Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Michell
    Michell (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Verliebt
    13 September 2006
    #1

    Bei der Reiterstellung??

    Gilt sowohl für Ihn als auch für Sie.

    Sicher ist jedem der schon mal einen Porno gesehen hat aufgefallen, das die Frauen bei der Reiterstellung wie die irren auf dem Penis des Mannes rumhüpfen. Immer wieder tief rein und wieder fast ganz raus!!

    Aber wie läufts in wirklichkeit ab?

    Was mögt ihr lieber?

    Richtiges Hoch und Runter, oder mehr so eine Kreisende Bewegung? Ich hoffe ihr wisst was ich mit "Kreisende Bewegung meine"!!
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    13 September 2006
    #2
    Abwechselnd. Allerdings bringt mir diese Stellung wenig, spüre kaum was.
     
  • Yeti77
    Yeti77 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Verheiratet
    13 September 2006
    #3
    Für die optische Reizung liebe ich zur Abwechslung das hoch und runter-für das Gefühl das Kreisen [​IMG]
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #4
    reiterstellung bringt mir fast gar nichts. mit viel herumgemurkse (weit nach vorne beugen, liebster muß mir die pobacken spreizen und langsamen kreisendmassierenden bewegungen des schwanzes am scheideneingang) kann alle paar 100 jahre mal ein orgasmus für mich dabei rausspringen.

    naja, und das pornogejuckel ist halt nur für die optik. die befriedigung der protagonisten steht dabei ja nicht im vordergrund, sondern die befriedigung des zuschauers :tongue: .
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    13 September 2006
    #5
    Ich mag am liebsten das oben beschriebene "Immer wieder tief rein
    und wieder fast ganz raus!!".
     
  • violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #6
    Ich varriere mehr zwischen einer vor-und zurück Bewegung, bei der ich mein Becken etc. Wellen artig gleiten lasse. Ein sehr schönes Gefühl und ihn macht es immer total verrückt!
    Schön ist es beim "hoch- und runter", wenn er dabei sein Becken kreisen lässt oder auch ein bisschen mitmacht und dagegen stoßt. Ist viel intensiver, sonst spüre ich davon nicht so viel, außer ich mache es nicht so, dass ich knie, sondern mehr in die Hocke gehe :drool: .

    Bisschen doof nur, dass je nach dem wie aufrecht man ist oder sich zurück lehnt und man gerade in fahrt ist, es manchmal "rausrutscht"
     
  • FlamingHeart
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    13 September 2006
    #7
    interessant dass es einigen (vielen?/den meisten?) frauen hier nicht (so) viel bringt. *hmm*

    ich mag es eigentlich ganz gerne mit diesem 'fast ganz raus'. allerdings ist das immer ein bisschen heikel wenn man abrutscht.
    zudem dauert es dann bei mir meist nicht lange und ich komme.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    13 September 2006
    #8
    Mein Freund mag schon eher hoch und runter also rein und raus, diese Bewegung.

    Geht mir auch so, ich spüre bei anderen Stellungen, wo mein Freund aktiv ist, definitiv mehr. Finde an der Reiterstellung gut, dass mein Freund sie gut findet und ich ihn dann beim Genießen gut beobachten kann. :zwinker:
     
  • jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    13 September 2006
    #9
    @ Venus : Wie kann man denn nur in einer Stellung als Frau wenig spüren und in anderen mehr ?
    Ok, wenn man die Beine mehr zusammen hat wirds enger, aber ansonsten ?! Woran liegt das ? :ratlos:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 September 2006
    #10
    mir ists egal, ich machs nur wegen ihm. ich hasse die reiterstellung, weil ich mich da kaum bewegen kann und bringen tuts eh net viel. wenn, dann aber rein raus, das ist am unanstrengendsten.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #11
    Ich liebe die Reiterstellung und liebe die Abwechslung dabei.
    Mein schneller, mal langsamer, mal kreisen, mal "rauf und runter", mal sitzen, mal eher liegen und ihn küssen ... [​IMG]
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #12
    hast zwar venus gefragt, aber ich fühle mich auch angesprochen. deine vorstellung bezieht sich auf deine gefühle, die du mit deinem schwanz in der scheide erlebst. da spürst du enger und weiter (mehr druck / weniger druck).

    für mich als frau ist das gefühl aber wichtiger, daß meine klit bewegt wird während des gv und daß mein g-punkt gleichmäßig massiert wird. und in der reiterstellung habe ich probleme, die für mich wirkungsvolle stimulation am kitzler herzustellen (nur ganz sachte) und bin zu sehr mit "oben bleiben" beschäftigt, dann habe ich auch keine g-punkt-massage.

    jede frau hat aber ganz spezielle eigene bewegungen drauf und verschiedene vorlieben was druck und geschwindigkeit der reibung von innen und außen betrifft. das ist so unterschiedlich wie bei jedem mann (der eine braucht viel druck, der andere wenig, der eine will schnell, ein anderer braucht dabei visuelle reize etc. pp).
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    13 September 2006
    #13
    Spüren Männer das nicht?
    Also mein Freund mag auch manche Stellungen mehr als andere, weil es sich einfach unterschiedlich anfühlt. Und jede Frau hat eben auch eine Lieblingsstellung. Der Winkel ist ja immer anders und auch die Bewegungen. Da fühlt man schon einen Unterschied, ob der Penis eher von hinten drin ist oder von vorne, von oben etc.
     
  • *Nattybaby*
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #14
    Ich hasse die reiterstellung!!!!!!!!

    Weiß nie wie ich mich bewegen soll :flennen:
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    13 September 2006
    #15
    Da brauche ich ja nichts mehr zu erklären. Danke :zwinker:

    Ich merke schon, dass er in mir drin ist ... aber geil ist es halt kaum. Doggy fühlt sich geil an, die gute alte Missionar und seitlich. Reiter mache ich mehr wegen ihm ... also eigentlich nur.
     
  • Agenor
    Agenor (37)
    Benutzer gesperrt
    239
    101
    0
    Verheiratet
    13 September 2006
    #16
    sehe ich genauso
     
  • Turbomaus
    Turbomaus (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #17
    Also ich hab dann mal eine frage an die frauen hier die von dem fast ganz raus und wieder rein berichten : Wie setzt ihr euch denn dann hin?? ich habe das auch mal ausprobiert aber entweder bin ich einfach zu blond dafür oder es ist ziemlich/schwer oder man braucht einen trick.. Also ich setzte mich so auf ihn drauf das mein unterschenkel auf dem boden liegt... so ist die bewegung nach oben jedoch sehr eingeschränkt. wenn ich mich mehr auf ihn hocke also mit den fußsolen auf den boden dann tuen mir bald meine knie weh und ich muss mich mit den händen an ihm festhalten damit ich nicht nach hinten wegkippe... hilfe?!? !!
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    13 September 2006
    #18
    hehe, stimmt genau :zwinker:

    mir bringt die reiterstellung auch ned großartig was... wenn dann mag ich aber lieber das tiefe "rein-raus" :tongue: *gg*

    lg, Kathi1987
     
  • icedealer
    icedealer (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    13 September 2006
    #19
    Meine Freundin sitzt auf mir drauf, die Knie links und rechts, schiebt das Becken nach hinten-unten, beugt den Oberkörper leicht nach vorn und reibt ihren Kitzler an meinem unteren Bauch/Penisansatz.
    Sie findet das ziemlich krass.
    Sie meint zu mir, dass sie total aufpassen müsse nicht sofort zu kommen.
    Bei uns ist es eigentlich genau umgekehrt. Sie findets super und ich spüre kaum etwas dabei.
    Ich finds aber trotzdem toll, weil ich ihr so die Brüste massieren kann.
     
  • schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 September 2006
    #20
    Genau, hinknien (mit den Unterschenkeln auf dem Boden) ist schon richtig. Ich mache das immer so, dass ich mich zuerst vorne mit den Händen abstütze (quasi auf allen vieren), und erst nach einer Weile aufrichte.. Keine Ahnung warum, klappt aber dann besser. Am Anfang musste ich mich auch öfters abstützen (er hat praktischerweise einen Stuhl neben dem Bett stehen), jetzt schaffe ich es sogar, ihm gleichzeitig von hinten die Eier zu massieren. :zwinker:
    Machs doch einfach so, wie du dich am wohlsten fühlst, die richtigen Bewegungen kommen dann fast von alleine.

    Ich muss hier mal dem Trend gegensteuern, dass die Reiterstellung der Frau nicht viel bringt. Mir gefällt sie fast am besten :drool: :grin:

    Ich bewege dann mein Becken mehr vor und zurück, oder kreisend, aber weniger auf und ab. Das mag ich eigentlich nur, wenn er gleichzeitig "dagegenstösst".
    Und wenn er dann noch seine Hand an der richtigen Stelle tut, könnte ich explodieren.. :herz:

    Also bei uns ist es ziemlich wie bei icedealer :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste