Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • lisawe1987
    lisawe1987 (31)
    Benutzer gesperrt
    10
    1
    0
    in einer Beziehung
    12 September 2014
    #1

    beim fremdgehen erwischt ... was nun ??

    hallo, ich bin 27 und mein freund 28 und wir sind seit fast 3 jahren zusammen und seit einem jahr wohnen wir zusammen

    ich muss dazu noch sagen dass ich ihn einmal betrogen habe als wir 4 monate zusammen waren, aber ich hatte dabei so ein schlechtes gewissen dass ich es ihm gebeichtet habe, er war natürlich enttäuscht aber er hat gesagt, solang es nur was einmaliges war und es nichtmehr vorkommt verzeiht er mir .... naja einpaar monate später habe ich es dann noch 2 mal gemacht (ohne zu beichten) aber dann hab ich es wirklich gelassen ... bis vor kurzem ...

    vor 2 monaten gingen ich, mein freund, sein bruder (23) und einpaar gemeinsame freunde von uns zusammen feiern, natürlich haben wir getrunken, ich wahrscheinlich zu viel und naja dann hatte ich mit dem bruder am klo von der disco sex... ich muss ehrlich gestehen, es hat mir viel besser gefallen als mit meinem freund und ich hatte irgendwie kein schlechtes gewissen als wir uns dann fast jeden tag zum sex bei ihm trafen (meinem freund sagte ich immer ein mitarbeiter sei krank deswegen müsste ich immer für ihn einspringen)

    vorgestern hatten wir zu hause eine grillparty mit unseren ganzen bekannten und halt auhc dem bruder...wir hatten da kein sex aber gaben uns zum abschied einen (zungen)kuss, ich dachten wir waren allein im treppenhaus, aber als der bruder dann weg ist kam grade meine (beste) freundin runter und hat gefragt ob da was läuft (ich rede mit ihr eigentlich über alles aber das hatte ich ihr noch nicht erzählt) ... naja und weil sie meine beste freundin ist sagte ich ihr halt dass wir es seit 1-2 monaten fast jeden tag machen und so weiter.. aufeinmal war sie so geschockt und meinte ich soll es meinem freund beichten, ansonsten würde sie das tun

    jetzt bin ich total am verzweifeln, ich liebe meinen freund und will ihn nicht verlieren aber er wird mich garantiert verlassen wenn er das erfährt und ich weiß nicht was das mit seiner familie macht da er zu seinem bruder dann bestimmt auch keinen kontakt mehr will... ich und sein bruder sind seitdem nur noch am überlegen wie wir es meiner "freundin" am besten ausreden könnten... könnt ihr mir/uns vielleicht weiter helfen? ich und mein freund haben schon so schöne pläne für die zukunft gemacht mit urlaub, evtl. sogar irgendwann ein kind usw.. ich will das alles einfach nicht wegwerfen bitte hilfe ...
     
  • User 122781
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.298
    548
    5.741
    nicht angegeben
    12 September 2014
    #2
    ähm...du hast dich selbst in die scheiße geritten und erwartest jetzt ernsthaft tipps, wie man das deiner freundin ausreden kann?! ich kann dir jetzt schon sagen, dass du die hier nicht bekommen wirst.

    ein schlechtes gewissen scheinst du ja auch nicht zu haben.

    mir tut dein freund sowas von leid! ich hoffe deine freundin zieht ihr vorhaben durch, falls du ihr nicht zuvorkommst.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 23
  • Kolibri
    Gast
    0
    12 September 2014
    #3
    Du willst das alles nicht einfach wegwerfen? Tut mir leid, das so knallhart sagen zu müssen, aber das hast du doch schon längst getan und das, ohne mit der Wimper zu zucken. Nicht nur, dass du deinen Freund tagtäglich betrügst, du tust es auch noch mit seinem Bruder. Das finde ich wirklich ganz schön schäbig und mir tut dein Freund unendlich leid.

    Der Bruder und du solltet nun den Arsch in der Hose haben und deinem Freund reinen Wein einschenken. Besser, er hört es von euch als von einer dritten Person. Beweist noch den minimalen Anstand und steht selbst zu eurem Fehlverhalten.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 21
  • User 136926
    Sehr bekannt hier
    707
    178
    857
    offene Beziehung
    12 September 2014
    #4
    Wie kannst du behaupten, dass du deinen Freund liebst, wenn du ihn dann immer wieder so dermaßen hintergehst, betrügst und verarschst.
    Wenn man jemanden liebt, dann respektiert man diese Person auch.
    Es scheint mir, als kämest du mit dem Konzept der Monogamie nicht wirklich klar, aber über sowas kann man doch mit seinem Partner reden. Anstatt das zu tun, vögelst du lieber hinter seinem Rücken hemmungslos mit seinem Bruder rum?! Und willst jetzt auch noch Tipps wie du dich da rauswindest?!
    Dein Verhalten ist so unter aller Sau, dass mir die Worte fehlen.

    Sorry, aber wenn dir dein Freund auch nur ein bisschen was bedeutet, dann beichte ihm alles und lass ihn dann in Ruhe bis in alle Ewigkeiten.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.992
    348
    4.115
    vergeben und glücklich
    12 September 2014
    #5
    Du liebst Deinen Freund und denkst sogar an ein Kind mit ihm?
    Wie kann das sein, wenn Du täglich mit seinem Bruder vögelst - seit über einem Monat?

    Wär doch logisch, Du trennst Dich und bist dem Bruder zusammen, zumal es Dir mit ihm viel mehr Spaß macht?

    Dein Betrug ist sehr schäbig, dass steht außer Frage ... aber ich kapier nicht, warum Du Dich nicht längst getrennt hast und spätestens JETZT nicht trennst und Deiner Wege mit wem auch immer gehst ...

    Warum willst Du dieses fiese Spiel noch länger fortführen und suchst hier nach Möglichkeiten dein Verhältnis weiterhin zu vertuschen?
     
  • lisawe1987
    lisawe1987 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    10
    1
    0
    in einer Beziehung
    12 September 2014
    #6
    ich liebe meinen freund !! das mit dem bruder war was rein sexuelles und hatte nichts mit liebe zu tun
     
  • Kolibri
    Gast
    0
    12 September 2014
    #7
    Und du denkst, dein Freund wird das genauso sehen? Dann ist doch alles tutti und du brauchst keine Angst zu haben, dass jemand euch verrät.

    Mal ehrlich: Es ist doch total egal, ob du dich in den Bruder verknallt hast, es nur etwas Sexuelles war, oder oder. Du hast mit dem Bruder (!) deines Freundes geschlafen. Mehrmals. Wie willst du da glaubhaft verkaufen, dass du deinen Freund liebst und er dir wichtig ist?
    Fremdgehen ist schon hart. Regelmäßiges Fremdgehen noch härter. Aber mit dem Bruder? Ne, da komm ich echt nicht drauf klar. Und dass du nicht einmal ein schlechtes Gewissen hast, ist für mich unbegreiflich.

    Wie würdest du dich denn fühlen, wenn dein Freund regelmäßig Sex mit deiner Schwester hätte?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 8
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.992
    348
    4.115
    vergeben und glücklich
    12 September 2014
    #8
    Okay, manche Menschen können Sex und Liebe trennen - das ist nicht das Thema. Aber Du BETRÜGST und dann noch mit dem Bruder ... Also Ihr beide solltet Euch schämen.

    Wenn man Sex mit mehreren Partnern haben möchte, ist das legitim. Dann bleibt man entweder Single oder sucht sich einen Partner, der das genau so locker sieht und handhabt. Das ist okay.

    Aber für Deinen Freund bricht doch eine Welt zusammen, wenn er das je raus bekommt ... hast Du kein schlechtes Gewissen?
     
  • GreenEyedSoul
    0
    12 September 2014
    #9
    Ich glaube auch, es wäre sinnvoller zu überlegen, wie du es deinem Freund beibringen kannst, als darüber zu sinnieren, wie man die Freundin vom Petzen abbringt. Irgendwie fehlt da überall auch nur ein Funken von Einsicht über dein Fehlverhalten sowie Mitgefühl für deinen Freund.

    Naja, mit dem Bruder des Freundes zu vögeln, da gehört schon einiges dazu. Die Umstände finde ich auch ganz schön hart - zusammen auf einer Party und dann mal eben in die Besenkammer springen?! :ratlos: Das klingt schon ziemlich skrupellos, ehrlich gesagt.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 7
  • lisawe1987
    lisawe1987 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    10
    1
    0
    in einer Beziehung
    12 September 2014
    #10
    aber eigentlich war es AUCH seine schuld.. wenn er mich im club nich damals an sich gedrückt hätte mein nacken geküsst hätte und mich aufs klo mitgenommen hätte usw.. wäre das garnicht so weit gekommen
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.731
    nicht angegeben
    12 September 2014
    #11
    Würdest du deinen Freund lieben, dann wärst du schon von Beginn an ehrlich zu ihm gewesen und hättest ihm offen gesagt, dass du keine monogame Beziehung möchtest, anstatt ihn ständig zu belügen und zu hintergehen und dir zur Krönung dafür jetzt auch noch ausgerechnet seinen Bruder auszusuchen.

    Raff dein letztes bisschen Anstand zusammen, sag deinem Freund die Wahrheit und übernimm die Verantwortung für das, was du getan hast. Und geh in Zukunft keine monogame Beziehung mehr ein, denn ganz offensichtlich möchtest du ja sexuell nicht treu sein.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • Kolibri
    Gast
    0
    12 September 2014
    #12
    Ihr habt euch beide absolut falsch verhalten. Aber du bist eine erwachsene Frau und hattest jederzeit die Möglichkeit Nein zu sagen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • GreenEyedSoul
    0
    12 September 2014
    #13
    Ja, AUCH.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.731
    nicht angegeben
    12 September 2014
    #14
    Ernsthaft jetzt? Du bist 27, kein kleines Kind mehr, das nichts selbst entscheiden kann - benimm dich wie eine Erwachsene, flüchte dich nicht in irgendwelche Ausreden und steh für die Fehler grade, die du gemacht hast.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • lisawe1987
    lisawe1987 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    10
    1
    0
    in einer Beziehung
    12 September 2014
    #15
    irgendwie habt ihr schon recht aber ich will ihn einfach nicht verlassen müssen ...
     
  • Blue_eye1980
    Sehr bekannt hier
    3.776
    188
    1.428
    Single
    12 September 2014
    #16
    Was soll man dazu noch sagen???....:schuettel::schuettel::schuettel::schuettel:

    Ich finde es einfach SCH*** das man nicht die Courage hat, es dem Freund zu sagen. Spätestens beim nächsten Fremdgehen...

    Und du kannst deinem Freund noch in die Augen schauen???? :ratlos:
    Ich würde mich echt voll schämen, sorry...

    Ich glaube für deinen Freund wäre es besser, du machst Schluß, und tust ihm nicht noch mehr weh... :cautious:
     
  • Kolibri
    Gast
    0
    12 September 2014
    #17
    Wirst du auch nicht müssen, ich denke, die Aufgabe übernimmt er für dich.

    Klar ist es hart, weil du von vorne anfangen musst: Neue Wohnung, zum Teil neues soziales Umfeld, usw. Aber so etwas überlegt man sich doch vorher. Du hast doch schon am Anfang gemerkt, dass du Probleme mit Treue und Monogamie hast. Da muss man es doch nicht erst so weit kommen lassen.
     
  • GorillaInterrupted
    Öfters im Forum
    225
    68
    110
    Single
    12 September 2014
    #18
    Selbst schuld. Da kannst du Null Mitleid oder Mitgefühl von mir erwarten. Du hast die Scheiße gebaut, dann musst du auch damit leben. Fremdgehen "passiert" nicht einfach so. Das war deine Entscheidung, lebe mit den Konsequenzen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • KFeanor
    KFeanor (31)
    Öfters im Forum
    237
    68
    146
    in einer Beziehung
    12 September 2014
    #19
    Buhu er hat mich verführt und das immer und immer wieder .
    Buhu ich bin ja eigentlich kaum Schuld.
    Buhu ich liebe ihn doch und will ein Kind mit Ihm und eine Zukunft.

    Hab ich was vergessen ?

    Achja! Tut dem armen Mann nen Gefallen und sagt es Ihm!
    Das Verhältnis zwischen den Brüdern werdet Ihr wohl zerstört haben.
    Aber gebt Ihm die Chance sein Leben nochmal neu zu gestalten!
     
  • User 143952
    Meistens hier zu finden
    1.593
    138
    767
    nicht angegeben
    12 September 2014
    #20
    Keine Sorge er wird dich verlassen wenn deine Freundin ihm deine Fremdfickerei steckt…Angenehmer für dich? :sick:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.