Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #1

    Auto: tödliche Aufprallgeschwindigkeit ?

    Hi Leute,

    kann mir mal jemand sagen, ab welcher Aufprallgeschwindigkeit eines Autos ein Mensch definitiv die Radieschen von unten sehen wird ?

    Sowas lernt man doch in der Fahrschule [​IMG]
     
  • Luxia
    Luxia (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2007
    #2
    Off-Topic:
    wozu willst du das wissen? :ratlos:
     
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #3
    Ja an irgendwas muss ich mich doch orientieren, um nicht zu schnell zu fahren ;D ...
    nein, spaß bei Seite, Ernst komm' her: Für ein Referat.
     
  • Pitti
    Pitti (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    1
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2007
    #4
    naja- es kommt ja immernoch drauf an wie und vorallem womit man nen unfall hat- fährst du mit 50 ungebremst in nen lkw dürftest du glaub ich schon tot sein- fährst du mit 80 einen radfahrer in die seite, dann hat das für dich keine weiteren konsequenzen (abgesehen vonner bullerei und deiner psyche ^^)

    darf ich fragen was fürn thema?
     
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #5
    Ja, zur Klärung der Situation.

    Mensch vs. Auto

    Ein Auto fährt gegen einen Menschen.
    Ab welcher Geschwindigkeit wird das definitiv tödlich für den
    angefahrenen Menschen enden ?
     
  • Transporter
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #6
    Kann man nicht sagen, Kinder haben immer schlechte Karten, aber es hängt auch sehr stark vom Auto ab und so.
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #7
    Hab heute einen Test im Fernsehen gesehen (kopfball)...Da war die Frage eines Zuschauers, ob man einen Aufprall mit 100km/h überlebt. Nach dem Crash-Test war die Antwort eindeutig NEIN...Und es war ein neuer Golf!

    ...also ab jetzt immer schön unter 100 km/h fahren! :zwinker:
     
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #8
    Ja, sagen wir, ein ganz normales Auto (ca. 1200 kg) vs. ein
    ausgewachsener Mensch (78 kg). Klar, man kann Szenarien
    konstruieren, die stark von dem Normalfall abweichen und
    daher anders enden (Bsp. Mit 700 km/h jemandem über den
    Fuß fahren, oder mit 10 km/h ein Frühgeborenes anfahren),
    aber solche Sonderfälle interessieren nicht.
    => Alles Durchschnittswerte; Kollision mit Rumpf des Menschen.

    ah, okay, danke, damit kann man ja schon mal was anfangen ^^ ... das bringt zwar meine Rechnungen durcheinander, aber gut...
     
  • xela
    Gast
    0
    21 Januar 2007
    #9
    Darf ich fragen, in welchem Rahmen dieses Referat steht, also Thema, Vortragsort usw.?
     
  • 21 Januar 2007
    #10
    also ich hab mal gehört, das wenn man mit 30kmh nen aufrpall hat und gegen die scheibe fliegen würde oder so, könnte das schon tödlich sein :zwinker:
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #11
    Das kann man absolut nicht sagen.
    Das hängt von unmöglich vielen Faktoren ab. Mein Auto hat zum Beispiel eine personencrashoptimierte Motorhaube... da siehts sicherlich besser aus, als bei nem Geländewagen mit Gestänge vorne dran.

    Vor zwei Wochen habe ich einen Radfahrer gehabt, der von einem Auto mit 15 km/h erfasst wurde und über die Motorhaube geflogen und mit dem Kopf auf die Scheibe geknallt ist.
    Durch das Loch im Kopf konnte ich aufs Gehirn gucken.

    ----> Lebensgefahr.
     
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #12
    nein

    aaah, dann ist die dafür nötige Geschwindigkeit wohl doch viel niedriger... kann ich mir auch anders gesagt gar nicht anders vorstellen... Wenn man eine 5 Kg Hantel mit 41 km/h gegen den Rumpf abbekommt, ist man auch mausetot. Da würd' echt gar nix mehr helfen... deshalb kommt mir das mit dem Auto auch ziemlich hochgestochen vor. Und wie gesagt, es muss nicht filigran physikalisch aufgebröselt werden mit Luftwiderstand, etc. !
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #13
    Du wirst dafür aber keine eindeutige Antwort finden können.
    Es gibt Menschen die Sterben beim stolpern über eine Gehwegplatte.
    Genauso gibt es welche, die haben einfach Glück und überleben einen Zusammenstoß mit einem PKW bei 60 km/h...

    Es gibt da keine Antwort drauf.
     
  • xela
    Gast
    0
    21 Januar 2007
    #14
    Nanu, wieso denn das nicht? :ratlos:
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #15
    Ich würde sagen, das hängt von so vielen Faktoren ab, dass jeder versuch die Frage zu beantworten sinnlos ist. Wie Novalis ganz richtig schreibt, hängt sehr viel vom Design des Autos ab. Wenn das Auto eine hohe Front wie etwa ein Geländewagen hat, ist es wahrscheinlicher, dass man überollt wird, was schon mal ganz schlecht. Bei flacher Front wird der Fussgänger hochgeschleudert, was eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet, von Glück und kaum Verletzungen haben bis zum Genickbruch ist da alles drin.
     
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #16
    Scheißt doch auf all die Nebenfaktoren, es geht nur um Kräfte ^^

    Also:
    => Rumpftreffer
    => kein Wind
    => kein Vollmond
    => keine Knautschzone, oder sonstige die Wucht abfangende Mechanismen
    => kein Bremsen
    => kein Luftwiderstand
    => kein außergewöhnlicher Fußgänger, sprich gesund, normal gewachsen, und erwachsen
     
  • davinci
    davinci (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    103
    3
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #17
    Dann ebgebe dich auf die Suche nach Unfallberichten, in welchen der Ausgang und die Geschwindigkeit angegeben sind...

    In er Fahrschlue hieß es, dass ab ca. 30 km/h man schlechte Chancen als Fußgänger im Falle eines Ufalles hat...

    Wird man mit 5 km/h überrollt, dann weiß ich auch nicht, wie wahrscheinlich es ist, dass man überlebt...
     
  • zartbitter
    zartbitter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2007
    #18
    Also aus der Fahrschule hab ich folgenden Werte im Kopf:

    20km/h Kind
    30km/h Erwachsener


    Sind aber natürlich auch nur Richtwerte, warum wurde auf den letzen 2 Seiten ja schon geklärt!

    Greetz
     
  • Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    447
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #19
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    21 Januar 2007
    #20
    Off-Topic:


    Man kann die Seiten nach persönlichen Vorlieben/Beiträge pro Seite trennen :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste