Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hasi
    Gast
    0
    4 Juni 2003
    #1

    Beste Freundin besucht Freund

    Hi, ich habe eine Sache, die mich doch sehr beschäftigt.
    Ich fliege diese Woche ohne meinen Freund in den Urlaub. Und da kündigt sich seine beste Freundin fürs WE an, weil er ja sonst nichts vor hat. Erst dachte ich mir, boah, muss das sein. Das Problem ist, dass sie weit von meinem Freund wegwohnt und da auch übernachtet.. Mmh, das ist doch dann klar, dass man einbissl eifersüchtig wird, oder????
    Naja, sie ist für meinen Freund wie eine Schwester. Umarmen sich und albern auch mal rum. Auch wenn ich dabei bin. Letztes Mal saß sie in der Disse auf seinem Schoß und er hat seine Hände um sie gelegt..
    Tja, jetzt mach ich mir klar Gedanken, wenn ich fliege und sie ist bei meinem Freund.
    Er kennt sie schon ein paar Jahre. Sie ist auch super nett, aber ein kleines unwohles Gefühl bleibt immer noch.. Ist doch verständlich, oder??

    Ich habe ihm auch gesagt, dass ich das zuerst nicht gut fand. Aber ich kann ja nichts gegen seine beste Freundin sagen. Und er liebt mich auch zu sehr. Das sagt er mir und das merk ich. Er würde auch nichts mit ihr anfangen.. Warum auch, hätte er ja schon längst machen können.. Ist trotzdem verzwickt für mich. Vermisse ihn ja jetzt schon, weil wir uns net so oft sehen..

    Aber ich kriege dieses scheiß Gefühl nicht los!! Was würdet ihr davon halten?? Und was kann ich dieses Gefühl machen??
    Ist echt doof.. Naja, ich mache mir immer gleich Gedanken um ungelegte Eier und das stört mich total..

    Ach das ist alles total schwierig.. Hilft mir sehr, wenn ihr mal eure Meinung dazu schreiben würdet....

    Danke

    Gruss

    Hasi :grin:
     
  • stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    835
    113
    61
    Verlobt
    4 Juni 2003
    #2
    Ich versteh dein Problem daran ehrlich gesagt nicht ganz. Du sagst doch selber, sie ist wie eine Schwester für ihn. Wenn seine richtige Schwester ihn besuchen würde, hättest doch sicher auch nix dagegen. Ich würd mir da keine Gedanken machen sondern ihm einfach vertrauen. Mein bester Freund kommt mich nur besuchen wenn mein Freund nicht da ist, weil die beiden sich einfach nicht verstehen. Aber mein Schatz weis, dass ich ehrlich zu ihm bin und vertraut mir da auch sehr.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    4 Juni 2003
    #3
    ich kann dich verstehen...
    mein mann hat nämlcih auch so eine freundin, die wohnt in kaufi... so dann war er aufm lehrgang in kaufi und de beiden haben sich natürlich getroffen...
    ich war auch nich begeistert, obwohl ich wußte, dass da nix is.. sie hat auch schon ewig nen freund usw, aber trotzdem...

    wenigstens haben sie nich in einm raum oder in einem haus übernachtet.. ich glaub dann wär ich runter gefahren...

    helfen kann ich dir leider auch nich.. es is einfach scheiße, sowas zu verbieten... 1. gibts nur streit, 2. würdest du es dir auch nich verbieten lassen wollen, 3. macht man sowas eifach nich...

    du kannst eigentlich nur vertrauen und hoffen...
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2003
    #4
    eine ganz blöde situation, kann deine "eifersucht" verstehen.. ginge mir nämlich nicht anders :zwinker:.

    wenn du nix verbieten willst, was vermutlich auch nur unnötigen ärger hervorrufen würde, bleibt dir in der tat nix anderes übrig als die beiden daheim zu lassen und deinem freund zu vertrauen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten