrino
    Gast
    0
    15 Februar 2004
    #5
    jau. genau darüber hab ich mir auch schon gedanken gemacht. es gibt kein wort im deutschen, dass sich nicht entweder obszön oder nach biounterricht anhört.
    deswegen weiche ich da aufs französische aus, was sich bei einer französischen freundin ja auch anbietet...:zwinker:
    also: minou (gesprochen minu) wäre dann für die dame und sie nennts bei mir immer nur "sex" was ich irgendwie knuffig finde... kommt dann aber auch schon mal zu verwechslungen :grin:

    gruß, El
     
  • 15 Februar 2004
    #6
    naja, ausländische ausdrücke... ich sprech zwar viele sprachen, aber irgendwie hört sich das auch ein bisschen lächerlich an. vielleicht könnt ihr euch ja mal zusammen irgendwein wort ausdenken, das is dann was schönes, persönliches, es passt zu euch und is weder obszön noch zu wissenschaftlich!
     
  • Luckie
    Luckie (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2004
    #7
    Genau so. Wir haben uns auch Namen ausgedacht, die dann natürlich nicht nach "Biounterricht" oder "Playboy" klingen. Ansonsten denke ich, ist es auch situations- und partnerabhängig. Ich persönlich finde Pussy (Schnuckelpussy :smile:) nicht schlimm, weil ich weiß, wie's gemeint ist. Muschi finde ich aber abwertend irgendwie, Schwanz schon fast ein Alltagswort (nicht, wenn ich mit meinem Freund rede, sondern innerhalb der Gesellschaft).

    MfG
    Luckie
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    15 Februar 2004
    #8
    Ich würde auch sagen denkt euch nen wort aus....klappt bei meinem freund und mir prima :smile:)
    über dem gedanken was sagt man jetzt am besten habe ich besonders am anfang auch zeitweise fast verzeifelt.... glied und vagina hört sich beim sex dann doch etwas ulkig an.....
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    15 Februar 2004
    #9
    Naja, meistens kann man's irgendwie umschreiben, ohne es wirklich zu nennen - so "unten rum" oder so bei der Frau und "er" beim Mann. Hab' auch so meine Probleme damit :grin:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    15 Februar 2004
    #10
    aber wie ich sehe, so richtig eortische Ausrücke gibt es (zumindest im Deutschen) wohl nicht.
    Ich meine, soo prickelnd klingt Penis und Scheide nun nicht :tongue:
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    15 Februar 2004
    #11
    süß....
    Dir ist schon klar, dass auch fremdsprachige Begriffe nicht besonders prickelnd sind?

    Ich finde die Worte Scheide, Penis und Glied alles andere als schlimm. Es kommt halt immer darauf an, was man mit den Worten assoziiert.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    15 Februar 2004
    #12
    NEIN NEIN NEIN
    ich meine doch nur, dass ich merke, dass es eben keine im Deutschen gibt, ob es die in anderen Ländern gibt, weiß ich nicht, ich bin nicht unbedingt sprachbegeistert :tongue:
     
  • MademoiselleKarma
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    113
    23
    Single
    15 Februar 2004
    #13
    Wir sagen einfach nur "er"
    Also z.b "Nimm ihn in den mund" oder sowas.....kA, is verschieden...wasam besten passt :smile2:
    ab undzu fallen bei uns auch schon solche sachen wie ficken, aber in diesem moment isses eher anregen.....
    hat das jemand verstanden?
     
  • Dori
    Gast
    0
    15 Februar 2004
    #14
    geht so^^ :zwinker:
     
  • X-Tream
    Gast
    0
    15 Februar 2004
    #15
    Keule *lol*
    Liebesstab *fg*
    ...

    ne mal ganz ehrlich: das männliche Glied :grin:

    ne k.a. - ist doch ziemlich nebensächlich!!! - hauotsache es macht spaß :zwinker:

    X-Tream
     
  • Mitoz
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2004
    #16
    ****
     
  • s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    657
    101
    0
    Single
    15 Februar 2004
    #17
    also ich finde pussy eigentlich richtig gut... an muschi musste ich mich irgendwie auch erst gewöhnen... klingt schon irgendwie bissl komisch... aber naja.. das deutsche halt

    so wörter wie "möse", "fotze" find ich einfach nur widerwärtig und abwertend..

    beim männlichen glied (was auch ein selten dämlicher name ist) isses ja noch schlimmer.... am gebräuchligsten ist schwanz... penis is... naja so hochtragend irgendwie...

    also ich würd ma schwanz und pussy bevorzugen:tongue:

    servus
     
  • JHPK
    Gast
    0
    15 Februar 2004
    #18
    Also, ich weiß nicht, was an Muschi das Problem sein soll. Klingt meiner Meinung nach auch net abwertend, sondern eher süss (ne Katze im Hinterkopf hab'?! Ist ja ähnlich wie bei Pussy). Möse und Fotze scheiden eindeutig aus. Vagina ist zu klinisch, Bär ware auch noch ne Alternative, finde ich aber net doll. Schlimmere gibts auch noch, aber die spar ich mir mal; muss ja wirklich net sein.

    Schwanz ist ok, Penis hört sich an, als hätte man Hemmungen bzw. auch zu klinisch/schulisch. Glied ist auch nicht viel besser. So Sachen wie Lutscher, Stengel, usw. können auch lustig sein, kommt drauf an. Auch da gibts ja noch üblere.

    Also ohne mal alle (ging wahrscheinlich gar nicht, von wegen der Anzahl) möglichen Bezeichnungen aufzuzählen, kommt's außerdem sowieso immer auf die Situation und vor allem den Ton (inkl. damit verbundene Absicht) an, in dem man die Wörter ausspricht. Bis auf ein paar absolute No-gos in Sachen Namen für Ihn/Sie kann ich mir dafür alles mögliche ausdenken, was passend sein kann und in anderen Umständen völlig unpassend.
     
  • User 11483
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    103
    1
    nicht angegeben
    15 Februar 2004
    #19
    LOOOOOOOOOOOOL
    Oh man, was für ein Name *weglach*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten