Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2008
    #21
    Schon mal etwas von Kraftfahrzeugbeihilfe gehört ?

    Begriff bei Google eingeben und die entsprechende Verordnung suchen.

    Ich wette, dass du deinen behindertengerechten Umbau des Fahrzeuges bezahlt bekommst. Auch rückwirkend.
     
  • Hexchen
    Hexchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    1
    Single
    22 Januar 2008
    #22
    Hi du Waschbär.

    Bin doch noch Schülerin. :ratlos: Ich krieg doch nur was wenn ich nen Job hab und wegen meiner Behinderung nicht mit der Bahn fahren kann und selbst da zicken die noch rum wie ich bei einer vom Sport grad wieder gehört hab. Oder weißt du was andres?
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.777
    298
    1.835
    Verheiratet
    22 Januar 2008
    #23
    Schön endlich auch mal was richtig positives von dir zu hören Hexchen ich freu mich für dich und immer und überall gute Fahrt
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2008
    #24
    Ausbildung, Schule und Studium sind in der Begriffsdefinition des Gesetzes gleichgestellt.
    Und wenn es schon öffentliche Verkehrsmittel gibt, die Rollis nicht dauerhaft und zuverlässig befördern bzw. den Zugang garantieren können (und Beispiele hast du schon selbst hier gebracht), dann ist das ein wesentlicher Grund, dir diese Beihilfe zu gewähren.

    "Rumzicken" tun die Behörden immer, weil es Geld kostet, was sie nicht haben. Aber wenn man drannbleibt, dann könnte es schon klappen ... :zwinker:
     
  • Hexchen
    Hexchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    1
    Single
    22 Januar 2008
    #25
    Naja versuchen kann ich das ja. Welche Behörde ist denn zuständig? An die Rentenversicherung hab ich noch nie was eingezahlt, ein Unfall wars auch nicht, bleibt nur Arbeitsagentur oder Sozialamt wenn ich das richtig kapiert hab. Zu wem soll ich das denn hinschicken? :ratlos:
     
  • Dunsti
    Dunsti (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2008
    #26
    Na dann herzlichen Glückwunsch zur Keksdose und allzeit gute Fahrt! :knuddel:
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.380
    348
    2.242
    Single
    22 Januar 2008
    #27
    Dann wünsche ich dir auch eine gute Fahrt und viel Spaß mit dem Auto!

    Das mit dem defekten Aufzug ist ja mal wieder ein ganz schlechter Witz! :angryfire
    Bei so etwas sollte man die Verantwortlichen doch mal dazu zwingen, ein paar Tage lang mit einem Rollstuhl und "ihren" öffentlichen Verkehrsmitteln an ihren Arbeitsplatz zu gelangen... - Vielleicht würden sie dann mal etwas unternehmen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.162
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2008
    #28
    Viel Spaß mit dem Motorbesen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste