• User 48403
    User 48403 (50)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #61
    Du sagst es! Daraus könnte man gleich ableiten, ein Mann würde nicht zu ihr stehen. Wenn ich so'n Spruch zu hören bekommen würde, würde ich mal darüber nachdenken, ob es nicht besser wäre die Beziehung zu beenden.
     
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #62
    nochmal @ kappa!

    doch doch,ich spreche da aus erfahrung!
    also kannst mir ruhig glauben...
    und bitte hört endlich mal damit auf zu sagen das pferd ist nur ein tier!!!
    das pferd heute ist nunmal auf den menschen angewiesen,schließlich ist es ja eingesperrt!!!
    in meinen beziehungen gab´s absolut keine probleme wegen meinem pferd!!

    und das was ich jetzt schreibe ist ziemlich krass,aber schonmal drüber nachgedacht dass seine freundin ihn gar nicht sehen will und einfach abstand braucht?
    sonst würde sie sich sicherlich mal zeit für ihn nehmen!auf jeden fall!!egal ob mit oder ohne pferd,irgendwie zeit finden kann man (fast) immer.......... also darüber würde ich mir erstmal gedanken machen:kopfschue
    und auch das mit den freundinnen.......:kopfschue
     
  • Refreshed
    Refreshed (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #63
    hmmm also wenn sie schon so versessen ist aufs Reiten wird sie wohl nicht mirnichtsdirnichts aufhören...

    Ich habe nach 4 Jahren aufgehört, weil ich selbst nicht mehr so viel Spaß dran hatte und auch allgemein nie so ein enges Verhältnis dazu gehabt hab wie vermutlich deine Freundin..

    Stell ihr kein Ultimatum, aber frag sie, ob sie dir da nicht entgegenkommen könnte!
     
  • ~Kappa~
    ~Kappa~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #64
    Falls Du es noch nicht gelesen hast in meinem ersten Post: ich habe ebenfalls persönliche Erfahrungen damit gemacht.
    Meine Ex-Freundin hatte damals auch nie Zeit für mich, weil ihr das Pferd einfach wichtiger war.
    Natürlich bin ich dann auch mal mit zum Stall...
    Doch sie hatte mich damals nicht ein einziges Mal zu meinem Hobby begleitet... Warum dann also immer wieder vergebens Mühe investieren, wenn nichts zurückkommt?!

    Ähm... Was ist ein Pferd dann? Ein perfekter Ersatz für einen Mann?
    Kann das Pferd sich in Dich hineinversetzen wenn Du Sorgen hast? Kann es Dich in den Arm nehmen und trösten wie ein Mensch?
    Gibt es Dir Ratschläge oder spricht es Dir Trost zu?

    Und was willst Du bitte mit dem Argument aussagen, daß Pferde auf uns Menschen angewiesen sind, da sie ja eingesperrt sind?

    Ich finde, das klingt ein wenig Schizophren... Leg Dir kein Pferd zu, wenn es nicht eingesperrt sein soll!

    Fakt ist aber nunmal: Pferde sind Tiere, wir sind Menschen.. Zwei verschiedene Rassen, die auf unserem schönen Planeten herumkrabbeln.

    Wenn Du das nicht mal wahr haben möchtest: in der ersten Klasse lernt man diesen Unterschied... :zwinker:

    Schätz Dich glücklich... Doch diese Beziehungen scheinen ja mittlerweile auch vorbei zu sein, oder täuscht Du uns allen etwas mit Deinem Status vor? :tongue:

    Hui! Gehen Dir jetzt die Argumente aus? :eek:

    Wenn ich eine Freundin habe und ich sie eine halbe bis zu einer Stunde in der Woche sehe, wovon will sie dann bitte Abstand nehmen?
    Von einer vernünftigen Beziehung kann da keine Rede sein, weil es dafür ein wenig mehr gemeinsame Zeit benötigt.

    Vielleicht kennst Du einfach auch nicht den Begriff Taktgefühl.. Dieses scheint zumindest bei Dir beim Erstellen des Posts mächtig abhanden gekommen zu sein.

    Der Kerl sucht hier nach Ratschlägen, guten Tips und vielleicht einigen Hilfestellungen und Du kommst hier mit solch einer (entschuldige bitte den Ausdruck) gequirlten Schei.ße daher.

    Vielleicht solltest Du vor dem Schreiben einfach mal überlegen, wie es dem Threadstarter beim Lesen Deiner Zeilen geht...

    So langsam glaube ich, daß Du zu den Mädels gehörst, denen die Gefühle der Männer egal sind und die sich jederzeit - ohne wirklich große Überlegungen) - für das Tier entscheiden würden anstatt für den potenziellen Traumprinzen. :angryfire

    Denk dran: www.Planet-[b]Liebe[/b].de.. :zwinker:



    Meine Meinung! :zwinker: Hier hat aber auch keiner gesagt, daß er ihr ein Ultimatum stellen soll.

    Wie schonmal geschrieben, braucht eine Beziehung Kompromisse. Und diese ist sie bisher nicht eingegangen.. :frown:
     
  • Mandarinchen
    Kurz vor Sperre
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #65
    Na und, jeder ist eben anders. Ich selbst würde nie zwischen Pferd und Mann entscheiden, da man beides gleichzeitig haben kann. Geht ja bei zig anderen Frauen (und auch Männern) auch.
    Daher stimme ich ihr zu, wenn seine Freundin immer nur beim Pferd und ihrer besten Freundin ist, dann hat sie wohl kein Interesse an ihm. Klingt hart, aber warum soll man ihm Honig ums Maul schmieren, wenn man was anderes denkt. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
     
  • Rielle
    Rielle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    290
    103
    1
    Verliebt
    12 Juni 2006
    #66
    geh doch ab und zu mal mit zu ihrem pferd.... oder reitet zusammen aus, is doch voll schön.... und sag ihr einfach wie schlecht es dir geht und wie sehr du sie vermisst.....
     
  • Ramalam
    Ramalam (33)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    12 Juni 2006
    #67
    Wie soll er denn mit ihr ausreiten, wenn er noch nie auf nem Pferd gesessen hat? Und mit nem blutigen Anfänger zusammen ausreiten (auch wenn`s der eigene Freund is) macht auf die Dauer absolut keinen Spaß.
    Von wegen "Geh doch mit und hilf ihr bei der Stallarbeit, dann is die auch schneller gemacht", ick weiß ja nich wie groß bei euch die Boxen sind, aber wenn hier 2 Leute mit Mistgabeln in einer Box hantieren würden, würden die sich ganz gewaltig in die Quere kommen. Wenn 2 Mann gleichzeitig an einem Pferd rumschrubben kommt sich dat Tier (je nach Temperament) auch schnell eingeengt vor und fühlt sich unwohl. Meine Devise is immer ein Pferd, ein Mensch dazu, dann passt es. Mit meinem Freund könnte ick im Stall auch nix anfangen, der würde eh nur nutzlos rumstehen, bzw. im Weg sein.

    Siehst du nich durch? N Pferd is n Ersatz für nen Mann? Ick glaub ick spinne. Natürlich kann n normales Pferd einen nich in den Arm nehmen und mir Trost ZUSPRECHEN kanns mir auch nich. Aber Pferde haben für viele Menschen einfach in ihrer Natur wat Tröstliches. Wer sich nie viel mit Pferden beschäftigt hat kann dat natürlich nich wissen. Aber wieviele Leute fühlen sich nach nem Ausritt oder nach einigen Stunden zusammen mit ihrem Tier wohler?
    Du kannst dat nich mit Menschn vergleichen, viele Menschen können einen nich so trösten wie n Tier es instinktiv kann.
    Und mit der Aussage, dat Pferde Menschen brauchen, da sie nunmal eingesperrt sind wollte sie verständlicherweise nich ausdrücken, dat man Pferde nich einsperren soll, sondern dat man sich JEDEN TAG drum kümmern muss. Wie kann man dat falsch verstehen?!
    Ick nehm mir jetzt auch einfach mal heraus zu behaupten, dat sie weiß, dat Pferde und Menschen nich der selben Rasse angehören. Jedoch sind nich für jeden Menschen andere Menschen wichtiger als seine Haustiere. Wenn man sich so n Tier anschafft, dann muss man sich eben auch drum kümmern und kann dat nich plötzlich einschränken, "nur" weil man plötzlich nen Freund hat. Dat Pferd versteht die Gründe dafür nich und fühlt sich unwohl / wird krank, wenn man sich nich gebührend damit beschäftigt und es pflegt.
    Wenn der Threadstarter damit nich klarkommt, dann soll er Schluss machen und sich ne Freundin suchen, die mehr Zeit für ihn hat.
    Denn wenn seine Freundin sich nun ihm zuliebe weniger um ihr Pferd kümmern würde, dann wäre sie verantwortungslos.
    Besser wärs natürlich, wenn er sich in der Zeit selbst beschäftigen würde.
    Letztendlich soll natürlich niemand unter dem Dilemma Freund-Pferd-Zeit leiden. Wenn der Freund mehr Zeit mit ihr verbringen will, dat aber nich geht, dann sollte er wohl Konsequenzen ziehen. Mehr gibts dazu wohl nich zu sagen.
     
  • auti
    Gast
    0
    12 Juni 2006
    #68

    ja, sehe ich ganz genauso...sie intressiert sich für meine Hobbys auch Null...

    Und hier geht es nicht darum das die Freundin nicht springt wenn man es hier sagt, hier geht es darum, das Woche für Woche der gleiche Zustand herrscht das sie fast keine Zeit hat...das scheinen hier manche missverstanden zu haben.

    Und zum Pferd mitgehen... sie meint, dort beim Pferd braucht sie Zeit für sich,daher geht sie da dann auch meistens alleine...
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Juni 2006
    #69
    ja klar kan ich immer mit zum pferdm, mache es ja auch gerne, weil rigendwie freut suie sich ja da drüber,... aber eine beziehung besteht nicht asu reinem meiner fruendin auffem pferd zuguck tour,... ich will ja auch so mal meinem spaß haben, was doch verständlich ist oder?


    habe ich schon, dann heißt es,... ich kann doch nicht anders ich muss doch weitereiten,... aber dieses muss ist übertrieben,... es heißt eher sie will weiter reiten,...
     
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Juni 2006
    #70
    danke erstmal an alle die mich unterstützt haben:zwinker:

    also kappa,ich denke DU solltest ab jetzt erstmal nachdenken bevor du deinen text runterleierst!
    und außerdem sind offensichtlich nur dir die argumente ausgegangen,da du dich in deinem beitrag damit beschäftigt hast,alles falsch zu verstehen was nur möglich ist und das (sorry dafür) auf die blödste art und weise!

    es ist schön (bzw. nicht schön) für dich,dass du diese erfahrung gemacht hast dass sich deine freundin nicht für deine hobbys interessiert hat, du hast aber zu mir persönlich gesagt dass du mir nicht glaubst dass ich das machen würde, habe ich aber gemacht...wie gesagt,wenn mir mein freund wichtig ist,sorge ich dafür soviel zeit wie möglich mit ihm zu verbringen,also gehe ich mit zum fussball und er mit zum pferd!wo liegt das problem??

    dann dazu dass das pferd nur ein tier ist!
    sorry,aber für dich hätte ich das etwas einfacher machen sollen und das "nur" zb groß schreiben sollen ->>> NUR
    die betonung liegt nämlich auf nur:zwinker:
    natürlich sind mensch und tier nicht das gleiche!ich würde nie eins meiner tiere wie einen menschen behandeln(hund auf´m sofa hocken lassen o.ä.) es gind mir darum,dass du so abfällig über andre lebewesen redest!
    solltest du evtl. unterlassen...

    das mit dem perfekten ersatz für den mann hatten wir glaube ich auch schon...natürlich nicht!mein pferd könnte für mich niiiiemals meinen partner ersetzen!
    das mit dem eingesperrt sein usw. hat glaub ich schon jemand erläutert!
    das heißt ganz einfach (nochmal gaaaanz langsam für dich:zwinker: )
    dass ich wenn ich erstmal ein pferd habe es nicht einfach stehen lassen kann,weil es ganz klar auf mich angewiesen ist!!!
    ist ja immernoch mein tier!da kommt niemand andres der sich darum kümmert!!!

    dann zu meinen beendeten beziehungen,die dir ja offenbar freude bereiten:zwinker: :
    bei meinem ersten freund war ich einfach noch zu jung,hatte nichts mit meinem pferd zu tun dass wir nicht mehr zusammen sind!er hat mich einfach von meinem pferd abgeholt um was mit mir zu machen, oder er hat muich hingefahren nachdem wir was gemacht haben!so hatten wir genug zeit für uns,weil ich den weiten weg auch nicht mit dem bus oder fahrrad fahren musste!

    mit meinem zweiten freund war ich sehr lange zusammen und es war an sich ne super beziehung!
    er hatte kein problem damit,dass ich ein pferd habe und nicht immer zeit habe, da er ja auch sein hobby->fussball hatte!
    wenn wir uns zu sehr vermisst haben,war halt für mich fussball oder für ihn pferd angesagt!und wenn ich mal was mit meinen freundinnen machen wollte,is er halt mitgekommen!
    dass wir jetzt nicht mehr zusammen sind hat wiedermal absolut nichts mit meinem pferd oder seinem fussball zu tun!(oh wunder)!
    warum wir uns genau getrennt haben geht dich nix an,ich denke die erklärung reicht!


    allerdings ist das ein beweis dafür dass eine beziehung trotz pferd super klappen kann!wie gesagt,gab nie auch nur ein wort darüber,dass mein pferd stört oder so!

    darüber dass seine freundin ihn vielleicht nicht sehn will,hat mandarinchen ja was geschrieben!kannst du ja mal lesen.....

    die gefühle von männern sind mir definitiv nicht egal!
    schonmal was von liebe gehört?:zwinker:
    da geht´s gar nicht dass einem die gefühle des anderen egal sind...
    das hab ich aber jetzt auch schon oft genug erklärt denke ich...noch klarer als es hier schon oft genug beschrieben ist (nicht nur von mir -> siehe verantwortungsbewusstsein usw.) kann man es leider nicht machen....vielleicht findest du ja jemanden der´s dir nochmal erklärt!

    so,ich hoffe das war genug und das nächste mal liest du dir das was geschrieben wurde am besten drei mal ganz langsam durch,überlegst dann ein bisschen,fängst an zu schreiben,liest nochmal und schickst es dann ab!!



    @purzel1848


    haste jetzt eigentlich schon was unternommen?
    also hat sich schon was verändert an eurer situation?
    vielleicht solltest du einfach nochmal in ruhe über alles reden mit ihr!
    und schlag ihr halt mal vor dass sie sich ne RB für ihr pferd sucht...vielleicht 1-2 x in der woche...dann ist das pferd gut versorgt( wenn sie jemanden findet der gut ist) ,sie kriegt geld uuuuund das beste (für dich:zwinker: ) sie hat mehr zeit für dich!
    (oder hat das schon jemand vorgeschlagen?)

    steht ihr pferd eigentlich im offenstall oder in der box?
    und ist sie so ne dressurreiterin oder so die auch auf turniere geht oder mehr so freizeitreiter?
     
  • Ramalam
    Ramalam (33)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    14 Juni 2006
    #71
    Dat mit der RB is doch ne tolle Idee (wenn deine Freundin nich eifersüchtig wird und jemanden findet, der wirklich gut reitet). Davon können dat Pferd und sie auch noch lernen.
    @Honigkind: Er hatte geschrieben, dat seine Freundin Kreismeisterin is, also doch Turnierreiterin nehm ick an. Dann brauch man ja auch noch mehr Zeit zum Trainieren.
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #72
    ja wir haben schon was unternommen, das problem ist momentan nur, das ich wenig zeit habe, weil ich einen wm job habe,... und immer wenn deutschland spielt oder ein spiel in gelsenkirchen ist ich arbeiten muss,... daher haben wir erst 2 mal was unternmommen, ein mal waren wir eis essen und das andere mal einfach so durch die sdtadt gebummelt :zwinker:

    das mit der EB wird nix, sie liebt das oferd und hat angst das jemand anders es kaput macht was ich so ein wenig verstehen kann oder?

    Das Gaul steht in einer Box muss also jeden tag wirklich geritten werden, da es suich nicht von alleine auslaufen kann da drin
     
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #73
    das arme tierchen^^warum darf´s denn nicht raus?
    das mit der reitbeteiligung dachte ich am anfang auch so....war absolut dagegen!
    aber ich hab mir ´n 11-jähriges mädel gesucht und das gut erzogen:tongue:
    ne also sowas muss man halt gründlich aussuchen...
     
  • auti
    Gast
    0
    16 Juni 2006
    #74
    Meine Freundin lässt ihre RB max. 2x die Woche reiten weil sie Angst hat das er sich sonst so an sie gewöhnt und dann nicht mehr so "ihr" Pferd ist....daher ist sie meistens dann auch dort wenn sie garnet eingeteilt ist nur um zu schauen ob alles in Ordnung geht... :ratlos:
     
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2006
    #75
    meine kommt einmal die woche...und dann ist es netma sicher ob sie reitet!geht manchmal auch spazieren und so!
    hauptsache jemand kümmert sich:zwinker:
    ich denke aber nicht dass sich das pferd zu sehr an die rb gewöhnen würde!
    als ich in ghana war nen monat,ist nur meine rb geritten!mein pferdchen ist allerdings als es mich als ich zurück war gesehen hat sofort quietschend auf mich zugerannt:smile:
    das macht´s bei meiner rb nich*gg*
    und das mit dem überwachen...manchmal hat man schon nen drang dazu,aber ich würd´s trotzdem net machen!
    sind ja genug leute da die mitschauen und nachspioniern ist nicht gut!!außerdem hab ich sie ja,dass ich auch mal nen tag frei hab!
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2006
    #76
    kann ich ihr mal vorschlagen,... aber die antwort werre ich schon kennen *TIRED*
     
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Juni 2006
    #77
    und vor allem soll sie des arme tierchen rausstelln!oder hat´s irgendne krankheit dass es nich rauskann`???
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Juni 2006
    #78
    ja ne das gaul ist voll gesund,... aber ach man ey,... kann man das pferd nicht einfach abschaffen,...!? häötte ich die wahr zwischen fussballspielen und meiner freudnin würde ich mich IMMER dür meine Freundin entscheiden!!!
     
  • Fabelle
    Fabelle (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #79
    Sorry.. aber ist wohl besser wenn sie sich dich vom Leib schafft... was sollen denn solche Aussagen bitte???
    Wie gesagt..ich habe auch viel Getier...sehr viel Getier...genauer gesagt: 2 Pferde, 2 Pony's, 3 Ziegen, 3 Katzen, 4 Meerscheinchen und zwei Hunde ....und die beanspruchen verdammt viel Zeit.. und ich erwarte von meinem Freund, dass er mich darin unterstützt. Ich erwarte von ihm nicht, dass er mich an jedes Turnier begleitet.. da habe ich auch andere Helfer... aber ein gewisses Mass an Unterstützung muss einfach da sein! Genauso wie ich ihn in seinen Hobbys unterstütze.. ich fahre auch mit ihm mit, wenn er ein Spiel hat.. und ich wasche seine dreckige Wäsche..und kümmere mich um ihn wenn er sich verletzt... sowas gehört für mich einfach dazu... zumindest dann, wenn man sich vorstellen kann, sein Leben miteinander zu verbringen.

    Was bringt einem eine Beziehung, wenn man dafür auf Dinger verzichten muss, die einem so verdammt wichtig sind???
    Mein altes Pony z.B. ist für mich wichtiger als meine beste Freundin .. ich habe sie seit über 20 Jahren... und ich bin sooo froh, dass mein Freund das versteht und selber fast noch tierlieber ist als ich !

    Dich würd ich auf den Mond schiessen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #80
    wie kann es denn sein, dass immer nur er verzichten muss und zwar auf sie?
    vll wäre sie ja auch mal drann.
    wieso muss immer nur er zurückstecken und sie kann ihr leben so weiterleben wie bisher?
    wieso is er eigentlich der dumme, nur weil er mehr zeit verlangt?
    er hat doch gar nichts dagegen, dass sie die meiste zeit beim pferd verbringt, nur wozu eine beziehung, in der man sich sowieso nich sieht?

    und übrigens, eine beziehung besteht aus nehmen und geben und nich nur aus nehmen (und das geht an die freundin)


    ich versteh auch ehrlich gesagt nich, wieso sie nich am WE vormittags zum pferd geht.. dann hat sie nachmittags und abends zeit.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten