Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2002
    #1

    beschnitten?!?

    hallo ihr!

    ich les hier soviel vonwegen "beschnitten" und so...
    is vielleicht ne blöde frage, aber es wundert mich ehrlich gesagt, dass ich das von so vielen lese.....
    irgendwie hab ich immer gedacht, naja, das das halt seltener ist.....
    kann mir mal jemand auf die sprünge helfen???

    danke!

    so long, seti
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2002
    #2
    sorry, merk grad das gehört hier ned hin, kann ich glaub ich aba ned allein ändern.
    wenn doch sach mir ma bidde einer wie...
    danke!
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2002
    #3
    ??????

    was?? keine antworten???
     
  • Jemima
    Gast
    0
    22 Februar 2002
    #4
    Hey Seti!
    Wart mal ab, es schreiben bestimmt noch ein paar Leute was.
    Weiss nicht, ob ich dir wirklich weiterhelfen kann, aber ich dachte eigentlich auch immer, dass das gar nicht soo oft vorkommt.
    Wie wärs wenn sich hier mal die männlichen User zu Wort melden? :zwinker:

    Jemima
    :drool:
     
  • Blink
    Gast
    0
    22 Februar 2002
    #5
    Was soll man schon sagen, ich bin es nicht. Aber man weiß ja nie... Kann ja noch kommen, und außerdem machen es ja einige aus ihrer Religion aus, und manche haben keine Chance, weil sie Eltern haben, die íhnen in Kindesjahren das Häuchen abgekantet haben.
     
  • Diamant
    Gast
    0
    23 Februar 2002
    #6
    Das du hier so viel über das beschnitten sein liest hängt nicht damit zusammen das so viele Männer beschnitten sind, sondern nur das es viele Leute beschäftigt. Deshalb auch so realtiv viele Threats darüber...
     
  • SirRobin
    SirRobin (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    nicht angegeben
    2 März 2002
    #7
    Hallo!

    Also ich kann zu dem Thema nur sagen, dass ich mich auch schon länger damit beschäftigt habe....und im Netz eine gute Seite gefunden habe, die allerhand Informationen bietet:

    Informationsseite

    Da werden sie geholfen :grin:
     
  • Theufel1
    Gast
    0
    6 März 2002
    #8
    also, ich bin...

    beschnitten und habe es nicht bereut! Ich hab mich natürlich auf entsprechenden Seiten vorher informiert und so einige Sachen darüber gelesen!

    Als ich mit meiner jetzigen Freundin zusammen kam, hatten wir auch schon darüber gesprochen und ich hatte es früher auch schonmal in Erwägung gezogen?
    Sie fande das auch selber gut (schön, von der Optik her ...also den potenziellen beschnittenen Schwanz bei mir), wenn er beschnitten ist und kannte das wohl auch schon so und und anders (nicht beschnitten)! Sie zog dann lieber die beschnittene Variante vor :grin:

    Tja, was hat mich dazu bewogen?
    Es gab 2 Dinge, die mich selber störten!
    1. die Optik
    2. das Smegma (ist so ne Drüsenabsonderung unter der Vorhaut und roch teilweiße nich wahrlich besonders gut! ...fand ich jedenfalls) :clown:

    Also, nix wie ab zum Urologen und schnipp schnapp, ab war se! :grin:
     
  • TheChaos
    Gast
    0
    6 März 2002
    #9
    Mal dazu ne Frage:
    Beschnitten ok aber ist das nicht unangenehm am anfang?
    Ich mein die Eichel ist doch sehr empfindlich wenn ich mir jetzt vorstelle das mir da alles durch die gegen schaukelt ohne schutz ist das doch sicher sehr empfindlich oder?

    Ach ja und ich hab mal gehört das beschnittene Männer beim Sex länger brauchen bis sie kommen weil die Gefühle bei ihnen in der Eichel durch die "Gewöhnung" nicht mehr so extrem sind, stimmt das?

    Gruß

    Tim
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    6 März 2002
    #10
    tut das nicht weh wenn man mann sich beschneiden lässt??? kann mir nicht vorstellen dass das einfach so ohne weiteres geht und vorallem ohne höllische schmerzen...

    so long
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Mondmann
    Mondmann (33)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    704
    101
    0
    Single
    6 März 2002
    #11
    Mahlzeit!

    Also, ich bin ebenfalls beschnitten! So in den USA sind ca 90% der männer beschnitten! Das war/ist dort so üblich (trend geht aber in den letzten jaren zur nicht beschneidung)
    Früher dachten die "Erwachsenen" das die Jungens so weniger schmutzige Gedanken haben und weniger masturbieren! ABER NIX DA :smile:

    So zur beschneidung bei mir wars so:
    die vorhaut hat sich einestages verengt und musste erstmal geweitet werden (notdüftig, bis zur OP hat auch ned weh getan)

    nach der op 2 wochen jeden tag 15 min in kamillebad gebadet und fertig!

    und zum empfinden! Hm... Also ich lauf ned die ganze zeit mit nem ständer rum und meine eichel is auch ned rot!

    Optisch find ich es schöner und hygenischer! Wech mit dem Eichelkäse!

    So das wars!

    der Mondmann mit der roten eichel :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • DRAUPNIR
    DRAUPNIR (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    Verlobt
    6 März 2002
    #12
    Also ich hatte nach meiner Beschneidung keinerlei Schmerzen! Selbst bei Erektionen nicht!
    Das ist selten!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    6 März 2002
    #13
    ja aber muss das niocht wehtun, wenns gemacht wird????????
     
  • Mondmann
    Mondmann (33)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    704
    101
    0
    Single
    6 März 2002
    #14
    ich weiss nicht was du für bilder im kopf hast *g*
    also es wird NICHT auf irgendeiner dreckigen straße gemacht (wie es aber durchauss in der "3. welt" is)

    Bei mir wurd es unter Vollnakose gemacht!

    .


    Mondmänner sind gefühlstaub unter na(r)kose :zwinker:
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    6 März 2002
    #15
    und danach tut nix weh??? nach der narkose?
    ich mein ich stell mir das schlimm vor, ich mein, ihr seid doch auch nicht aus holz und euer bestes stück schon gar nicht. und die eichel soll doch das empfindlichste sein, oder bin ich anatomisch nicht genug aufgeklärt...?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 März 2002
    #16
    Bei mir wurd's damals wegen Phimose gemacht als ich in der Grundschule war (nur um das Alter etwa anzumerken). Ich kann nur sagen, dass es in den ersten Stunden nach der OP schon mega-heftig wehgetan hatte. Nach einem Tag war's langsam ok, nur diese Empfindlichkeit an der Eichel hatte gestört, wenn man Unterhosen und anderes anhatte, da war der Reuz manchmal so stark, dass es unangenehm war. Was den Sex betrifft, kann ich sagen, dass ich wahrscheinlich viel später komme als wenn ich beschnitten wäre und es schon so war, dass meine Freundin eher kam als ich. Leider ist es für meine Freundin recht harte Arbeit, mich da ordentlich reizen zu können, weil's nach der langen Zeit wirklich abgestumpft *g* is.

    Würstchen
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    6 März 2002
    #17
    Phimose ???
     
  • Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2002
    #18
    Vorhautverengung
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • little indian
    0
    8 März 2002
    #19
    jo, ich bin beschnitten... bei mir war's das ich ne vorhautverengung hatte... nuja... jetz isse wech... :grin:
    hab mal gelesen, dass diese krankheit bei 10% der männlichen bevölkerung auftritt... also man nimmt diese 10%, dann gibt es mit sicherheit noch andere geschlechtskrankheiten bei denen es nötig ist, beschnitten zu werden und natürlich die männlichen personen jüdischer herkunft (wobei das jetzt nicht diskriminierend rüberkommen soll!!!)... das dürften dann insgesamt schon einige sein...

    dein kleiner indianer
     
  • Theufel1
    Gast
    0
    10 März 2002
    #20
    Alsooooooo :blablabla

    Ich ging zum Arzt, als ich das Geld zusammen hatte! Bei Eigeninteresse zahlt es die KK nicht!
    Meine Freundin war mit dabei, sah aber nicht zu. Das wollte sie sich dann doch nich antun! :cool:
    Der Arzt markierte mit einem Stift die Schnittstelle und setzte die Spritze an! (Ich hatte nur ne örtliche Beteubung!) Dann hatte ich noch etwas Morphium zur Beruhigung bekommen. Als dann alles wirkte schnitt er die Vorhaut ab. Er mußte die Spritze mehrmals wieder ansetzen, weil es etwas weh tat. Naja, zumindest spürte ich was! Sicher ist sicher! :smile: So, nu schnell nochj verband drum und fertig wars!
    Der Verband sollté dann 3x täglich gewechselt werden und nach 6-8 Wochen sollte ER dann wieder halbwegs einsatzbereit sein! Weh tat es vorallem dann, wenn ich morgens aufwachte und ne Erektion hatte! Das war nich so toll und es half eigentlich dann nur noch kaltes Wasser! :eek:
    Die Fäden fielen dann von allein raus. Bis auf 3, die ich dann selbst entfernt hab :smile:
    Um zu testen, wie ER sich macht, hab ich natürlich mich erstmal selbt befriedigt, bevor ich mit meiner Freundin schlafe. Da war ich aber sowas von vorsichtig. Das war schon pervers-softig, sozusagen :grin:
    Was bei Selbstbefriedigung zu Unbeschnittenen der Unterschied ist, das man(n) zusätzlich Gleimittel braucht, weil die Vorhaut nich mehr da iss, die man(n) ja vorher hoch und runter geschoben hat.

    reicht das erstmal? :smile:
    ansonsten: Fragen!!!! :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten