• mmpro20
    mmpro20 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    88
    1
    Es ist kompliziert
    26 Juni 2004
    #21
    Hi!Ich kenne das auch mit den Schmerzen,aber es gibt einen trick!
    Wenn die Schmerzen anfangen musst du kurtz pause machen,dabei schwellt alles ein wenig ab und dein muskel lockert sich.Dann kannste weiter machen und denne klappt es!Bei mir hilft es auch immer!! :ichstehim
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    27 Juni 2004
    #22
    :bandit:
     
  • Fiona
    Gast
    0
    27 Juni 2004
    #23
    Mein Freund hat genau das gleiche 'Problem'
    Auf der einen Seite tat er mir Leid, aber als er mit dann sagte,
    dass es ihm unangenehm ist vor mir zum Orgasmus zu kommen,
    hab eich ihn schräg angeguckt und gemeint, wenn er das so
    schlimm fände, dann soll er zwischen den Schmerzen und dem
    'peinlich-sein' abwägen.
    Und nun hat er auch kein Mitleid mehr

    (ach was bin ich fies)
     
  • El Mariachi
    0
    27 Juni 2004
    #24
    :bandit:

    manche leute versteh ich ehct nicht! wenn man schmerzen hat(...besonders in empfindlichn gegnden..) sollte man doch zu leuten gehn die das studierthaben und einenm helfen können!!
     
  • Moglotti
    Moglotti (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    0
    in einer Beziehung
    27 Juni 2004
    #25
    Ich habe das Problem auch manchmal. Kommt nur dann vor, wenn ich extrem erregt wurde, aber nicht zum Schuss gekommen bin. Das ist manchmal der Fall, wenn ich mit meiner Freundin ne ergiebige Kuschelsession eingelegt habe, die auch mit Streicheln der intimen Körperregionen verbunden ist, ohne jedoch bis zum Schluss zu gehen. Wenn es ganz extrem ist, muss ich sie dann auch mal bitten, es zu Ende zu führen, weil ich die Schmerzen sonst nicht mehr aushalte. Das macht sie dann auch glücklicherweise *g* Nach dem Orgasmus sind die Schmerzen dann aber verschwunden, deshalb hab ich mir da noch keine Gedanken gemacht.

    Also Herr Threadstarter du siehst, dass du nicht allein bist mit deinem Problem. *g* Ein schneller Orgasmus bewirkt da wahre Wunder, zum Doc musste dafür aber nicht gehen (es sei denn, die Schmerzen halten auch nach dem ORgasmus noch an!)
     
  • Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2004
    #26
    Du musst die Leute auch net verstehen !
    Warum soll ich wegen solcher Kleinigkeiten zum Arzt gehen? Und bitte, DAS Problem hier gehört wirklich dazu.
    nach eurem ersten Samenerguß seit ihr auch nicht direkt zum FA gerannt und habt um Rat gebeten. Der Samenstau ist was natürliches, was jedes männliche Wesen wahrscheinlich mal haben wird. Das ist für mich kein Grund nen Facharzt aufzusuchen... meine Meinung :!:
     
  • Sabberlatz
    Gast
    0
    28 Juni 2004
    #27
    Kann das nachvollziehen, habe nach langen eregierten Phasen ohne wirklichen Orgasmus auch oft Schmerzen, allerdings meist nicht im Hoden sondern im Schaft - naja gut, so genau hab ich oft auch nicht drauf geachtet da es ja immer den "Painkiller" SB gibt :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten