Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 23 Oktober 2003
    #1

    auweia

    übelst ekliger juckreiz und weisse fusseln oda stellen kA
    is des normal anna mumu? :grin:

    na jezze ma ernst sagt ma an wenn ihr mir helfen könnt
     
  • *BlackLady*
    0
    23 Oktober 2003
    #2
    Geht das auch auf deutsch? :rolleyes2
     
  • 23 Oktober 2003
    #3
    mumu = geschlechtzteil der frau :cool1:
     
  • *BlackLady*
    0
    23 Oktober 2003
    #4
    Ich meinte eigentlich den ganzen letzten Satz, was Mumu heißt, weiß ich! :rolleyes2
     
  • SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    103
    2
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2003
    #5
    @BlackLady
    Sie schreibt halt so wie sie spricht...typischer Teenie! *gg* :eckig:

    Also ich glaub net, dass der Juckreiz normal ist!
    Das hört sich ganz stark nach 'nem Pilz an!

    Diese weißen "Fusseln" oder was auch immer du meinst, können durch seltenes waschen entstehen! - Glaub ich...
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2003
    #6
    *dolmetscherin spiel*

    "Ich leide leider unter einem ziemlichen Juckreiz, der mich anekelt. Außerdem sind da so seltsame weiße Fusseln und Stellen, von denen ich auch nicht genau weiß, woher sie rühren. Ist das normal, sowas im Bereich der Scheide zu haben?

    Aber jetzt mal ernst, sagt mir Bescheid, wenn ihr mir helfen könnt."

    Sodelle, ist das jetzt besser verständlich? Ist natürlich sehr hochtrabend ausgedrückt...

    Das weiße dürfte wohl Smegma (schreibt man des so?) sein und rührt von zu wenig Hygiene her, da hilft nur, sich öfters zu waschen.
    Der Juckreiz kann entweder von kleinen Verletzungen kommen, die verheilen, oder von Pilz-/Bakterieninfektionen. Bei ersterem sollte das innerhalb einiger Tage vergehen, beim anderen sollte man schleunigst den FA aufsuchen.


    Bea, die Dolmetscherin gespielt hat...
     
  • *BlackLady*
    0
    23 Oktober 2003
    #7
    Ich finde es einfach schrecklich, wenn man so schreibt, wie man spricht. Zumal ich diese Ausdruckweise beim sprechen auch unmöglich finde, da man als normaler Mensch nichts versteht. :hman:

    Zum Problem, den Juckreiz finde ich auch nicht normal, damit würde ich zum FA gehen, wenn es nicht bald weggeht. Und diese weißen Fussel könnten vielleicht kleine Hautschüppchen sein, die durch kratzen abgehen.

    PS: danke Bea :grin:
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2003
    #8
    Das denk cih mir auch immer wieder, wenn ich sowas lese... Wie verkommen ist unsere Jugend eigentlich (jaja, ich weiß, zähle auch noch unter Jugend... Aber irgendwie fühl ich mich nicht zu dieser Generation zugehörig...)...

    Und P.S.: Bitte, bitte Lady :zwinker:

    (sodelle, schluss mit OT)
     
  • bobb
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2003
    #9
    Wir reden doch immer so dass wir auch verstanden werden, von den leuten von den wir auch verstanden werden wollen, wenn nicht passt sich jeder normale mensch doch wohl dem üblichen sprachgebrauch an oder?
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    23 Oktober 2003
    #10
    Sprache hin oder her.Back to Topic denk weiße kleine dinger die in der Scheide jucken und brennen könnten ein Scheidenpilz sein, lass dich auf alle Fälle mal vom Frauenarzt untersuchen.
     
  • WhiteStar
    WhiteStar (40)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    24 Oktober 2003
    #11
    @Bea

    Netdoktor sagt dazu folgendes:

    Sorry, konnte mir das nicht verkneifen. :grin:
    *bittenichtschlagen*

    @Topic

    Die beste Lösung wäre in dem Fall wohl der Gang zum FA und das ganze dort untersuchen zu lassen.

    Greetz
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2003
    #12
    Dann nennen wir es eben NICHT Smegma, sonder leicht getrocknete, dadurch angedickte, zurückgebliebende Scheidenflüssigkeit :zwinker: Ich wollte das nur nicht so extrem kompliziert ausdrücken. Es sind auf alle FÄlle irgendwelche Rückbleibsel von zu wenig Waschen *mhmhm*
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2003
    #13
    Bäh *ggg*. Also egal wie wirs nennen wollen, es ist wohl etwas ältere, verdickte Scheidenflüssigkeit, so wie Bea gesagt hat. Sowas macht dann gerne Krümel, Flocken, Flankerl oder was auch immer und jucken tuts erst recht. Weißfluß is normal, vor allem in bestimmten Zeiten des Zyklus - muß man sich halt gründlich waschen, dann kriegt das Zeug keine Chance sich so daneben zu benehmen.
     
  • supergirl_007
    0
    24 Oktober 2003
    #14
    Also um nen Besuch beim FA wirst du wohl ned vorbeikommen, bzw wäre es wohl schon sinnvoll sich dort blicken zu lassen.

    Kann dieser Juckreiz nicht auch genau durch zu wenig waschen kommen? Ich mein klar, kann natürlich auch n Pilz sein, aber evtl. ist es ja auch einfach genau aus dem Grund weils zu "schmutzig" ist?
     
  • eldiablo+w
    eldiablo+w (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    24 Oktober 2003
    #15
    (littleLieschen): also ich wasche mich jeden tag grüüüündlich mkay?? man man man

    außerdem isses doch scheiß egal wie ich schreibe oda wat?

    ich hätt ja jezze gedacht ihr könntet mir sagen wat fürn pilz dat is ^^
     
  • *BlackLady*
    0
    24 Oktober 2003
    #16
    Nein, es ist nicht egal wie man schreibt, denn schließlich soll es ja auch jeder lesen können. :rolleyes2
    Wie sollen wir denn bitte jetzt eine Diagnose stellen, wir sind keine Ärzte. Wir können nur vermuten, was es sein könnte, dass wars auch schon.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    25 Oktober 2003
    #17
    Lesen kann es doch jeder, der inner grundschule lesen gelernt hat, also eigentlcih jeder, der hier rumkriecht... :zwinker:
    Die andere frage is halt das verstehen und selbst so eine sprache kann man verstehen, find ich...

    Naja, geh auf jeden fall zum fa... denn des klingt echt nach pilz... :grin:
     
  • *BlackLady*
    0
    25 Oktober 2003
    #18
    Naja, ich weiß ja nicht, was man heute so im Deutschunterricht lernt, ich habe nur Hochdeutsch gelernt!
    Ich konnte es nicht entziffern, sonst hätte ich es ja nicht geschrieben, dass mal einer übersetzen soll. :grin:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    25 Oktober 2003
    #19
    Kurz mal zum OT, mein ehem. Lehrer berichtete mal, dass mittlerweile Schüler auch in Klassenarbeiten so schreiben....ich finde auch im I-Net kann man eine gewisse Leserlichkeit beibehalten, man gewöhnt sich sowas anscheinend verdammt schnell an.
     
  • eldiablo+w
    eldiablo+w (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    25 Oktober 2003
    #20
    Also ich schreibe garantiert nicht so in der Schule. ^^
    Denn das Gefühl mit der Hand und mit ´nem Kuli zu schreiben, ist schon anders, als auf der Tastatur zu tippen. Und anstatt euch über meine angeeignete Chatterschreibweise aufzuregen, könnt ihr mir ja helfen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste