Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BlackMiror
    Gast
    0
    5 Juli 2004
    #1

    Belara Pille

    grüßt euch.

    Meine Freundin nimmt seid etwa 5 Monaten die Belara Pille. Anscheinend ging am Anfang auch alles gut mit ihr. Nur jetzt in der letzten Zeit sagt sie, dass sie öfterst Kopfschmerzen hat und ab und an ist ihr auch übel. Sie meinte, dass das wolh vom Schulstress kommen würd. Da sie nicht gerne Schmerzmittel nimmt, wollte sie mal zu einem Heilpraktiker.
    Kann es nicht sein, dass diese Symptome durch die Pille kommen. Ich finds schon komisch, dass es die ersten monate gut ging, und das es jetzt anfängt mit den Nebenwirkungen.

    Nimmt villeicht jemand von euch diese Pille und kennt diese Nebenwirkungen.
    Wäre es mit ner anderen Pille einfahc weg?

    Mfg Blacky
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pille Belara
    2. Pille - BELARA
    3. Pille Belara
    4. Pille -Belara
    5. Pille : Belara
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2004
    #2
    ich nehme auch die belara und habe keine beschwerden. möglich ist es,dass es bei ihr von der pille kommt, aber man sollte nicht alles auf die pille schieben, zumal sie ja die ersten fünf monate auch keinerlei beschwerden hatte. also wie gesagt, es KANN sein, aber auch ein mädel, das die pille nimmt, kann auch "normale" kopfschmerzen/übelkeit mal so bekommen.
     
  • Yogo Yogo
    Gast
    0
    5 Juli 2004
    #3
    sicher ist es möglich dass das von der pille kommt...
    ich nehm die belara zwar auch und hab keine beschwerden aber das ist ja bekanntlich von frau zu frau verschieden..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste