• User 20345
    User 20345 (39)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    49
    nicht angegeben
    28 Juni 2006
    #1

    Beim Flirten sollten Jungs zuerst Handeln

    Laut einer Umfrage der Zeitschrift „Yam“ wollen Mädchen, dass Jungs den ersten Schritt machen. Der Wunsch nach Eroberung ist noch genauso stark wie früher. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat im Verlauf der Umfrage etwa 500 Mädchen und Jungen zwischen 14 und 17 Jahren befragt.

    Zwar ist auch ein Großteil der Jungs dieser Meinung, würden es aber auch gerne sehen, wenn der Anfang von den Mädchen ausginge.

    In der Umfrage ging es um Flirten, Kontaktaufnahme und der beste Weg zur Zweisamkeit.

    Beim besten Flirt-Ort: Party sind sich Jungen, wie Mädchen einig. Die Jungs halten zudem noch Schule und Internet für die besten Flirt-Chancen. Während Mädchen noch gerne im Urlaub oder im Café auf Flirt-Fang gehen.

    Das weibliche Geschlecht lehnt zu offensives und plumpes Vorgehen ab. Dagegen sind sich alle einig, dass „einen Trinken gehen“ der beste erste Schritt zum Kennen lernen ist.

    Quelle: http://www.zeit.de/dpa/generatedSite/iptc-bdt-20060627-113-dpa_12046138.xml
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Flirten via SMS
    2. Verweichlichte Jungs von heute (Quelle: Welt)
  • Glitzerstern
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2006
    #2
    In dem Alter mag das wohl noch alles so stimmen.

    Wenn die Mädels dann mal älter sind, werden sie auch wohl eher mal die Initiative übernehmen.:jaa:

    Mich wundert allerdings, das die Jungens das Internet für so eine gute Flirtmöglichkeit halten. :ratlos:
    Da scheint das weibliche Geschlecht schon etwas weiter zu sein. :smile:
     
  • Ivy Mike
    Ivy Mike (41)
    Benutzer gesperrt
    228
    0
    0
    Single
    28 Juni 2006
    #3
    Das ist sie die Emanzipation.
     
  • User 48403
    User 48403 (49)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    28 Juni 2006
    #4
    Und die schüchternen Jungs gucken in die Röhre:schuechte
     
  • Maexlock
    Maexlock (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    1
    Single
    30 Juni 2006
    #5
     
  • Dirac
    Dirac (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    30 Juni 2006
    #6
    Jetzt tu mal bloß nicht so, als sei dies eine neue Erkenntnis... :rolleyes:
    Die Emanzipation hat eben immer schon da aufgehört, wo das für die Frauen bequemer ist. :tongue:
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.822
    168
    318
    Single
    30 Juni 2006
    #7
    tja so ises wohl!:schuechte
     
  • thomHH68
    thomHH68 (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    30 Juni 2006
    #8
    Zustimm:cry: . Indes wäre das auch wiederum ein Anlass, etwas dagegen zu unternehmen.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.822
    168
    318
    Single
    30 Juni 2006
    #9
    lass dich für die nächsten 500jahre einfrieren!vielleicht ändert es sich bis dahin!:tongue:

    obwohl ich glaub net dran!:schuechte
     
  • knut72
    knut72 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    19 Juli 2006
    #10
    hi zusammen,
    so zwischen 15 und 35 lassen sich die frauen lieber ansprechen, danach (vielleicht wg. torschlusspanik) sind auch die frauen aktiv.
    aber mal ehrlich: ein mann spricht am liebsten die frauen an, die ihm durch blicke etc. vorher ein signal gesendet haben. im endeffekt sind es also die frauen, von denen alles ausgeht.
     
  • Moni1812
    Moni1812 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2006
    #11
    Das sehe ich genauso... :smile:
     
  • normallyinsane
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2006
    #12
    rund um die uhr besoffen sein....

    ...und nebenbei noch wen aufreissn. damit die hemmungen schneller fallen, inkl. hüllen. sehr gut. aber nicht mein fall.ich bin so schon hemmungslos genug :zwinker:
     
  • willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    14
    Verliebt
    20 Juli 2006
    #13
    Omg :grin: das gehört in Stein gemeiselt!!! :grin: :anbeten:
     
  • pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    20 Juli 2006
    #14

    ist schwachsin ihr woltet doch gleichberechtigung
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    4 August 2006
    #15
    auch wenn ich es schöner finde, wenn mich ein junge anspricht, hab ich bessere erfahrungen gemacht, wenn ich jungs anspreche. ich denk sie freuen sich da gleichermaßen wie wir drüber und man kann sich die symphatischen selber raussuchen, als auf einen "heino" zu warten:cool1:
     
  • Chandler
    Chandler (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 August 2006
    #16
    Das is mal wieder sooo typisch. Wo is denn die emanzipierte Powerfrau wenns um sowas geht :angryfire ?!


    Grüße
    Chandler
     
  • simon1986
    simon1986 (33)
    Benutzer gesperrt
    6.895
    398
    2.201
    Verheiratet
    6 August 2006
    #17
    Ich war froh, dass die Initiative nicht von mir aus gehen musste. Ich war zu schüchtern dazu:schuechte
     
  • Ven
    Ven (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #18
    Diese völlig veraltete Denkweise ist wohl der Horro für jeden der nicht die entsprechende alte Erziehung genossen hat (also wohl die meisten hier).
    Könnte man vergleichen, dass ein Modernes Auto mit einem Dampfantrieb fahren soll.
    Heutzutage sind die Männer nicht mehr so das dominierende Geschlecht. Frauen haben sehr viel Gleichberechtigung und kmeiner Meinung nach kommt mit der Gleichberechtigung die die frauen verlangen auch die Plficht oder die Aufgabe hinzu, gewisse Dinge im Leben dann auch zu tun. Kurz, Frauen sollen auch ein recht haben, sich einen Mann zu angeln, ihn als erstes anzuflirten um ihn zu Kämpfen.
    Glücklicherweise gibt es auch Frauen die sowas machen, währe ja schlimm wenn nicht.
    Aber dennoch gibt es genug Prinzesschen die sich von vorn bis hinten bedienen lassen wollen, aber ihre Rolle als Frau strikt ablehnen.:kopfschue
    Die voranschreitene Selbstständigkeit und Gleichberechtigung der Frau lässt aber auch vermuten, dass die Frauen ja dann demnach auch mit solchen veralteten Verhaltensstandarts brechen könnten, das wiederum lässt bei Männern im Hinterstübchen denken, dass man sich ja nu nnicht mehr so gentlemanlike benehmen muss und immer den ersten Schritt machen soll.

    Generel würd ich aber auch sagen, dass die Metropolisierung einen entscheidenen Faktor mit sich bringt.
    Das überangebot von Menschen lässt einen in der hinsicht faul werden, da es ja schon genug gibt, wo einer dabei sein wird der einen "bedient". Warum also selber die Mühe machen?

    Naja viele Theorie, welche davon Stimmt wird wohl immer ein Geheimnis bleiben.
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #19
    Die sitzt da und wartet bis sie erobert wird. Emanzipation ist
    nichts anderes als Rosinenpickerei. Die Rechte werden gerne
    genommen, die Pflichten dagegen abgelehnt.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.822
    168
    318
    Single
    6 August 2006
    #20
    psst!wie kannst du es nur wagen sowas zu behaupten!:tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten