Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Sind onkelz nazis? bzw. onkelzlieder nazi-musik?

  1. Ja auf jeden fall

    21,2%
  2. niemals!

    37,6%
  3. Teils,Teils

    18,8%
  4. Ansichtssache

    28,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • Supermariobros.
    Kurz vor Sperre
    127
    103
    1
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2007
    #1

    Böhse Onkelz = Nazi??

    Ich binn echt riesen onkelz Fan.. aber ich stelle mir schon wirklich die frage ob die lieder eine rasiestische grundlage haben?



    Also sind alle Onkelzlieder im endeffekt nazio -musik bzw. rechts-rock??
     
  • Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    990
    103
    3
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #2
    oh bitte nich dieses thema....

    artet nur wieder aus....

    onkelz waren nie nazis, und werdens auch nie sein....

    sie waren FRÜHER Skinheads, was allerderings nichts mit rechtsradikalismus zu tun hat.... Patriotiusmus beschreibts wohl besser.
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #3
    Onkelz = doof

    :grin: :tongue:
     
  • matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2007
    #4

    Onkelz = Geil

    :tongue:
     
  • nallee
    nallee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #5
    also ich mag die onkelz zwar auch überhaupt nicht und finde auch, dass ein paar lieder schon seeehr auf rechtsextremismus basieren..aber mir egal
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #6
    Off-Topic:
    hehe :grin: ich finde damit ist die diskussion auch so gut wie erledigt...am ende werden auch nur wieder genau diese meinungen gegenüber stehen :grin: nur mit mehr rumgekeiffe....wir sind so friedlich, dafür können wir uns auf die schulter klopfen
     
  • 19 Juli 2007
    #7
    Oh man... hör die die Songs an und lass dich nicht von anderen volllabern, die mal "irgendwann irgendwas über die Onkelz gehört haben", sich aber nie damit beschäftigt haben (wie z. B. anscheinend nallee).

    Such nach den Texten von z. B. "Deutschland im Herbst" und "Ohne mich". Dann wirst du erkennen, dass die Onkelz NICHT rechts sind!

    Zudem haben die in Bremen auf einem Benefiz-Festival für die Opfer rechter Gewalt ("Gegen den Hass") gespielt. Und wer das nicht mal zur Kenntinis nimmt, dem kann eh nicht mehr geholfen werden.
     
  • catwild
    catwild (31)
    Meistens hier zu finden
    534
    148
    236
    Verheiratet
    19 Juli 2007
    #8
    *unterschreib und von dem thema voll genervt bin*

    Wenn du doch ein großer Fan von denen bist müsste sich die Frage für dich erübrigen.
    Hör dir die Lieder einfach mal genau an und du findest die Antwort..
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2007
    #9
    so siehts aus und mehr gibts da auch nicht zu sagen :tongue:
     
  • User 40590
    User 40590 (39)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    198
    655
    in einer Beziehung
    19 Juli 2007
    #10
    Ich wusste es, wurd ja mal wieder Zeit für so ne Diskussion.

    Ich finde, man sollte vergessen was die vor mehr als 25 Jahren für nen Bullshit verzapft haben und gut.
    Mir sind 3 rechtsextreme Lieder bekannt (alle nie veröffentlicht, und aus 1981 oder sowas). Alles andere würde ich nicht so einstufen.

    Höre auch gern Onkelz und politisch stehe ich eher weit links.


    Welche ?
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    19 Juli 2007
    #11
    Früher waren die Onkelz schon rechts eingestellt.
    Mittlerweile aber nicht mehr.
     
  • nallee
    nallee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #12
    na zum beispiel "türken raus" - nur mal ein ausschnitt:

    "Türkenpack, Türkenpack, raus aus unserm Land!
    Geht zurück nach Ankara, denn Ihr macht mich krank!
    Nadelstreifenanzug,
    Plastiktütenträger,
    Altkleidersammler und Bazillenträger!
    Türkenfotze unrasiert, Türkenfotze nicht rasiert,
    Türken raus, Türken raus, alle Türken müssen raus."

    und nur mal so:
    "...Deswegen orientierte die Band sich immer mehr an der ursprünglich ebenfalls unpolitischen Oi!-Bewegung und machte auch anfangs deren politischen Drift zum Neonazismus in den frühen 80ern mit. Sowohl die ersten Auftritte wie auch die damals veröffentlichten Demos bedienten die Vorurteile ihrer unpolitischen bis rechtsextremen/neonazistischen Fangemeinde. 1984 folgte die Veröffentlichung des Albums Der Nette Mann bei Rock-O-Rama, das sich vom Punk-Label immer mehr zum Rechtsrock-Label entwickelte. Diese Platte wurde im September 1986 auf Grund von neonazistischen, gewaltverherrlichenden und sexistischen Inhalten von der „Bundesprüfstelle für Jugendgefährdende Schriften“ (BPjS jetzt BPjM) indiziert. Dies geschah wegen zweier (laut Urteil der BPjS) „tendeziell nationalsozialistischen“, bzw. die „Inhalte des Nationalsozialismus unreflektiert übernehmenden“ Texte („Frankreich ’84“ und „Böhse Onkelz“), eines „pornographischen“ Textes („Mädchen“), sowie wegen drei extrem gewalttätiger Titel („Dr. Martens-Beat“, „Fußball und Gewalt“ und „Der nette Mann“). Kurze Zeit später folgte durch das Amtsgericht Brühl eine bundesweite Beschlagnahme, also ein Totalverbot auch für Erwachsene."

    hab ich von wikipedia
     
  • Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    990
    103
    3
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #13
    also wikipedia wird auch nur von normalen "menschen" geschrieben, die wohl in der Richtung auch beeinflusst sind...

    zu Türken Raus:

    Das hat Stephan im Alter von 16 Jahren geschrieben. Damals ging es um die Straßenkämpfe in Frankfurt Hbf und Hösbach. Es ging speziell gegen die Türken, ok, der Text ist wirklich beschissen, und man kann ihn rechtsradikal verstehen, aber willst du sagen, die Onkelz sind Nazis, weil sie im Jugendalter dies geschrieben haben?

    Song wurde übrigens nie veröffentlicht, die jungs wussten schon warum!

    Zu gewaltverheerlichung: Ein Lied gegen Kinderficker herauszubringen ist wohl nicht gewaltverheerlichend... und mit Nationalsozialismus hats erst recht nicht zu tun....

    und "Der nette Man" war eben der Grund für die Indizierung - das Album gabs legal 2 Jahre zu kaufen! Erst dann wurde die Platte verboten....

    man sollte sich mal mit dem Thema beschäftigen, bevor man urteilt.
    Und nicht nur die Quellen lesen, die man für Aussagekräftig hält....
     
  • nallee
    nallee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #14
    ich sagte bereits, dass mich die onkelz nicht interessieren.

    und ja, ich weiss dass der eine typ das als jugendlicher geschrieben hat und ich weiss auch den grund dafür. dann erklaere ich mich einfach für weitaus klüger, denn ich habe schon im alter von 9 ernsthafte probleme mit deutschen gehabt, dennoch nie irgendnen ich-hasse-deutsche-und-ihre-rasierten-fotzen-text geschrieben. mit 16 sollte man meiner meinung nach schon wissen, was man schreibt. ich denke auch nicht, dass er das nur in dem moment so gefühlt hat, sonbst waere der text nicht so weit verbreitet worden. ausserdem ist das ja nicht der einzige faschistische text von denen.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #15
    Diese Diskussion geht mir dermaßen auf'n Geist :/
     
  • 19 Juli 2007
    #16
    Ich wusste, dass DIESER Text aus der hintersten Schublade ausgegraben.
    So, nun nochmal für alle:

    Dieser Text wurde Anfang der 80er geschrieben. Da waen die Onkelz grad mal ca. 16 (!!!) Jahre alt und kamen aus "nicht so tollen Gegenden". Ich finde, da kann einem ein solcher Text durchaus mal "rausrutschen". Das ist meinerseits eine Erklärung und keine Rechtfertigung. Denn der Text selbst ist und bleibt scheiße.
    Er wurde zudem nie offiziell veröffentlicht.

    Der Wikipedia-Eintrag scheint ebenso vollkommen lückenhaft zu sein. Die Onkelz trennten sich z.B. von Rock-O-Rama, gerade WEIL dieses Label in die rechte Szene abdriftete. Der erste Onkelz-Beitrag erschien z. B. auf enem PUNK-Sampler!

    Die Betitelung der Texte des ersten Albums mit "neonazistischen, gewaltverherrlichenden und sexistischen Inhalten" stammt von der BPjS selbst. (Man darf auch nicht vergessen, dass von derselben Stelle auch schon "Ärzte"-Alben indiziert wurden).
    Allerdings gebe ich zu, dass einige Texte zu Missverständnissen führen. Und ich finde, so mancher "Bushido"- und "Sido"-Text ist bei weitem gewaltverherrlichender (wird aber unter ein minderjähriges Volk geworfen, weil da heutzutage alle drauf abfahren).

    So, und jeder, der sich nun meint an dem Text "T.... r..." hochziehen zu müssen, sollte mal die ganzen Alben der darauffolgenden rund 25 Jahre hören. Und wer dann noch meint, dass ein Album oder ein Text aus jugendlichen Anfängen mehr Gewicht hat als ALLE anderen, der kann einem in diesem Punkt nur Leid tun.

    (Ich für meinen Tel stehe übrigens politisch links und liebe die Onkelz.)
     
  • desh2003
    Gast
    0
    19 Juli 2007
    #17
    Strunzdumm sowie jede Musik, die sich in den Dienste einer radikalen politischen Richtung stellt (wobei oben Genannte sich noch nicht mal entscheiden können ob links- oder rechtsradikal).
     
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.765
    348
    4.655
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2007
    #18
    Kann ich nur unterschreiben. Anhören, drüber nachdenken, Urteil bilden. - Und da wir zumindest nicht ausschließen können, dass sich menschliche (Jugend-)Ansichten ändern, sollte man dafür fairerweise auf halbwegs aktuelle Titel zurückgreifen.
     
  • [Sinful_Millia]
    Benutzer gesperrt
    284
    128
    183
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #19
    Hä? Das ist doch unsinnig. :what:
    Jeder Onkelz Fan weiß das die ersten Lieder(über Ausländer) daher rührten das die Jungs Stress mit ein paar aus der Gegend hatten.

    Das weiß ja sogar ich als nicht Onkelz Fan...


    Sie waren nie rechtsradikal(ein paar sollten mal den Unterschied zwischen rechts und rechtsradikal lernen...) und werden es wahrscheinlich auch nie sein. Sollen sie sich ihr ganzes Leben für ein paar Lieder rechtfertigen bei deren Erschaffung sie nicht mal 18 Jahre alt waren?



    Die Zweifler sollen sich mal über die Konzerte der Onkelz informieren. Wenn da mal der rechte Arm im Publikum schräg gen Himmel zeigte wurde das Konzert von der Band aus unterbrochen und diese Person wurde entfernt. Benefiz Konzerte gegen Nazis usw.
    Was sollen sie denn noch machen?
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    19 Juli 2007
    #20
    Ich hab mich schon gewundert, kam schon lange nicht mehr auf dieses Thema :tongue:

    Bei den Onkelz ist das einfach so, entweder man liebt sie oder man hasst sie. Ich denke, wenn man sich etwas damit beschäftigt und auch die Geschichte der Onkelz kennt, sieht man da einiges mit anderen Augen....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste