Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • zeit23
    zeit23 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    13 August 2006
    #1

    Beschneiden oder nicht beschneiden...?

    naja diese poetische Anspielung im Titel passt vielleicht nicht ganz zur Thematik.

    Folgendes plagt mcih in letzter Zeit:
    Es kam halt schon das eine oder andere mal vor,dass bei mir das Vorhautbändchen leicht eingerissen ist...
    Ich habe auch schon viel recharchiert und mich informiert...
    ich würde pauschal behaupten, dass ich ein verkürztes Vorhautbändchen oder auch Frenulum habe...
    Allerdings befindet es sich in einem maße, wo es nicht unbedingt notwendig wäre, dass ich mich beschneiden lassen müsste,allerdings es natürlich besser wäre und ich es persönlich auch lieber machen würde...
    problem hierbei ist nur, es dauert so schon extremst lange bis ich beim sex zum orgasmus komme, was nciht gerade schön ist...
    nun ist fakt,dass ja die eichel permanent freiliegt und sich mehrere neue hautschichten sich bilden und dieses altbekannt gerücht,dass die eichel dadurch unempfindlicher wird,was viele auch gern damit bezeichnen,dass man nach ner beschneidung länger kann... so,das ist allerdings der einzige punkt,der mich stark zum nachdenken bnringt ob ich mich wirklich beschneiden lassen soll, wenn es noch länger dann dauern würde, würde der sex für mich und meine freundin glaub ich keinen spaß mehr machen....daher bitte ich euch um erfahrungsberichte welche die dauer beim sex betrifft, ob es nun wirklich der fall ist,dass es danach länger dauert, oder es doch zum größten teil gerücht ist, oder ob man das überhaupt so verallgemeinern kann....
    vielen dank im vorraus...
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Beschneiden, Ja oder Nein??
    2. Beschneiden lassen?
  • haschmisch
    haschmisch (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    101
    0
    Single
    13 August 2006
    #2
    Bei mir hats vor meiner Beschneidung mit 18 Jahren genauso lange gedauert. Und der Sex ist viel besser geworden.
     
  • NewHorizons
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Single
    13 August 2006
    #3
    Wenn nur das Bändchen zu kurz ist, braucht's keine Beschneidung - dann wird nur das Bändchen durchtrennt!
     
  • zeit23
    zeit23 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    13 August 2006
    #4
    ja tut mir leid...eine geringe vorhautverängung gehört auch zu meinen plagen...kommt halt immer auf die stärke der errektion drauf an, da kann es vorkommen, dass es doch ein wenig schmerz, die vorhaut zurück zu ziehen....vergessen zu sagen hab ich auch,dass ich bereits mit onkel doktor drüber geredet habe un es ist halt wie gesagt alles in so nem mittelmaß, wo ich nciht weiß ob ichs machen soll oder nicht....
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 August 2006
    #5
    ich glaub als ich ganz ganz klein war ham se mir mein bändchen auch durchgesäbelt.. bin aber noch mit vorhaut und ich denke, dass ist auch gut so... hm, ich kann Dir nun keinen Rat geben, denke, das muss jeder selber entscheiden!
    :zwinker:
    im zweifel dafür würde ich sagen... was weg ist geht nicht wieder dran und jede op birgt risiken... hui da unten möchte ich nix falsch gemacht bekommen!!:kopfschue
     
  • Megapixel
    Megapixel (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 August 2006
    #6
    Weg damit

    Ich bin hoch zufrieden mit meinem beschnittenen in passenden Situationen sehr harten, hygienischen, praktischen, guten Schwanz. Ich kann's nur empfehlen. Es hat sich bei mir auch noch keine Frau beschwert, weil es etwas länger dauert.

    Möglicherweise hast du Schwierigkeiten zum Orgasmus zu kommen, weil du dabei immer Angst haben musst, dass er wieder einreißt. Mir würde das den Sex vermiesen.
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 August 2006
    #7

    wenns dabei dann auch noch schmerzt.... :ratlos:
     
  • haschmisch
    haschmisch (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    101
    0
    Single
    13 August 2006
    #8
    Ich würds machen. Du scheinst ja nicht wirklich Spaß zu haben.

    tut hier weh tut da weh....
     
  • zeit23
    zeit23 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    13 August 2006
    #9
    es ist ja nciht immer das es schmerzt,es kommt halt nur gelegentlich vor,was die entscheidung ja so schwierig macht....wenn es ständig weh tun würde und es nciht mehr anders gehen würde, dann wär die entscheidung ja quasi garnicht mehr anders möglich als beschneiden.....nur halt weil es gerade so ist macht es die entscheidung halt so schwehr für mich.... generell würd ichs ja auh lieber machen, nur nciht das ich danach noch mehr probleme habe dann mitm sex, als wenn es so bleibt wie jetzt das es gelegentlich halt mal vorkommen kann das es weh tut...
     
  • weed18
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Verlobt
    14 August 2006
    #10
    also die sache mit dem bändchen... da tut´s mir ja schon vom lesen hier alles weh :eek:

    also ich würd mich ja nur im größten notfall beschneiden lassen.
    ansonsten wär das nix für mich
    bin zufrieden so wie es ist :bier:

    [​IMG]
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #11
    ich würde nich zur not beschneiden, sondern wie ich schon sagte und das sage ich wieder... zur not dranlassen!!
     
  • desperado78
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    14 August 2006
    #12
    Ich bin seit ca. 2 Jahren beschnitten (war leider medizinisch notwendig) und bin auch sehr zufrieden :smile: Sicher, die OP war keine sehr angenehme Sache (hatte es mit einer örtlichen Betäubung machen lassen), aber jetzt bin ich doch sehr froh einen beschnittenen Schwanz zu haben. Die Heilungsphase nach der OP hat bei mir ca. 3-4 Wochen gedauert. Diese Zeit war zumindest bei mir nicht sehr angenehm. Jede Errektion hat Schmerzen bereitet, man konnte sich nicht selbst befriedigen bzw. Sex haben, musste sich mit Cremes und Salben einschmieren etc. Ausserdem ist die Eichel am Anfang natürlch sehr empfindlich. Aber als ich diese 3-4 Wochen überstanden hatte ging es nur noch Berg auf. Und jetzt nach 2 Jahren bin ich wirklich sehr froh und kann die Vorteile einer Beschneidung nur bestätigen. Ich finde es sieht schöner aus, es ist sehr sauber, die Frauen stehen drauf (meine Erfahrung), man kann einfach länger ohne zu kommen, und ich kann weiter spritzen :tongue:

    Im Endeffekt muss es natürlich jeder selber wissen :smile:
     
  • Babazacka
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    15 August 2006
    #13
    Mein Freund ist beschnitten, find ich auch schön.
    Also ich kann mich keineswegs beschweren dass er zu lang braucht, ist zwischen uns eigentlich ein ziemlich gutes timing :grin:

    MfG
     
  • cheVelle
    cheVelle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    15 August 2006
    #14
    Das hab ich vor meiner Bescheidung (medizinische Gründe) auch gedacht, leider ist genau das Gegenteil eingetroffen. Ich hab keine Ahnung warum:kopfschue naja c'est la vie...

    Ansonsten bin ich auch sehr zufrieden, wie gesagt: Optisch sieht es jetzt viel besser aus:smile:
    Mittlerweile frag ich mich warum man(n) überhaupt eine Vorhaut hat, jetzt wo ich keine mehr habe merke ich ansonsten keinerlei Nachteile.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    15 August 2006
    #15
    @weed18:
    Kannst du nicht diesen grauenvollen Banner entfernen? Ist 1. scheußlich, hat 2. nichts mit dem Thema zu tun und 3. stört er einfach.



    Zum Thema:
    Sprich doch einfach mal mit einem Urologen darüber, vielleicht kommt für dich ja auch eine Teilbeschneidung in Frage.
    Mein Freund ist beschnitten und er ist sehr zufrieden damit (obwohl es keine freiwillige Entscheidung war), er meinte aber mal, seine Eichel sei schon unempfindlicher als früher.
     
  • CortenDallas
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    1
    Verheiratet
    15 August 2006
    #16
    Wenn der es für erforderlich hält zahlt es die Krankenkasse.
    Wenn du es aber trotzdem freiwillig machst dann überlege genau ab ist ab.
    Es ist halt so dass sich fast nur unbeschnittene hier negativ über Beschneidung äußern.
     
  • weed18
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Verlobt
    16 August 2006
    #17
    @ Nuvola
    sorry kann ja nich wissen das dich hier nen seeed banner stört!

    aber bloß weil der dir nich passt mach ich den nich weg.

    so
    :cool1:


    :winkwink_alt:


    [​IMG]
     
  • EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    16 August 2006
    #18
    Ich würds nicht tun.

    Ich lass mir doch nicht irgendwie an meinem Körper herumschnippeln und noch dazu an dieser Stelle. Was soll denn das?!
     
  • zeit23
    zeit23 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    17 August 2006
    #19
    tut mir leid,bitte nciht persönlich angegriffen fühlen, aber ich hatte nciht nach meinungen unbeschnittener männer gefragt, ob die es machen würden oder nicht....meine frage war ledeglich ob es wirklich so ist, ob der sex danach länger dauert oder nciht, was ich halt nicht wollen würde....also ob man das so pauschal überhaupt sagen kann....und ich glaub diese frage können mir nur beschnittene männer beantworten....
     
  • Wi-Ing
    Wi-Ing (36)
    Benutzer gesperrt
    61
    0
    0
    Single
    17 August 2006
    #20
    Off-Topic:
    Hey Denise! Ich hab dir ne PN geschickt... Meldest du dich noch über MSN?:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste