Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • GreenEyedSoul
    0
    17 Juli 2009
    #1

    Bügelt ihr eure Klamotten?

    Ich habe jetzt schon öfters im Freundeskreis gehört, dass darauf verzichtet wird, die Klamotten zu bügeln. Bislang hielt ich es für selbstverständlich, dass man sein Zeug bügelt, aber scheinbar habe ich mich geirrt.
    Ich habe dann mal darauf geachtet und natürlich sieht man, ob ein T-Shirt gebügelt ist oder nicht.

    Wie haltet ihr das?
    Lasst ihr es ganz sein oder bügelt ihr nur in Ausnahmefällen bestimme Teile, wo es eben unvermeidbar ist?
    Oder ist es für euch auch normal, dass Hosen, T-Shirts, Blusen und alles was verknuddelt von der Wäscheleine kommt, geplättet wird?
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.987
    398
    2.247
    Verheiratet
    17 Juli 2009
    #2
    Ich bügel nichts. Wenn ich einen guten Tag habe, dann hänge ich T-Shirts, Hemden und Hosen auf, nach dem sie ein paar Minuten im Trockner waren (also heiß und noch etwas feucht sind), dann sind sie eigentlich gut glatt. Aber selbst wenn ich die T-Shirts fertig trocknen lasse, dann tut die "Anti-Knitter" Funktion meines Trockners ihren Dienst. Qualitativ hochwertige T-Shirts sind dann nicht sonderlich knittrig und man (oder ich) sieht es eigentlich nach 5 Minuten tragen auch nicht, ob diese gebügelt wurden oder nicht.
    Nur die Hosen und Hemden muss man gleich aufhängen.

    So komme ich seit etwa 3 Jahren ohne Bügeln aus.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    17 Juli 2009
    #3
    Nö, tu ich nicht.
    Hängt sich auf der Leine eigentlich immer alles gut glatt.
    Blusen und Hemden haben wir eher wenig und die wenigen wurden gleich "bügelfrei" angeschafft.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.294
    398
    4.549
    Verliebt
    17 Juli 2009
    #4
    Genau, das meiste macht mein Trockner, man darf es nur nie zulange drinn liegen lassen, gleich ausräumen und glatt hinlegen.

    Lediglich Stoffhosen, Hemden und Blusen werden gebügelt.
     
  • 17 Juli 2009
    #5
    Ich bügel alles (außer Unterwäsche), zerknitterte Wäsche mag ich nicht. Ich glaube aber, dass ich in dieser Sache etwas übertreibe... Es müsste sicherlich nicht wirklich alles so genau gebügelt werden...
     
  • stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    835
    113
    61
    Verlobt
    17 Juli 2009
    #6
    Ich bügel alle Oberkleidung und Bettwäsche. Von Bügelgegnern wird zwar immer wieder behauptet, es wäre trotzdem alles glatt, ich seh aber trotzdem wenn jemand ungebügelten Kram trägt :zwinker:
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    17 Juli 2009
    #7
    Also meist bügel ich über alles mal "kurz drüber". Jeans bügel ich nicht, manche Oberteile die Synthetik enthalten sind von der Leine gut ausgehangen. Nur reines Baumwoll-Zeug wie Blusen müssen gebügelt werden. Wenn ich im Knitterlook rumlaufen würde, würde ich mich nicht wohlfühlen.
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2009
    #8
    früher habe ich wirklich alles von mir gebügelt, aber mit der zeit habe ich gemerkt, dass ich mir das ganze bügeln auch hätte sparen können ^^ wenn man die wäschestücke direkt nach dem waschen ordentlich auf die leine hängt (bestimmtes wird auf bügel gehängt), dann gibts da kaum falten. und man sieht es den sachen nach paar minuten tragen auch nicht an, ob sie von der leine oder vom bügelbrett kommen.

    aber es kommt drauf an, was für materialien es sind. einiges muss man wirklich bügeln (hemden o.ä.). aber sowas besitzen wir nicht :zwinker:
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2009
    #9
    ich bügle jede oberbekleidung.

    t-shirts, sweats, jeans... eben alles.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 Juli 2009
    #10
    Ich bügel nix.

    Wenn ich was gebügelt brauche, reiche ich das weiter an meine Mediziner und BWLer (= Mitbewohner).
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2009
    #11
    Ich bügle meine Bettwäsche und jegliche Kleidung außer Unterwäsche. Ich mag es nicht, zerknittert rumzulaufen und habe mich dabei ertappt, dass ich bei anderen Leuten ziemlich darauf achte, ob ein Hemd gebügelt ist oder nicht. Die angeblich "knitterfreien" Kleidungsstücken sehen in meinen Augen trotzdem nie so ordentlich aus wie sauber gebügelte Kleidung.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    17 Juli 2009
    #12
    nein, um Gottes Willen... *gg*
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    17 Juli 2009
    #14
    Ich bügle gar nichts - obwohl ich beruflich jeden Tag Hemden trage. Die Kunst liegt im aufhängen :zwinker:
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    17 Juli 2009
    #15
    Ich bügle nur Oberbekleidung. Also Hosen, T-Shirts/ Hemden/ Pullover. Und auch nur, wenn sie außer Haus getragen werden. Klamotten, die ich eh nur bei uns im Haus oder Garten anziehe bügle ich nicht.

    Bettwäsche, Handtücher, Unterwäsche und Socken spare ich mir und nutze die Zeit lieber für sinnvolle Sachen.
     
  • sternenglanz84
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    88
    1
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2009
    #16
    Ich bügel alle Oberteile, Stoffhosen und Bettwäsche, alles andere wie Unterwäsche, Jeans, Socken, Bettlaken und Handtücher kommt in den Trockner und wird nicht gebügelt
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.987
    398
    2.247
    Verheiratet
    17 Juli 2009
    #17
    Off-Topic:
    Warum bügelt man denn Bettwäsche? Auf die Idee wäre ich, auch wenn ich bügeln würde, noch nie gekommen!?
     
  • stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    835
    113
    61
    Verlobt
    17 Juli 2009
    #18
    Wir haben hier sehr hartes Wasser, trotz Essig statt Weichspüler ist die Wäsche bei uns ziemlich steif wenn sie aus der Maschine kommt. Durchs Bügeln wird sie weich.
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    17 Juli 2009
    #19
    seit wir einen trockner haben, bügel ich eigentlich nur noch die hosen und meinen schwarzen blazer. sollten sich in anderen klamotten mal stärkere knicke befinden, werden die auch noch gemacht. sonst sieht das beim tragen ja ziemlich doof aus.

    bettwäsche und so zeug bügeln, das fand ich schon immer ziemlich überflüssig.
     
  • der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    113
    43
    Single
    17 Juli 2009
    #20
    Ich bügele eigentlich nur meine Hemden. Und ich finde nicht, dass man es bei T-Shirts sieht, wenn man sie vernünftig zusammen legt.

    Bei den Jeans wäre es manchmal vielleicht nötig, aber ehrlich gesagt hasse ich bügeln. Nur bei Hemden sieht es halt wirklich scheiße aus, wenn sie ungebügelt sind.

    Der Extremfall ist meine Oma. Die bügelt alles - sogar Stofftaschentücher (!) und Stoffeinkaufstaschen (!!) inklusive den Trägern (!!!).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste