• Cecile
    Gast
    0
    11 Januar 2004
    #21
    Ähm, was genau ist für dich lächerlich???
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    11 Januar 2004
    #22
    Ja, Waschbär, was ist jetzt eigentlich mit uns? Wollen wir Cecile mal aufklären? :grin: :zwinker:

    Danke, ich bin da ja auch ganz deiner Meinung.
    Mit dem Typen läuft eh' nichts mehr, weil ich es nicht ab kann, dass er Intimeres rumerzählt - das geht niemanden außer uns etwas an.
    Finde auch nicht, dass ich etwas falsch egmacht habe und solche Moralaposteln kann ich, ehrlich gesagt, auch nicht ab.

    Zur Affäre: Ich hab's eigentlich nur so genannt, weil es ja keine Beziehung und auch keine Sexbeziehung (da kein Sex!) war, sondern nur Spaß. Wir gingen aber davon aus, dass es mal zu einer Sexbeziehung werden sollte. Soweit ich weiß, hat er keine Freundin und ich bin ja auch solo, vond em her war es für mich moralisch gesehen vollkommen in Ordnung.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2004
    #23
    Ääääääääh,
    hilfe, halt, brrrr, stop !!!!
    Bevor da ein falscher Eindruck entsteht !!! :confused:
    Ich kenn ogelique doch gar nicht ! (leider)
    So nem Mädchen würd ich zwar hinterherlaufen, bis zum Ende der Welt, aber sie hat mit sicherheit was besseres verdient :engel:

    Und @cecile
    Jetzt brauch ich Nachhilfe
    Was sind "Klemmis" ?

    :zwinker: An euch beide:
    :knuddel: :knuddel: :knuddel:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    11 Januar 2004
    #24
    Ja, da hat Waschbär wohl Recht, also nix Falsches denken.

    Klemmis sind wahrscheinlich verklemmte Leute, oder, Cecile?
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2004
    #25
    Wie hinterherlaufen und versuchen Nummer zu kriegen ??? :ratlos: :mad: :ratlos:
    Wollte nur was richtig stellen ...
    Waschbär beleidigt, Waschbär trollt sich :mad:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    11 Januar 2004
    #26
    Sorry, war doch nur Spaaaaaß!!!!
    Ich mach' manchmal so blöde Witze, lass' dich davon nicht irritieren, ok? Wußte nicht, dass es so missverständlich klingt und hab's auch schon wieder weggemacht.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2004
    #27
    Weiss ich doch :zwinker:
    Werd Dir demnächst ne PN senden - wenn ich darf - und versuchen, Deine Nummer herauszukriegen *ggg*
    Liebe Grüße, Waschbär
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    11 Januar 2004
    #28
    Bist also nicht sauer?
    ich dachte schon, dass es sich wirklich doof angehört hat und du das auch so aufgefasst hast...
     
  • DieKleine
    Gast
    0
    11 Januar 2004
    #29
    also zurück zum thema! bei mir is das auch manchmal ziemlich kompliziert, mittlerweile is das wohl nich mehr so, aber vor ein bis zwei jahren hatte ich mal nen freund, nach kurzer zeit machte der schluss, hatte mich verarscht, dann kam nen neuer da lief es genauso und so ging es weiter, alle meinten ich wär ja schon voll die schlampe... dann kam mein ex, ein riesen hin und her, immer wieder zusammen und auseinander und dann endgültig schluss, zwischendurch gab es immer wieder riesen diskussionen! irgendwie war keinem klar dass bei keinem meiner freunde sexuell was gelaufen is, erst jetzt bei meinem schatz! und das scheint ziemlich viele leute bei mir inner schule brennend zu interessieren...
    meine damals beste freundin erfuhr von mir, dass meinem schatz und mir was ziemlich blödes passiert is (kondom geplatzt/gerissen, bis dahin wusste sie nich dass wir schon sexuelle kontakte hatten) sie is damals noch mit mir mit zum arzt gekomm, die pille danach holen, kurze zeit später sagte sie mir sie könne nich mehr mit mir befreundet sein "da ich zu viele dinge tue die sie nie tun würde"(was das heissen sollte hat sie mir bis heute nicht erklärt) ich verbinde das mit der sache, denn sie hatte noch keinen freund, ausser einmal eine fernbeziehung, wo sie uns aber noch nichmal nen foto zeigen wollte! dann hat sie uns erzählt es wäre schluss zwischen den beiden und neun monate später sagte sie das sei gelogen gewesen, sie wärn noch zusammen, nur sie wollte nich mehr dass wir nach ihm fragen... ich erfuhr damals auf einmal von allen seiten dass jeder weiss was da war (das gerissene kondom) und mittlerweile erzählt sie (laut meiner schwester...) sogar dass ich nur damit mein freund nich schluss macht mit ihm schlafen würde, stimmt natürlich nicht! das ist der extremfall wie meine freunde damals reagiert haben, manche reden einfach nicht mehr viel mit mir, andere gehn mir aus dem weg und manche sagen, ach quatsch was soll das und bleiben wie früher!
    ich weiss das is n bissl was anderes wie bei dir, aber immerhin wurde ich auch als schlampe bezeichnet und werde es auch heute noch...bloß weil ich schlechte erfahrungen gemacht hab und heute glücklöich bin (trotz beschimpfungen)!
    also, das leben geht weiter, halt dich an den freunden die trotzdem dir glauben und zu dir stehn, das sind so oder so die wichtigeren und besseren!

    viel erfolg dass es bergauf geht und LG
    DieKleine
     
  • Cecile
    Gast
    0
    11 Januar 2004
    #30
    Genau, Klemmis sind verklemmte Leute!

    Schade, das es nicht so ist, wie es sich erst angehört hat...das wäre ja superlustig gewesen.

    Und an Waschbär...muss mir gerade nochmal das Smilieverzeichnis anschauen...diese sich umarmenden sind ja zu herzig :verknallt
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    11 Januar 2004
    #31
    @DieKleine: Das tut mir ja Leid für dich. Diese "beste Freundin" ist ja wirklich das Schönste! Ich denke, du kannst froh sein, dass du sie los bist, wirklich!

    Wünsche dir ebenfalls viel Glück (auch mit deinem Freund!)

    Gruß
    A.
     
  • steffchen
    Gast
    0
    11 Januar 2004
    #32
    ich denke es ist die ache deiner freundin und wenn du sie wirklich magst stehst du zu ihr egal was sie tut!
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    11 Januar 2004
    #33
    Also wenn ich hier noch meinen Senf dazu geben darf, ich finde auch, dass Promiskuität nicht dazu führt, dass eine Frau als "Schlampe" anzusehen ist, was ist dann mit den Kerlen?

    Aber ich denke mal schon, dass man sich da ein bisschen mit Stil und Würde verhalten kann. Ich kenne da zwei Mädels aus unserm Dörfli (die zufällig denselben Namen haben), die eine davon hat halt mehrere Freunde/Liebhaber gehabt. Meine Begriffsdefinition hierbei: Freund ist mit Beziehung, Liebhaber ohne. :zwinker:

    Die andere hat sich mMn selbst voll zur Schlampe gemacht, indem sie sich auf jeder Dorffete von irgendnem anderen Typen hat abschleppen lassen und dabei es megadeutlich gemacht hat, dass es dann heftig zur Sache ging. Wie ich dann von einem näheren Bekannten dieser jungen "Dame" erfahren habe, hat sie dann bei der Hälfte der Abschleppversuche dann nachher "Kopfschmerzen" gehabt, sprich der junge Mann schaute in die Röhre. Außerdem erzählte er mir, dass sie dieses Verhalten an den Tag gelegt habe, da sie ihren Ex-Freund, der mit ihr Schluss gemacht hatte, weil sie mit nem anderen Typen rumgemacht hatte, wieder für sich gewinnen sollte. Wen wunderts, das das nicht geklappt hat.

    So eine nenne ich ne strunzdumme Schlampe und bitte um Entschuldigung, wenn die Wortwahl euch sauer aufstößt. Einige Male ist dann die Sprache auf das eine und das andere Mädel gekommen und ich habe dann immer um den vollen Namen gebeten, wenn gesagt wurde: "xxx ist ne Schlampe", da ich das eben differenziere. Manche Leute haben das nicht verstanden, dass ich da nen Unterschied mache, aber einige haben dann noch mal nachgedacht und zugegeben, dass da an meiner Unterscheidung doch was dran sein könnte.

    Hmmmm... also wenn ich so noch mal nachlese hat das mit dem Thema nix zu tun. Auf jeden Fall kann frau nix dagegen tun, dass manche Leute sie zur "Schlampe" deklarieren, wenn sie mehrere Freunde hintereinander hat, aufem Dorf bleibt nix geheim. :grin: Und was da im Bett gelaufen oder nicht gelaufen ist, kann man ja nicht mit nem Aushang oder Schild klären. :zwinker: Da hilft nur: darüber stehen und die Würde bewahren.

    Und @DieKleine:
    das ist ja wohl die Höhe! Solche Leute würde ich nicht zu meinen Bekannten, geschweige denn zu meinen Freunden zählen wollen. Lass dir nix einreden und sei glücklich!
     
  • nachtmensch
    0
    12 Januar 2004
    #34
    also ich persönlich hab zu sowas ja eh eine recht lockere einstellung, aber allgemein denke ich, dass es wohl recht selten unter freunden vorkommt, dass man jemanden für eine schlampe hält weil sie etwas lockerer mit sex umgeht. es sind eher leute die einen gar nicht so richtig kennen und irgendwas aufgeschnappt haben die einen als schlampe bezeichnen, oder solche die eifersüchtig sind, also z.b. jungs die selber gern was mit dir hätten, dich aber nicht bekommen, oder mädels, die gern was mit dem typ gehabt hätten mit dem du was hattest... :zwinker:

    im übrigen finde ich es das allerletzte, dass der typ rumerzählt was mit dir war... :angryfire
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    12 Januar 2004
    #35
    Sorry, aber ich habe das nicht so ganz verstanden, welchen Unterschied machst du denn da? Zwischen Schlampen, die mit allen Sex haben und solchen, die nur so tun als ob?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten