Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • friday30
    friday30 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    offene Beziehung
    15 Dezember 2009
    #1

    Beschneidung

    Hi,

    ich wollte von ein paar "Erfahrenen" mal ein wenig über das Thema Phimose/Beschneidung hören. Und zwar ist es bei mir wahrscheinlich auch bald so weit, nur hab ich jetzt schon einiges Gutes, aber auch Schlechtes gelesen. Vielleicht könntet ihr einfach mal eure Erfahrungen dazu schilden, würde mir sehr helfen .

    Um mal ein paar gelesene Vorteile zu nennen:

    - Bessere Hygiene
    - Schmerzfreie/r Selbstbefriedigung/Sex (und das sollte ja eigentlich der Hauptgrund sein)
    - Soll wohl auch "die eine oder andere Frau" recht sexy finden - 25% aller Männer, davon geht man aus, sollen beschnitten sein
    - Soll vor Krankheiten schützen

    Und zwei Nachteile:

    - Eichel wird abgestumpft, und im Zuge dessen wird es im Laufe der Jahre durch Erektionsstörungen zur schwierigerem Sex kommen (-> und davor hab ich echt Schiss, um ehrlich zu sein - ich bin 17)
    - Eichel sollte eben ein inneres Körperteil sein und von der Vorhaut geschützt werden

    Nun, was meint ihr zu dem ganzen Thema?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Beschneidung!
    2. Beschneidung
    3. Beschneidung
    4. Beschneidung
    5. Beschneidung
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2009
    #2
    Bin auch unters messer gegangen. Würde es jederzeit wieder tun (wenn ich die alten probleme nochmal hätte :tongue:) mir gefällt mein Schwanz jetzt viel besser, meine ausdauer war schon immer gut und mh... sehe keine nachteile. Erektionsstörungen durch Beschneidung? Nochnie gehört...

    Geh unters messer, glaub mir es ist viel besser :zwinker:

    lg, er
     
  • spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff
    157
    43
    14
    Single
    16 Dezember 2009
    #3
    meine Eichel hat auch freie Sicht! Bin als kleiner Bub beschnitten worden und bin jetzt 32 und habe bzgl. Erektion nicht den Ansatz eines Problems. Im Gegenteil, manchmal heist es dann schon eher von Frauenseite, ich soll doch nun mal kommen.
    Reinigung ist super easy, a bisserl Wasser, Duschgel etc. und dann isser wieder sauber. Mein Bruder ist nicht beschnitten und meckert immer rum weil es so ein "Gefummel" ist Ihn sauber zu halten.
    Vor Krankheiten schützen dich Kondome! Sonst nix!
    Meine Freundin findet ihn schon ziemlich geil (ich übrigends auch!)
    Also, ab unters Messer, es gibt meiner Ansicht nach nur Vorteile
    Gruss
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    751
    113
    84
    Verheiratet
    16 Dezember 2009
    #4
    Ich bin auch beschnitten (seit ca. 7 Jahren) und froh drum. Ich finde es besser und meine Frau findet es besser. Und er ist besser sauber zu halten (ich hab da ja nen direkten Vergleich, und ich hab mich früher auch mehr als 1x täglich unter der Vorhaut gewaschen).
    Nach der Beschneidung konnte ich etwas länger, aber das hat sich im Laufe der Zeit auch etwas verkürzt. Ich denke, das Gehirn stellt sich da mit um...
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.231
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2009
    #5
    Erektionsstörungen durch Beschneidung? Warum das? Mein früherer Freund war beschnitten und hatte diesbezüglich null Probleme, sondern prächtige Erektionen. ;-)
    Allerdings kam die Ejakulation eher verzögert, weil eben die Eichel desensibiliert ist. Allerdings trug auch seine Art zu masturbieren dazu bei - ziemlich "ruppig". Er hat sich dann umgewöhnt und seinen Schwanz wieder sensiblisiert, dabei war ich ihm gern behilflich ;-).

    Nicht jede Phimose führt zu einer Beschneidung - ist schon geklärt, ob das bei Dir überhaupt nötig ist?
     
  • celzo
    celzo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    Single
    16 Dezember 2009
    #6
    Also meiner Erfahrung nach kann ich das auch widerlegen, dass du davon Erektionsstörungen kriegen kannst. Ich habe hin und wieder was mit jemandem, der beschnitten ist, er kriegt ganz normal eine Erektion und kann auch sehr schnell kommen.

    lg
     
  • DocMiller
    Öfters im Forum
    142
    53
    31
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2009
    #7
    Man muss aber hier ganz eindeutig davon abraten, eine Operation nur aus kosmetischen und praktischen Gründen zu unternehmen. Zu letzterer sollte mansich nur bei bestehender Phimose, die nicht auf konservative Therapie anspricht, entschließen. Auch ein solcher Eingriff ist mit Risiken verbunden.
     
  • dasdoenertier
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    103
    9
    Single
    16 Dezember 2009
    #8
    Ich bin als kleiner Junge beschnitten worden und kann das überhaupt nicht bestätigen. Da kann ich durchaus mit nem ICE mithalten :zwinker:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.069
    248
    684
    Single
    16 Dezember 2009
    #9
    Wie hat er sich denn "umgewöhnt" und seinen Penis wieder sensibilisiert? Das würde mich echt interessieren, da auch meine Art zu masturbieren ziemlich "ruppig" ist. :zwinker:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.905
    398
    2.200
    Verheiratet
    16 Dezember 2009
    #10
    Genau. :jaa:
    Beschneidung wenn medizinisch nötig, aber nicht als blosse "Body Modification"

    Im Übrigen werden sowohl die Vorteile wie die Nachteile der Beschneidung übertrieben.
     
  • friday30
    friday30 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    offene Beziehung
    17 Dezember 2009
    #11
    Ja, ist notwendig. War auch schon bei der Voruntersuchung. Hab mich hier ja auch schonmal erkundigt - bezüglich Beschneidung und eines hoffentlich auch bald zur Vergangenheit gehörenden Problems:

    @M: SB-Problem

    Was mich aber auch nochmal interessieren würde, ist die Geschichte mit deinem Freund :grin:. Wie habt ihr das hinbekommen?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.231
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #12
    Ich schau oft nach, aber nicht immer, welche Threads ein User früher schon erstellt hat :zwinker:.

    Das war keine Zauberei :zwinker:. Er hat auf "sanftere" Masturbation umgestellt, also nicht mehr mit trockener Hand und ruppig, sondern mit Gleitmittel. Da er anfangs beim Koitus nicht kommen konnte, habe ich beim Sex dann per Hand weitergemacht - auch mit viel Gleitmittel. So hat er sich nach und nach an zartere Stimulation gewöhnt.
     
  • Rakitic
    Rakitic (22)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #13
    und wo wir gerade bei den thema sind

    ich wurde mit ca. 5 beschnitten oder so

    noch vor der Schule. Ich hab 0 Erinerung.

    Weiß einer warum so früh?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.231
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #14
    Eventuell auch wegen einer Phimose - oder aus religiösen Gründen. Am besten fragst Du Deine Eltern.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten