Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Flora
    Gast
    0
    8 April 2008
    #1

    ausversehen 2 Pillen an einem Tag genommen -_-

    Hallo,

    da mein freund ziemlich schnell ausflippt was die pille angeht ist mir gestern was dummes passiert....

    es war 9 uhr...eig nehm ich die pille immer um 6 uhr aber ich hatte richtig viel zu tun. nun ja, er hat mich gefragt ob ich sie schon genommen hätte, ich habe gesagt "nein" und sie sofort ausgepackt...daraufhin fragte er direkt "gestern auch genommen?" und ich dachte in dem moment dass wir schon dienstag hätten und hab die für montag UND dienstag genommen....kacke...ich stehe immer sehr schnell unter druck wenns um meinen freund geht....

    nun gut...hab noch in ner alten packung eine pille (zufällig auch in di.)

    jetzt habe ich ja zwei pillen genommen, d.h. die wirken auch beide....


    nun die frage zu den ärzten,professoren,spezialisten oder auch einfach zu jmdn der diese situation kennt:

    hab ich noch einen schutz??? und soll ich heute wie gewohnt eine pille nehmen???


    bitte schneeeeell!!!

    danke ihr liebe!
     
  • User 76373
    Meistens hier zu finden
    999
    133
    73
    in einer Beziehung
    8 April 2008
    #2
    Zwei Pillen sind kein Problem, einfach normal weiter nehmen.
    Du musst halt aufpassen, dass du die Pause nicht verkürzt, weil ja jetzt eine Pille in deinem Blister fehlt.
    Schutz ist da.
     
  • Schnuffele
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    8 April 2008
    #3
    also ich würde sagen das du heute wie gewohnt weiter nehmen solltest^^
    warum auch nicht.. und übrigens

    wenn es dienstag gewesen wäre..und du die montag pille vergessen hättest^^ bringt es nichts zwei zu nehmen ,der schutz wäre weg..

    also zu deiner frage wie oben gesagt, dein schutz besteht, wie gewohnt weiter nehmen

    liebe grüße :smile:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    8 April 2008
    #4
    Eine Pille zuviel zu nehmen schadet ÜBERHAUPT NICHTS!

    Wenn man z.B. Durchfall hatte nach der Einnahme und sich nicht sicher ist, ob die erste Pille aufgenommen wurde, nimmt man ja auch vorsichtshalber noch eine - dann kann es ja auch sein, daß die erste doch schon aufgenommen wurde, aber das ist egal. Einmalig die "doppelte Dosis" schadet überhaupt nichts.

    Du bist weiterhin ganz normal geschützt, WENN du auch heute wie gewohnt wieder eine Pille nimmst!

    Du kannst die letzte vom Ende des Blisters nehmen, wenn du mit den Wochentagen auf der Packung nicht durcheinanderkommen willst (denn die von Dienstag fehlt ja jetzt schon, und bevor du dann immer einen Tag "voraus" bist...), oder eine Pille aus einem Reserveblister, falls du einen hast oder dir einrichten willst.

    ACHTUNG: Falls du die letzte Pille vom Ende des Blisters nimmst, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder am Schluß irgendwoher eine zusätzliche Pille nehmen, damit du im selben "Rhythmus" bleibst. Oder einen Tag früher in die Pause gehen, dann aber (wichtig!!!) auch einen Tag früher wieder mit dem neuen Blister beginnen, auf keinen Fall länger als 7 Tage Pause machen!
     
  • Flora
    Gast
    0
    8 April 2008
    #5
    guuuut dankeschöööön! jetzt bin ich aber beruhigt...

    ich stehe einfach total aufm schlauch was meinen freund angeht... er motzt mich jedes mal an wenn ich die pille ein paar std später nehme...dann bekomm ich direkt panik ^^

    naja solange der schutz noch da ist ist ja alles ok.

    werde heute die pille ausm alten blister nehmen somit bleibt mein zyklus ja wie gewohnt!


    danke nochmal

    liebe grüße
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    8 April 2008
    #6
    Nene. Das ist abhängig von der Einnahmewoche. Wäre das ganze in der zweiten Woche passiert, also eine Pille vergessen, wird sehr wohl angeraten die Pille sofort bei Bemerken zu nehmen. Auch wenn es bedeutet zwei Pillen auf einmal zu nehmen. Und in der zweiten Woche geht der Schutz nicht verloren.

    @TS: vielleicht sollte dein Freund sich mal etwas in die Materie einlesen damit er nicht so rummotzt ohne Wissen. Erklär ihm einfach mal das du 12h Karenzzeit hast. Das sollte er ja kapieren.
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    8 April 2008
    #7
    Genau, schlag ihm vor, dass er sich besser informieren soll. Falls er das nicht für nötig hält, soll er gefälligst jedes Mal zusätzlich ein Kondom benutzen (wenn er so Panik schiebt) statt dir so die Hölle heiß zu machen und dich komplett aus dem Konzept zu bringen.
     
  • Flora
    Gast
    0
    8 April 2008
    #8
    ja das habe ich ihm schon oft versucht zu erklären, seine mama auch und zusätzlich habe ich ihm den beipackzettel vorgelesen.... aber er denkt eher dass die hersteller meiner piller ihm ein kind unterjubeln wollen als das das alles so verhütet wie es soll....

    nicht nur bei der pille ist er so sondern im alltäglichen leben...ich stehe immer unter druck was ihn angeht...ich fühl mich nicht mehr wohl...ich denke es hält nicht mehr lange...wobei das schade ist nach über einem jahr!

    aber diese thema gehört nicht in diese unterforum...
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    8 April 2008
    #9
    Off-Topic:
    Oje, dann scheint es ja ein größeres Problem bei euch zu geben...So schade es auch ist, sich nach längerer Zeit zu trennen, aber wenn es dir in der Beziehung sehr schlecht geht und er scheinbar uneinsichtig ist, ist es vielleicht wirklich an der Zeit, alles zu überdenken und eventuell einen Schlußstrich zu ziehen. Du leidest, dass tut dir weder deinem Körper noch deiner Seele gut.

    Auch wenn es hart klingt: Vergeude nicht die Zeit mit einem Menschen, der dich nicht achtet und respektiert
     
  • Schnuffele
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    9 April 2008
    #10
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    9 April 2008
    #11
    Nein, für die Belara gilt das gleiche. Sie ist auch eine Mikropille.

    Schau dir mal das hier (Link) an. Gilt für deine Pille genau so wie für jede andere Mikropille. Die Packungsbeilage der Belara ist halt nur nicht der Hit.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    9 April 2008
    #12
    woher hast du das? Schau mal in deine Packungsbeilage, da wird stehen, dass du je nach Einnahmewoche anders handeln musst!
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    9 April 2008
    #13
    In meiner Packungsbeilage stand das auch noch nie... früher galt ja mal die "einmal vergessen, Schutz für den ganzen Blister weg"-Regel, an die ich persönlich mich auch heute lieber noch halten würde. Und in manchen Packungsbeilagen steht das immer noch.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    9 April 2008
    #14
    Bei der Belara stehts aber :zwinker: Und bei der Valette auch und bei ganz vielen anderen auch.. die werden ja auch immer überarbeitet nur dauert es bei einigen eben länger!
     
  • Schnuffele
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    9 April 2008
    #15
    also ich hab grad meine packungsbeilage in der hand..

    da steht erlich nur:


    wenn die pille innerhalb von 12 stunden nachgenommen wird wäre alles kk...

    nur ich zitiere das mir das jmd glaubt^^

    wenn seit der versäumten einnahme bereits mehr als 12 stunden vergangen sind,wird unter weglassen der vergessenen pille die angebrochene packung aufgebraucht. außerdem sind für den rest des zyklus andere zusätzliche empfängnisverhütende maßnahmen (zb kondome nötig).


    da steht nichts mit der zweiten woche ,zumindest in der packunsbeilage..im inet konnte ich dazu auch nichts finden...

    nur das man ne mirkopille genauer einnehmen muss von der zeit her, wie zb ne 3 phasen pille...weil die hormone bei ner mikropille geringer wären...
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    9 April 2008
    #16
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    9 April 2008
    #17
    Die Belara ist recht hoch dosiert. Insofern gibts da noch ein paar mehr Ausnahmen.

    Ich geb dir aber Recht. Manche Packungsbeilagen sind wirklich dämlich. Dazu zählt die der Belara. Einfach nicht up-to-date.

    Und am besten handhabst du es so, wie du dich am sichersten fühlst. Ob du jetzt nach Wochenplan gehst, oder den kompletten Blister zusätzlich verhütest macht keinen Unterschied.

    Aber gerade in der dritten Woche gibt es Unterschiede die auch bei der Belara stehen sollten. Die solltest du kennen.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    9 April 2008
    #18
    Genauso in der ersten... Also, dass es sich rückwirkend auswirken kann..
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    9 April 2008
    #19
    Stimmt, von Notfallkontrazeptiva steht da ja auch nix drin. Also passt es eigentlich nur für die zweite Woche:tongue:
     
  • Schnuffele
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    9 April 2008
    #20
    danke für eure lieben antworten^^

    tut mir leid wenn ich euch etwas genervt habe , aber ich habe davon erlich noch nichts gehört :schuechte

    aber in der gesamten packungsbeilage von belara steht rein garnichts von den unterschieden der ersten ,zweiten und dritten woche dabei...

    lol was ich grad lese..der stand der packungsbeilage is von 2003 :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste