Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    5 August 2004
    #1

    Autofahren mit Schlappen

    Ist es VERBOTEN?
    Also wenn man angehalten würde von der Polizei und fährt mit Flip Flops oder normalen Schlappen, würde das irgendwelche Folgen haben?
    Gilt das auch für andere offene Schuhe (richtige Sandalen/Sandaletten)?

    Würde mich mal interessieren.
     
  • Joe76
    Gast
    0
    5 August 2004
    #2
    Aus Schlappen kann der Fuss rutschen, er hat keinen festen Halt. Offene Schuhe dürfen selbstverständlich getragen werden, Hauptsache sie sitzen fest und können nicht vom Fuss rutschen. Ob das nun Folgen bei einer Kontrolle hat, weiss ich nicht. Bei einem Unfall könnte das Ärger geben.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    5 August 2004
    #3
    es is nich verboten.. bei einer polizeikontrolle kann dir nix passieren..


    allerdings: bei einem unfall kann es sein, dass die versicherung nichts/nicht alles bezahlt....
    (auch wenn die schuhe ohne festen halt -schlappen, sandalen ohne riemchen hinten usw- NICHT unfallursache sind)
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    5 August 2004
    #4
    Ja wieso es nicht so gut ist, weiß ich. Nur als Mann hätte ich kein Bock mit zuhenen Schuhen ins Freibad zu fahren bei 35°C im Auto. (man nehme jetzt an man hat keine Klimaanlage) und die meisten Kelre bestizen keine richtigen Sandalen.

    Würde mich halt blos interesiseren ob die einem lediglich erzählen mein soll nächstes Mal andere Schuhe anziehen oder ob das eventuell sogar Bußgelder oder noch mehr geben kann.

    EDIT: Ah Beastie war schneller *g* nun gut dann weiß ich das auch... tja da smit der Versicherung hab ich mir fast gedacht.. typisch. ALs ich noch geritten bin würde mir erzählt wenn ich keinen Helm aufhab und mir den Zeh breche bin ich nicht versichert *lol*
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2004
    #5
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.424
    133
    116
    Verwitwet
    6 August 2004
    #6
    Die Interpretation vom ADAC in allen Ehren, aber die hat keine wirkliche Grundlage :zwinker:
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2004
    #7
    Reicht Praxis nicht?

    Bist du schonmal barfuß oder sonstwie mit unangemessenem Schuhwerk (Sandalen etc..) "ambitioniert" Auto gefahren?

    Unmöglich.

    Und nochmehr das richtige Reagieren in Gefahrensituationen.

    Von Unfallfolgen abgesehen hat barfuß Motorradfahren weniger bis keine Handlingdefizite zur Folge.... :smile:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.424
    133
    116
    Verwitwet
    6 August 2004
    #8
    Nein bin ich nicht.
    Es ging mir auhc eher um die rechtlichen Grundlagen ...
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    6 August 2004
    #9
    In dieser Zeitung die am als ADAC Mitglied immer bekommt, stellen die Leute ja immer so fragen auf der letzten Seite. Da hat eine gefragt, ob man mit FlipFlops Auto fahren darf. Antwort war, es ist nicht verboten, aber es wird davon abgeraten, wenn dann soll man Schuhe mit festem Halt anziehen. Mit FlipFlops fahr ich nicht gern Auto, aber wenn es nur kurze Strecken sind, dann fahr ich schon öfters ma barfuss.....
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    6 August 2004
    #10
    Bei RTL haben die mal einen Test gemacht und der zeigte eindeutig, dass es supergefährlich ist barfuss/in Schlappen zu fahren. Ich fahre immer mit festen Schuhen und schnalle mich auch auf kurzen Strecken immer an!

    Wer meint, dass es zu heiß im Auto ist um feste Schuhe zu tragen soll doch zu Fuss gehen...

    lg
    cel
     
  • Schütze
    Schütze (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 August 2004
    #11
    Ist doch völlig egal ob erlaubt oder nicht. Passieren kann immer was und ich würde es nicht riskieren nur weil ich die falschen Schuhe anhabe den Versicherungsschutz zu verlieren denn dann steht man wirklich dumm da. Aber das muss ja schließlich jeder für sich selbst entscheiden.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    6 August 2004
    #12
    na sagen wir 99,9% *g*
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    6 August 2004
    #13
    verboten nicht, also kann wohl bei der polizeikontrolle auch nix passieren, außer dass sie dich drauf hinweisen, dass der versicherungsschtz durch nicht festes schuhwerk erloschen ist.

    und das ist das wichtige und der grund warum ich so gut wie nie mit flip flops oder barfuß fahre: wenn du einen unfall baust bekommst du immer, auch wenn der andere schuld hat, mindestens eine teilschuld !!!

    ich finds allerdings schwachsinn, also flip flops seh ich ja ein, aber barfuß kann ich echt gut fahren!
    hab ein besseres gefühl für die pedale undso.
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2004
    #14
    Hier gabs irgendwo nen Thread in dem es um die Folgen einer alkoholisierten Fahrt geht.


    Mit falscher Besohlung kann genau das selbe passieren.... seid ihr Befürworter zu unterbelichtet, um das zu erkennen?
     
  • Premus
    Gast
    0
    6 August 2004
    #15
    mal was anderes noch...

    man soll selbst ned geschkossene schuhe tragen, die ned richtig zugemacht sind (SkaterSchuhe) und so...

    Ich fahre IMMER mit normal schuhe, finde das so auch viel bequemer als Barfuss oder in FlipFlops..

    und außerdem, wenn man mal auf ner graden ist, dann ruhig mal den Linken Funss aus m Fenster halten :zwinker: (*spaß*)
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    6 August 2004
    #16
    Grade haben sie bei Avenzio auf Pro7 gesagt war mit Schlappen von der Polizei erwischt wird, dem droht Bußgeld in Höhe von 35€
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    6 August 2004
    #17
    :zwinker: du guckst auch grad avenzio?

    wollt ich auch grad schreiben, warst schneller.

    desweiteren: bei unfall 50 € strafe und 3 punkte in flensburg.

    aber das mit dem versicherungsschutz find ich noch viel wichtiger, dass der erlischt!
     
  • chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2004
    #18
    Das würde ich ja mal in Frage stellen, was da bei Avenzio kam.
    Habe aufgrund von Fragen meiner Freundin und auch des Threads hier wegen bei 2 Polizisten mal nachgefragt, und diese meinten beide, das es bei einer Polizeikontrolle keine Folgen hat, bei einem Unfall jedoch der Versicherungsschutz wegfallen kann.
    Sie meinten weiterhin, das es keine gesetzliche Grundlage in der Stvo gibt, welche Vorschriften zum Schuhwerk mache.
     
  • daedalus
    daedalus (39)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    6 August 2004
    #19
    Ich frag mich dann nur, wie die Versicherung es dann durchkriegt, dass man in dem Fall nicht zahlen muss. Weil auf irgendeiner rechtlichen Grundlage muessen die ja auch aufbauen
     
  • It-Girl
    It-Girl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    6 August 2004
    #20
    Also ich muss sagen, ich fahr im Sommer NUR barfuß und habe da einen genausoguten Halt wie mit Schuhen und ich finde, man hat da sogar noch ein besseres Gefühl zum Fahren!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste