Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #1

    Ausschließlich Analsex um auf Verhütungsmittel zu verzichten?

    Habt ihr schon mal darüber nachgedacht auf Verhütungsmittel zu verzichten (wie es der Vatikan fordert), Sex zu haben und trotzdem nicht schwanger zu werden indem ihr euch beim GV ausschließlich auf Analsex beschränkt? Oder ist das auf Dauer etwas langweilig?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.391
    898
    9.210
    Verliebt
    30 März 2008
    #2
    AV ist für mich keine Alternative zum GV, sondern allenfalls mal eine nette Abwechslung.
    Abgesehen davon würde ich nie AV ohne Kondom betreiben wollen bzw. selbst wenn ohne Gummi, trotzdem mit Pille für mich, weil mir die Gefahr zu groß wäre, dass trotzdem irgendwie Sperma in meine Scheide gelangt.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    30 März 2008
    #3
    Analverkehr ist zur Verhütung so oder so nicht geeignet, weil Sperma aus dem Anus laufen und in die Scheide gelangen kann. So breit ist der Damm nicht...

    Von daher ist die Frage in etwa so überflüssig, wie die, ob man dem Partner genug vertraut um Coitus Interruptus zu praktizieren.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #4
    Das ist viel zu unsicher und eine reichlich bescheuerte Idee.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    30 März 2008
    #5
    ja, ich merk das grad selber. meine vaginalinfektion scheint nach hinten zu wandern... :hmm:

    und um mal zum thema was zu sagen: der vatikan ist mir scheißegal. meine sexualität und meine verhütung geht nur mich und meinen partner was an. und anal machen wir gar nicht. und das bleibt wohl auch so.
     
  • Gangsta-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Single
    30 März 2008
    #6
    Das wäre nichts für mich,weil ich Analsex überhaupt nicht mag!!!
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #7
    Der Vatikan ist sowieso ne alte Tante. Sorry, wär Verhütung verbietet gehört hingerichtet und abgeknallt.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.162
    vergeben und glücklich
    30 März 2008
    #8
    Ich mag (außer etwas Gestreichel dort) keinen Analsex und wüsste auch nicht, warum ich auf den guten alten vaginalen Koitus verzichten sollte, weil ich diese Methode schlicht verdammt geil finde.

    Mit der Pille verhüte ich gern und hab damit keinerlei Probleme. Auch Kondome finde ich praktisch und wende sie an, wenn das erforderlich ist.

    Was der Vatikan fordert, ist für mein Leben enorm unwichtig.

    Dass mein beim Analsex ohne Kondom bedenken sollte, dass Sperma auch dort wieder rausläuft und ggf. Richtung Vagina befördert wird, erwähne ich nur nebenbei. Kam ja auch schon in anderen Beiträgen zur Sprache.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #9
    :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste