Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    103
    8
    nicht angegeben
    14 Dezember 2008
    #1

    AV als krönender Abschluss oder "nur so"?

    Ist es bei Euch so, dass es zu AV vor allem im Rahmen ausgiebigerer "Sexorgien" kommt, z.B. als 2./3. "Runde", oder ist es bei Euch auch eine "Alltagspraktik" wie vaginal oder oral, d.h. es kommt dazu wie auch normalerweise beim GV?


    Bei mir ist es übrigens so, dass mein Freund AV bevorzugt macht, wenn er vorher schon bei GV/BJ gekommen ist. Bei AV kann er dann, weil er es besonders erregend und eng findet, meistens noch, wenn nix anderes mehr geht :grin:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    14 Dezember 2008
    #2
    Wir machen AV nie als zweite Runde, weil's bei uns schlicht keine zweiten Runden gibt. Weder mein Freund noch ich mögen nach einem Orgasmus weitermachen.

    Wir machen AV wesentlich seltener als OV/GV. Das ergibt sich manchmal so. Es kommt z.B. vor, wenn mein Freund mir den Rücken massiert, mich dafür ganz doll einölt und dann "zufällig" mit dem Penis da rumstochert und ihn irgendwann reinsteckt. So zwischendurch machen wir AV noch nicht.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    14 Dezember 2008
    #3
    AV ist hin und wieder der könende Abschluss der 1. Runde.
     
  • Aliena
    Aliena (39)
    Sehr bekannt hier
    1.522
    198
    674
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2008
    #4
    Bei uns ist AV total selten geworden, gehört also nicht zum Standardprogramm, sondern ist was Besonderes, was sich wenn dann ganz spontan ergibt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste