Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Benutzt ihr die Toiletten in eurer Schule ???

  1. Ja, ich habe damit keine Probleme

    86,7%
  2. Ja, aber nur um in den Spiegel zu schauen

    20,0%
  3. Nein, ich gehe in der Schule nie auf Toilette

    26,7%
  4. Nein, das ist mir viel zu eklig

    26,7%
  5. Bevor ich da drauf gehe mache ich lieber in die Hose

    20,0%
  6. Leider ist mir schonmal ein Unglück passiert

    13,3%
  7. Ich muss eh nie auf Toilette in der Schule

    20,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • j.g.
    j.g. (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    12 Februar 2011
    #1

    Benutzt ihr die Toiletten in eurer Schule?

    Hiermit möchte ich eine Umfrage zu diesem Thema starten.

    Ist nichts schlimmes sondern durchaus was menschliches :smile:

    Wer mag kann seine Meinung oder Erfahrungen aufschreiben ...

    Wäre doch cool wenn eine kleine Diskussion entsteht :smile:
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.487
    398
    4.415
    Verheiratet
    12 Februar 2011
    #2
    Ähm ich sags mal so - ob ich nun auf Toilette muss oder nicht, ist ja nun keine freiwillige Entscheidung. Ich bin zu Schulzeiten regelmäßig dort auf Toilette gegangen, weil ich eben musste - ist ja nun nicht so, dass ich mir dann denke "Ach naja, pinkeln, das geht auch noch in 6 Stunden, wenn du wieder zu Hause bist".. :hmm:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • juliahottie
    Benutzer gesperrt
    478
    128
    95
    Single
    12 Februar 2011
    #3
    dem kann ich mich nur anschließen:jaa:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.394
    898
    9.216
    nicht angegeben
    12 Februar 2011
    #4
    Ich bin lange aus der Schule raus, aber als ich noch dort war, hab ich die Toiletten natürlich benutzt.
    War keine Frage des Willens... Alternativen gabs ganz einfach nicht.
     
  • User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    12 Februar 2011
    #5
    Als ich noch im alten Gebäude meiner Schule war nicht, da hab ich es mir antrainiert erst zu Hause auf Klo zu müssen (was teilweise bis zu 9 Stunden waren). Hab tagsüber wenig getrunken und dann ging das. Die waren einfach so abgeranzt und eklig, dass ich sie nur im Notfall benutzt habe.
    Im neuen war das dann kein Problem.
     
  • User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    197
    Single
    12 Februar 2011
    #6
    Da ich unheimlich oft auf Toilette muss, lässt es sich nicht verhindern, dass ich öffentliche Toiletten benutze. Ob nun in der Uni, in der Stadt :ashamed: oder an der Raststätte. Am wichtigsten ist mir dabei, dass es Seife zum Händewaschen gibt!
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    12 Februar 2011
    #7
    Ich bin zwar aus der Schule raus, aber früher habe ich schon versucht, möglichst selten dort auf die Toilette zu gehen. Wenn ich in der letzten Stunde musste, habe ich also gewartet, bis ich nach Hause kam. Ansonsten gab es wohl keine andere Möglichkeit, als die Toiletten dort zu benutzen.
    Jetzt in der Uni halte ich es genauso.
     
  • johnboy1996
    Sorgt für Gesprächsstoff
    73
    33
    2
    Single
    12 Februar 2011
    #8
    Die Klos in meiner Schule sind echt das letzte ... Obwohl das eigl ein gutes gymmie ist , klebt mann mit den schuhen schon am boden fest wenn mann schon reingeht... Ich war ers einmal drinn und bin dann sofort wieder raus
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.316
    348
    2.141
    Verheiratet
    12 Februar 2011
    #9
    mit den sanitäranlagen der 70er jahre konnte ich mich in meinem schulgebäude nie anfreunden. selbst wenn ich noch über 1 stunde bis nach hause brauchte, bin ich nicht in der schule gegangen. mir war das einfach zu eklig. ich glaube, ich bin in meinen 7 schuljahren dort nur 5 mal auf der toilette gewesen. ich habe dementsprechend immer wenig getrunken, was auch nicht gesund war.
    teilweise merke ich heute noch, dass ewig überlege ob ich auf die toilette gehe oder nicht. in der uni sind die sanitären anlagen aber zum glück sehr viel besser und sauberer (zumindest weiß ich, welches klo "ok" ist und welche man eher meiden sollte). da gehe ich inzwischen regelmäßig. klingt blöd, aber für mich ist das ein großer schritt. ich hatte echt ein problem mit "fremden" toiletten :smile:o), was sich in den letzten 2 jahren aber zum glück gelegt hat.
     
  • User 22358
    User 22358 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.651
    133
    51
    Single
    12 Februar 2011
    #10
    klar hab ich die damals benutzt, aber immer wärend des unterrichts oder am ende der pause, wenn keiner sonst da war. wenn da so viele andere mädels sind, dann kann ich nicht...
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2011
    #11
    Klar, will mir ja nicht einpullern :zwinker: Die Schulklo´s waren zwar nie so wirklich sauber, aber naja "Was muss, das muss".
     
  • User 103483
    Meistens hier zu finden
    780
    148
    259
    nicht angegeben
    12 Februar 2011
    #12
    Wir haben in unserer Schule sehr schöne und vorallem saubere Toiletten. Letztes Jahr hat unsere Schule dafür einen Preis bekommen für die 'schönste, selbst gestaltete Schultoilette'.
    Bei uns haben die meisten Schülerinnen genug Anstand die Klos sauber zu hinterlassen, was aber vorallem daran liegt, dass in unserer Schule gerade auf solch ein gutes Benehmen Wert gelegt wird.

    In meiner Grundschule kam es regelmäßig vor, dass Schüler mit einer nassen Hose nach Hause sind. Die Klos waren einfach wiederlich(daran hat sich bis Heute nichts geändert! :mad:), viele haben daneben gepinkelt und auf dem Boden waren somit riesen Pfützen... -.- Falls es zu dreckig war durften wir ausnahmsweise auf das Oberstufen-klo, das allerdings voller Rauch war und auch nicht unbedingt viel sauberer.
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.095
    168
    482
    nicht angegeben
    12 Februar 2011
    #13
    Ich hab sie nur sehr selten benutzt, also eigentlich nur wenns nicht anders ging.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    12 Februar 2011
    #14
    Natürlich bin ich zu Schulzeiten auch in der Schule aufs Klo gegangen. :hmm:

    Waren allerdings keine versifften Klos, mich wundert es etwas, dass das nicht in allen Schulen so ist, finde ich selbstverständlich.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    12 Februar 2011
    #15
    Das einzige was ich immer nervig fand, waren die vielen Mädels dort- ansonsten habe ich keine schrecklichen Erinnerungen an Schultoiletten. Ich glaube ich bin da aber auch etwas unempfindlich :grin:
     
  • User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    12 Februar 2011
    #16
    Naja, wenn man teilweise nicht mal die Kabinen abschließen konnte, weil das Schloss kaputt war oder Klobrillen kaputt bis nicht existent waren, dann wird man empfindlich. Da das neue Gebäude in Planung war, haben sie eben jahrelang in der Hinsicht nichts unternommen, leiedr dauerte das dann aber auch länger als geplant. Bei uns war das leider nicht selbstverständlich.
     
  • Rieke
    Rieke (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    17
    26
    0
    Single
    12 Februar 2011
    #17
    Ich geh eigentlich nie auf Klo in der Schule!!
    Naja , 2-3 mal aber nicht um auf Klo zu gehen sondern...:smile2:
     
  • CutieHoney
    Benutzer gesperrt
    11
    0
    0
    Single
    23 Februar 2011
    #18
    Die Klos in meiner Schule sind sowohl im Altbau als auch im Neubau das hinterletzte. Ganz zu schweigen von den Klos in der Turnhalle, die nach einer wohltuenden Mischung von Pisse und Schweiss und verbranntem Gummi riechen ( ̄^ ̄)ゞ . Ich HASSE die Toiletten da... Ich warte also immer (!) bis zur 20 Minuten Pause in der ich zum Pavillon / zur Bäckerei renne und dort auf Klo gehe. Vor allem gibt es, wenn man nicht vor der 1. Stunde geht nie Klopapier. Ätzend. Richtig ätzend.
     
  • SchwarzeFee
    0
    23 Februar 2011
    #19
    Die Klos in meiner Schule waren super. Hochmodern und richtig chic :jaa: Da war es keine Frage, ob ich auf Klo gehe oder nicht :grin:

    Die Klos in der Uni sind annehmbar. Ich hab schon schlimmeres gesehen. Und ja, ich gehe rauf. Wenn ich muss, dann muss ich. Das verkneife ich mir dann auch nicht, bis ich zu Hause bin.
     
  • sososo
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    113
    34
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2011
    #20
    mir bleibt nicht viel anderes übrig als öfter mal auf eklige toiletten zu gehen.
    wenn ich muss und verkneife es mir noch ein paar stunden, dann tuts irgendwann richtig weh...so dreckig kann das klo kaum sein, dass es mir das wert ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten