Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mimieko
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    Verlobt
    18 Juli 2007
    #1

    Ausgang: Doppler

    Ich musste ja heute beim Doppler.
    Der erklärte mir, das mein kleiner zwei Wochen unter seinen normalen Entwicklungsstand ist.

    Gesamtgröße ist auf 29+2 SSW! :eek:
    Bin allerdings schon in der 31+1 SSW.
    Mein Fruchtwasserstand ist auch untereste Normalität und von ihm
    kam auch der gleiche Spruch, wie von meinen Frauenarzt.
    Die Wahrscheinlichkeit, das der kleine es noch schafft sich zu drehen ist sehr gering (liegt also noch in der BEL).
    In der 36 SSW muss ich dann nochmal zum Doppler, da es Kontrollbedürftig ist.
    Hat er sich bis dahin nicht gedreht, werde ich auf einen Kaiserschnitt zurückgreifen. Lieber so, als komplikationen
    bei einer normalen Geburt.
    Hab mich erstmal bei meinen eltern ausgeheult...jetzt gehts mir wieder etwas besser.:schuechte
    Aber sonst ist alles in bester Ordnung, er ist
    Gesund und das ist für mich, das wichtigste.

    Mimieko
    [​IMG][​IMG]
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Doppler- Ergebniss
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    18 Juli 2007
    #2
    Solange er gesund ist, ist doch alles gut!

    Die Versorgung scheint ja auch gut zu sein sonst hätten die dich nicht erst in 4 Wochen zur Kontrolle bestellt

    Mach dir nicht allzu viele Sorgen :knuddel: Das wird schon :smile:
     
  • Firelady1989
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Verheiratet
    18 Juli 2007
    #3
    Bei vielen Frauen wo das Kind in BEL liegt, wurde bei uns im KH (also wo ich im praktikum war) eine Äüßere wendung probiert. Ich weiß ja nich ob das bei dir auch in frage kommen würde. Es klappt nich immer, aber man kann es probieren. Oder zumindestens mal den arzt fragen.

    Viele grüße
     
  • gohenx
    gohenx (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    3
    Verheiratet
    18 Juli 2007
    #4
    Ich glaube, dass man sich bei dem Thema "äußere Wendung" besser an die Hebamme wendet. Die haben da so einige Tricks auf Lager, die in so einem Fall helfen könnten.
    Bei mir im Geburtsvorbereitungskurs war auch eine, deren Kind sich nicht drehen wollte. Ihr Frauenarzt hat sie dann auch zur Hebamme geschickt. Zwei Tage vor dem Kaiserschnitttermin hat sich der Kleine noch gedreht. Vielleicht Zufall...vielleicht aber auch nicht. :smile:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    18 Juli 2007
    #5
    du kannst es auf jedenfall schon mal mit treppensteigen versuchen.

    wende dich auf jedenfall an eine hebamme.

    und bitte, auch wenn sylphinja und ich jedesmal sagen, dass der KS nich wirklich schlimm war, solltest du da wirklich gründlich drüber nachdenken.
    eigentlich is BEL kein grund für ein KS.
    und ein KS ist eine richtige bauchoperation.
    meine bettnachbarin könnte sich 5 tage nich bewegen.. so kanns auch gehen
     
  • Mimieko
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    381
    101
    0
    Verlobt
    18 Juli 2007
    #6
    Es ist mir schon klar, das es ne operation ist. Aber was bringt es mir, wenn ich es normal versuche, der kleine dann am ersticken droht. Weil er mit ne Hintern nicht durchkommt und ne Not-kaiserschnitt gemacht wird...wo ich ja unter Vollnarkose gesetzt werde. Die Geburt nicht mitkriege und mein Freund nicht dabei sein darf...das zerreißt mir dann noch mehr das Herz, als, wenn ich mich innerlich vielleicht schon drauf Vorbereiten kann. Ich werde, bis zum nächsten Termin vieles noch in betracht ziehen, damit er sich vielleicht noch drehen könnte. Aber wie gesagt, lieber dann einen Kaiserschnitt als Komplikationen.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    18 Juli 2007
    #7
    :smile:
    Vielleicht dreht er sich ja noch, da er eh ein kleiner ist, hat er ja evtl noch platz zum drehen.
    Meine 2 waren sehr gross und haben sich auch erst auf dem letzten Drücker gedreht....der 1.in der 35 Woche,
    die 2.in der 36 :cool1:

    es geschehen oft noch wunder.....und selbst ein kaiserschnitt ist heutzutage kein Weltuntergang mehr!! :zwinker:
     
  • hatschii
    hatschii (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    18 Juli 2007
    #8
    naja er ist gesund - das is die hauptsache

    und bis es soweit ist sind es ja noch einige wochen, es kann noch sooo viel passieren.
    beratschlage dich am besten mit einer hebamme und mach dich nicht verrückt, wird schon alles gut werden :zwinker:
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    18 Juli 2007
    #9
    Schön, dass er gesund ist... vielleicht holt er die Größe ja auch noch auf... und dass er sich dreht kann durchaus noch passieren, bei meiner Freundin hat sich die kleine Zicke in der 37. Woche gedreht und in der 38. ist sie dann geschlüpft! Ich habe mal gehört, durch die anleitung einer Hebamme kann man es mit indischer Brücke und Licht oder durch Moxen probieren... soll vielen schon geholfen haben!

    Liebe Grüße, Lillaja SSW 30+1
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste