• Fabelle
    Fabelle (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #81

    Sorry... aber ich sehe das halt so: Wenn er hier schreibt: Scheiss Gaul, wie kann man den loswerden? .. .dann bin ich der Meinung, dass er auch nicht bereit ist, sie zum Pferd zu begleiten .. klar muss man Kompromisse eingehen.. und nicht nur er, sondern auch sie... was ist das füre ine Beziehung, wenn er das, was ihr anscheinend am meisten bedeutet hasst? Keine die ich wollen würde.
    Dann muss er sich von ihr trennen.


    Ich bin Gott sei dank nicht wie seine Freundin.. aber mein Freund ist Gott sei dank auch nicht so wie er.

    Wenn es hart auf hart kommen würde... ich würde meine Tiere hergeben... mit zwei Ausnahmen.. mein altes Pony und mein Kater beiben...und da könnte er Kopf stehen... aber die anderen würde ich für ihn aufgeben.

    Wobei er auch Fussball mit einem Pferd vergleicht.. was ich ja auch voll daneben finde.. ein Pferd kann man nicht einfach wie einen Fussball in einen Schrank stopfen und Ruhe ist.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #82
    er war doch schon mit.. und so wie es verstanden habe nich nur einmal....
    und dass er den 'scheiß gaul' loswerden möchte, weil seine freundin keine zeit für ihn hat, kann ich schon nachvollziehen.

    ich finde auch nich, dass der vergleich mit fußball hinkt (der glaube ich nich mal vom threadstarter kam), denn es is ziemlich arrogant festzustellen, was für andere weniger wichtig sein muss, weil es nichts mit tieren zu tun hat oder weil man dabei was anderes versorgen muss.


    ich denke er hasst es inzwischen.. und nich von anfang an
    ist es nich unfair zusagen, liebe, was ich liebe ansonsten liebst du mich nich?
    und wieso verlangt ihr pferdefreunde (ich nenn euch jetz mal so:zwinker:) die absolute toleranz vom threadstarter und seid nich bereit, auch was tolerant zu sein, und was von eurer knappen freizeit zu opfern? (oder ihn zumindest zu verstehen)


    ich behaupte einfach mal, dass er so is, weil seine freundin so ist.
    sonst wäre er ja total gegen das reiten und das pferd.. ist er ja aber gar nich.
     
  • Fabelle
    Fabelle (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #83
    Doch der Vergleich Fussball /Reiten kam von ihm ..und doch .. der hinkt gewaltig.
    Ein Pferd ist ein Tier.. ein Lebewesen... und dieses Lebewesen ist jetzt numal hier.. Punkt ... und das muss er akzeptieren... zu einem Lebewesen baut man eine Beziehung auf... zu einem Fussball nicht.

    Zudem war das Pferd zuerst da.. das heisst, es war von Anfang an so... und wenn er das nicht aushält, dann muss er sich von ihr trennen... ich finde es nämlich verdammt mies, wenn man ein Tier, dass von einem abhängig ist, vernachlässigt, nur weil da plötzlich ein Freund/eine Freundin da ist... man schafft sich ein Tier an und sollte dazu bereit sein, dieses Tier bis an sein Lebensende zu behalten...aber leider verstehen da Leute, die nicht so tiervernarrt sind nicht... .sie ist besser dran, wenn sie sich einen Freund sucht, der Tiere wirkich liebt und sie versteht.

    Wenn mein Freund motzen würde, dann würd ichs noch eher verstehen.. er war vor dem zweiten Pony und dem zweiten Pferd da.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #84
    jetzt zeig mir doch mal die stelle, wo er geschrieben hat, sie soll das pferd vernachlässigen...
    ich bin gespannt..:smile:

    zu dem fußball nich.. aber zu der manschaft.. oder sind freunde nicht gut genug, um was wert zu sein?
    wieso sollte ein fußballer, für den fußball vll sein leben is, auf 4x training die woche, spiele am wochenende und freizeit mit seinem kumpels verzichten und zurückstecken und eine reiterin muss das nich?
    ich frage NOCHMAL: was ist so schlimm daran, am we vormittags zum pferd zufahren und nachmittags/abends zeit mit ihm zu verbringen?

    da hinkt doch was gewaltig... oder findest du nich?
    das pferd kann man auch versorgen und trotzdem noch zeit für anderes haben.. wenn man WILL
     
  • Fabelle
    Fabelle (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #85

    Wenn er rummotzt, von wegen scheiss reiten...und den Gaul loswerden will, dann sehe ich es so, dass er will, dass sie mehr Zeit mit ihm und weniger Zeit beim Pferd verbringt. Was aber nunmal nicht geht, da sie auch eine Verpflichtung gegenüber dem Pferd hat.

    Klar.. ich gehe auch "nur" 6x pro Woche in den Stall.. weil ich Sonntags zwei Mädels habe die dann gehen.
    Aber ich muss sonst täglich meine 4h im Stall verbringen..und dann bin ich aber knapp dran ... meiste gehe ich morgens um 5 raus, reite den grossen und nach der Arbeit gehe ich mit der Stute und den Ponys... aber es ist nunma ein mega Zeitaufwand...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #86
    stimmt, das seh ich auch so.
    aber dann sollte man sich überlegen, ob man als tierhalter vll erst gar keine beziehung eingeht, wenn man sowieso keine zeit hat.
    denn das eine beziehung SO nicht funktioniert is klar

    übrigens: du hast ja nich nur ein pferd sondern einen ganzen stall voll tiere :smile: dass du da noch weniger zeit hast is klar...

    sie hat aber nur 1 pferd... und sorry, ich kenne niemanden, keine einzige person, die neben 1 pferd nich noch zeit für andere dinge hat

    bestreitet auch keiner.. es is aber kein 24stunden-dauerjob

    ich frage mich langsam wirklich, ob du es nich verstehen willst :cry:
    es geht nich um die verpflichtungen, die sie hat, sondern darum, dass sie übertreibt...
    sie wollte die beziehung, also muss sie auch was dafür tun.. und das kann sie, ohne ihr pferd zu vernachlässigen. alles andere is glatt gelogen:kopfschue
     
  • ~Kappa~
    ~Kappa~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #87
    Hmmm... Die Feststellungen habe ich auch schon allesamt getroffen...

    Aber da man hier als Nicht-Pferde-Freund fast alleine steht und schnell untergebuttert wird, ist nicht mit wirklicher Hilfe für den Threadstarter zu rechnen.. (Meine Meinung).

    Naja, jedem das seine... Wenn seine Freundin sich nunmal partout keine Zeit für ihn nimmt, würde ich die Beziehung ganz schnell beenden...
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #88
    hey hou, ENDLICH! jemand hat es geblickt *Freu* genau das frage ich mich auch, warum muss ich mich immer nach ihr richten, warum muss ich auf sie verzichten, kann sie nichtmals aufs gaul verzichten? :smile:
     
  • User 48403
    User 48403 (50)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #89
    Eben! In diesem Fall hat er ja nix von ihr, wenn sie dauernd im Stall ist. Dann könnte er genausogut - und besser - Single sein.
    Und seine Freundin sollte ganz einfach Prioritäten setzen: Will sie Zeit für ihren Freund oder für ihr Pferd? Wenn sie sich nur Zeit für ihr Pferd nehmen will, weshalb dann eine Beziehung eingehen? Abgesehen davon, wenn man Zeit für einen haben will, dann nimmt man sie sich auch! Und das sollte sie nun mal machen, wenn sie nebst ihrem Pferd auch für ihren Freund da sein will.
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #90

    richtig, in meinen augen übetreibt sie es,... ich geh auch regelmäßig fussball spielen, ist ja kein problem, da sagt sie ja auch nix, aber dasd mache ich dann 2-3 mal die woche und bin nicht wie sie 7 mal in der woche weg,... sie übertriebt es einfach,...

    stimmt schon, nur das problem ist, das ich sie trotzdem liebe :frown::schuechte
     
  • User 48403
    User 48403 (50)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #91
    Das ist mir durchaus klar. Aber bekanntlich überwiegt über kurz oder lang die Stärke des Verstandes und man handelt entsprechend:zwinker:
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #92
    jaaaa du hast recht, ich weiß es ja auch, nur es gibt da so jemanden, der da nicht oder noch nicht so ganz hinter gekommen ist :tongue:
     
  • Matthew88
    Gast
    0
    19 Juni 2006
    #93
    Tja, ich hatte auch mal so eine leicht pferderverrückte Freundin! Irgendwann ging es mir dann genauso wie dir! Weißt du was ich gemacht habe? Plötzlich hatte ich dann keine Zeit mehr, weil ich mit meinen Freunden was machen musste! :zwinker: Am Anfang hat sie sich aufgeregt, weil ich immer wenn sie fertig war mit Reiten, leider was mit meinen Freunden ausgemacht hatte! Aber bald darauf, war es auf einmal möglich, dass wir uns zu anderen Zeiten sahen und viel länger! Das ganze hätte auch sehr gut funktioniert, nur hab ich in der Zwischenzeit ein anderes Mädchen kennengelernt, während ich mit meinen Freunden unterwegs war, die alle Vorzüge einer Reiterin hatte, bis auf das Pferd halt! :grin:
    Nur das Lustige an dem ganzen war dann, (ja ich weiß ich bin manchmal ein bisschen böse) dass es für sie dann überhaupt kein Pferd mehr gab! Sie wollte mich nur noch zurückhaben... (ich hoffe ihr sch..., äh,... schönes Pferd hat sie dann instinktiv getröstet)

    Mal ehrlich, wenn ich weiß, dass ich eigentlich zu wenig Zeit für ein Pferd, meine Freunde und eine Beziehung hab, dann ist es momentan wohl der falsche Zeitpunkt für eine Beziehung! Obwohl ich das persönlich ja lächerlich finde, dass man einem Tier mehr Zeit widmet als einem Menschen!

    @ Kappa: Du bist die Weisheit in Person, jedes deiner Worte war mir wie aus der Seele gesprochen!

    @ purzel: Wenn du es langsam nicht mehr aushältst, dann mach es wirklich auf die kaltblütige Art! Manchmal muss das einfach sein! Falls sie sich nicht mehr Zeit für dich nehmen kann, nein eigentlich muss es heißen, WILL, dann ist sie es sowieso nicht wert!
    Vielleicht findest auch so eine wie ich! :zwinker:
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.607
    123
    7
    Verheiratet
    19 Juni 2006
    #94
    Ich find´s bischen blöd, dem Pferd die Schuld zu geben, das kann nun wirklich nix dazu!
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #95
    ja nur dieses schluss machen,... ich bin ja immernoch in der hoffnung das sich mal was ändert,... bisher vergeblich,...
     
  • Ramalam
    Ramalam (33)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    19 Juni 2006
    #96
    Ihr Pferd is n reines Boxenpferd. Wenn sie vormittags da is, sagen wir von 9 bis 12 (denn dann is ja schon wieder Nachmittag), steht dat Tierchen immer noch 21 Stunden lang in der Box. Ick weiß nich wie der Stall von dem Mädel beschaffen is, aber meistens sind die nebeneinanderliegenden Boxen auch noch durch Gitterstäbe voneinander getrennt. Dat heißt, dat Tier kann nichma Kontakt zu anderen Pferden pflegen, es steht also den ganzen Tag alleine in der Box und is auf die Pflege und Fürsorge seiner Reiterin angewiesen. Da reichts nich, wenn sie ma fix am Vormittag hinfährt und den restlichen Tag dann woanders verbringt.
    Zudem is seine Freundin sportlich sehr engagiert, sie muss also auch noch weitaus mehr und länger trainieren als reine Freizeitreiter. Dat Pferd da ma einen Tag lang stehen zu lassen is unheimlich schlecht fürs Pferd.

    @Threadstarter: Habt ihr nur diesen einen Stall in der Nähe? Kann sie nich den Stall wechseln, zu einem hin, der den Pferden auch Koppelgang und Auslauf in der Herde ermöglicht? Wenn dat Pferd deiner Freundin immer nur alleine in der Box steht muss sie als Pferdekumpel-Ersatz herhalten, sie muss also all die Aufgaben übernehmen, die normalerweise andere Pferde in der Herde machen. (Fellpflege, kraulen usw.)
    Pferde sind Herdentieren, die fühlen sich nich wohl, wenn sie ohne Artgenossen sein müssen.
    Wenn man dat Tierchen n paar Stunden am Tag in der Herde laufen lassen könnte, könnte sie in der Zeit wat mit dir machen.
    (Dadurch geht allerdings manchmal die Leistungsfähigkeit des Pferdes zurück, sie müsste sich dann überlegen ob sie ihr Tier artgerecht halten oder mit ihm sportliche Erfolge einsammeln will).
    Schlag ihr dat doch ma vor (vielleicht findet sie`s sogar toll, dat du dich anscheinend mit Pferden beschäftigt hast :zwinker: )
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #97
    außerdem uist sie 16 jahre und muss morgens in der schule, und ist meistens erst so um halb 3 @ home, dann gehts ab zum stall!!!
     
  • -Luna-
    -Luna- (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #98
    Hmm.. Also ich glaube es könnte sich vll. noch was ändern . Ich war auch mal sehr Pferdeverrückt ":tongue: " Früher gleich nach der Schule ab in Stall. Dann kam ich mit meinem Freund zusammen ( die erste Zeit war ich trotzdem noch öfters im Stall) aber dann ich glaube so nach 4 Monaten hat es extrem nachgelassen , ich war viel lieber bei meinem Freund.. Er sagt jetzt ab und zu schon : Geh doch mal wieder zu deinem Pferd ! :smile:
    Aber wenn wir bald Ferien haben hab ich auch wieder mehr zeit . Aber nach der Schule ist Freund & Pferd scho entwas stressig.. in den Ferien klappt das dann doch:grin:
     
  • Ramalam
    Ramalam (33)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    19 Juni 2006
    #99
    Aber nich am Wochende.

    Dat finde ick persönlich schon wieder echt verantwortungslos.
     
  • Piratin
    Piratin (42)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    19 Juni 2006
    #100
    Yep, ich auch. Ich kann mir im Moment (noch) kein Pferd leisten (der Unterhalt lässt sich nicht wirklich mit nem Referendariatsgehalt bestreiten) und hätte sooooo gerne eins und andere wissen ihr Pferd für das sie die Verantwortung haben nicht zu schätzen und vernachlässigen das arme Tier, das dringend seine Bezugsperson braucht. :ratlos:

    zum Thema:
    Echte Reiterinnen sind nunmal die Hälfte ihrer Freizeit bei den Hottehüs. Ist so.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten