Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #1

    Benutzt ihr die britische oder amerikanische Schreibweise (Englisch)?

    Wenn ihr einen Text auf Englisch verfassen sollt, egal ob privat oder für die Uni oder den Beruf, benutzt ihr die britische oder amerikanische Schreibweise? Also ob ihr beispielsweise "This is favourable." oder "This is favorable." schreibt.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #2
    In der Schule musste ich in Klausuren in der Mittelstufe die englische, in der Oberstufe die amerikanische Schreibweise verwenden. Jetzt ist es mir egal und ich nehme das, was mir gerade einfällt.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #3
    In der Schule sollte ich ausschließlich die britische Schreibweise verwenden. Warum hat sich das bei euch in der Oberstufe geändert?
     
  • b123
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #4
    amerikanische. in der schule sollten wir die britische verwenden. habe ich aber nicht. :smile:

    bei uns gings in der unterstufe um großbritannien, in der mittelstufe dann um die usa. wahrscheinlich deshalb.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2008
    #5
    British English - hat meiner Meinung nach einfach mehr... Stil.:grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    25 Mai 2008
    #6
    britisch.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    25 Mai 2008
    #7
    amerikanisch.

    Damit komme ich einfach mehr in Berührung, mein leiblicher Vater ist Amerikaner.
     
  • Deepstar
    Deepstar (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verliebt
    25 Mai 2008
    #8
    bei mir wohl beides... kenn von manchen Wörtern nur eine Schreibweise. Und das ist manchmal Britisch, manchmal Amerikanisch.

    Im Internet ließt man halt in englischen Foren so ein Mischmasch..
     
  • milchfee
    Gast
    0
    25 Mai 2008
    #9
    Ich schreibe automatisch immer amerikanisch.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    25 Mai 2008
    #10
    American English, please. :smile:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #11
    so würde ich das auch handhaben...

    ansonsten kommts wohl ganz auf die Zieladresse an - schreib ich nen Engländer dann schreib ich auch british english und umgekehrt. Denke so sollte es auch jeder handhaben.

    Wäre wohl dasselbe wenn hier im Forum massenweise schweizerdeutsche und österreichische Begriffe verwendet würden - das wäre auch nicht imm verständlich.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    25 Mai 2008
    #12
    Wir hatten die Wahl.

    Nur waren am Anfang eben die Lehrbücher usw... komplett auf britisches Englisch ausgerichtet, später, als wir dann Texte aus unterschiedlichen Quellen gelesen und bearbeitet haben, durften wir uns aussuchen, was wir selbst verwenden wollen.

    Früher mal, so mit 11, 12, 13, war amerikanisches Englisch ja viel cooler. :-p Mittlerweile ist mein Englisch wohl eher britisch angehaucht, weil ich ausschließlich mit Engländern Kontakt habe.
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #13
    Je nach Zweck und Situation britisch oder amerikanisch.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    25 Mai 2008
    #14
    In der Schule und waehrend meines Amerikanistikstudiums habe ich die amerikanische Schreibweise benutzt. Seit ich in Grossbritannien lebe, benutze ich die britische. British English finde ich inzwischen auch viel schoener.

    Meine Lehrer habe selbst American English benutzt und deshalb durften wir das auch.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2008
    #15
    Britisch, hab ich auch in der Schule immer so gemacht.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2008
    #16
    Immer britisch, es sei denn, ich schreibe an einen amerikanischen Adressaten.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.206
    Verliebt
    26 Mai 2008
    #17
    Meistens amerikanisch, aber je nach Zweck auch mal britisch.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    26 Mai 2008
    #18
    Mal so, mal so, wie es mir grade gefällt. Ich weiß, ist nicht besonders gut.
    Bei mir war es aber auch so, dass ich in der Unterstufe BE und später in der Oberstufe AE sprechen und schreiben sollte. Hatte damit aber nie Probleme, kann im Prinzip beides. :smile:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    26 Mai 2008
    #19
    ich kann kein englisch, also schreibe ich auch nie englisch.

    ich kann einige wörter, die ich mir selbst beigebracht habe, also beziehungsweise, die einfach jeder kennt.

    in der schule hatten wir nie englisch, ich kenne den unterschied, zwischen ami und britisch nicht.

    ich bin "froh" wenn ich einige wörter kenne :tongue:...
     
  • dubAUT
    dubAUT (34)
    kurz vor Sperre
    520
    0
    2
    Single
    26 Mai 2008
    #20
    Irgend wie erstaunt es mich, dass es Leute in [meinem|diesem] Alter gibt, die kein Englisch können.

    Auch wenn mein Herz für Malta schlägt, bevorzuge ich beim Schreiben das AE. Das ist wohl damit zu begründen, dass ich die - aus meiner Sicht - sinnlos "verschnörkselte" Schreibweise der Briten nicht leiden kann. Abgesehen davon habe ich in der IT-Branche viel öfter mit AE zu tun.

    Anekdote nebenbei: Ich konnte früher Pascal programmieren als Englisch sprechen, weshalb mich in der Schule der Umstand, dass man "color" auch "colour" schreiben kann total verwundert hat ;-)

    #Hannes#
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste