• Luzi
    Gast
    0
    14 April 2003
    #21
    Ich finde, da ist der Unterschied, dass es mit jemandem vom gleichen Geschlecht noch kein Betrug ist (außer man ist eben homosexuell). Aber ich versteh's schon, wenn jemand das als Betrug auffasst, denn es ist ja "intimerer Kontakt". Jedoch denkt da wahrscheinlich jeder anders drüber, wo und mit wem fremdgehen anfängt.
    Also für MICH fängt bei meinem Freund das fremdgehen an, wenn er sich mit einem Mädchen intim beschäftigt. Mit einem Jungen fänd ich das einmal nicht schlimm...
     
  • succubi
    Gast
    0
    14 April 2003
    #22
    wie gesagt: jedem das seine...
     
  • bluesky
    Gast
    0
    15 April 2003
    #23
    also nachdem ihr dreimal hin und her geschoben habt, dass das jeder für sich selbst entscheiden muss (ich habs mal anders ausgedrückt :grin:), möccht ich doch meinen senf auch noch loswerden:

    Also ich hätte wohl ähnlich wie Winterrose's Freund reagiert.
    A bisl dumm gekuggt hätt ich allerdings schon, wenn meine Freundin (wenn ich denn mal wieder eine hätte ^^ *lechtz*) mit ihrer Besten rumknutschen würde *g*.

    Mich würd mal interessieren ob du nicht noch nen anderen Hintergedanken bei der Sache hattest. Vielleicht, dass du mal wissen wolltest wie es sich anfühlt ein Mädchen zu küssen?!
    Kann mir nicht so vorstellen, dass aus Langeweile mal auf die Idee kommt man könnte der Freundin das Küssen "beibringen"...

    Mit Fremdgehen hat das jedenfalls nix zu tun find ich :bandit:
     
  • WInterRoSe
    Gast
    0
    19 April 2003
    #24
    An alle und bluesky


    Also aus langeweile war das nicht. Absolut nicht. Wir kamen nur mal auf das Gespräch küssen und so, das is aber schon letztes Jahr gewesen. Und wie gesagt, sie hatte bis jetzt nur einen Freund. Auf jeden fall fing sie dann an mich auszufragen. "Wie ist das küssen...petting...orgasmus" halt solche Sachen. Nach langem hin und her hab ich ihr dann Angeboten das ich ihr das küssen beibringe.. bzw mal mit ihr rumknutsche damit sie weiß wie das ist und nicht mehr nachfragen muss, weil das war für sie auch peinlich mich zufragen obwohl ich die jüngere von uns beiden bin. Was ich dazu sagen muss zu dem Zeitpunkt hatte ich !!!keinen!!! Freund.
    Auf jeden Fall hat sie dann neulich bei mir gepennt und wir lagen nebeneinander. Sie war sowieso den ganzen Abend total komisch, anders halt. Normalerweise ist sie total zurückhaltent, schüchtern und total auf KEINEN Körperkontakt aus. Aber an dem Abend war das alles irgendwie komplett anders. Die hat sich von mir in den Arm nehmen lassen OHNE davon zu rennen. :grin:
    Das hört sich für nen Aussenstehenden total komisch an davon rennen wenn man den anderen mal knuddeln oder umarmen willl aber das war es absolut NICHT komisch. Die Frau hat das ein paar mal so gebracht. :kopfschue
    Als wir dann schlafen wollten ( wir lagen zusammen auf ner Doppelluftmatratze) hat sie mich halt gefragt ob ich mein Angebot ihr gegenüber noch einhalten würde. Ich hab ihr dann auch gesagt das ich nicht so recht weiß weil ich ja jetzt en Freund habe. Aber im endeffekt hab ich zugesagt. :traurig:

    ICH persöhnlich empfinde das als Fremdgehen weil mach ich das einmal mach ich sowas immerwieder und dann wäre es für mich auch kein hinderniss mit nem Typen ohne skrupel rumzuknutschen wenn ich en freund habe. So habe ich das auch Matthias (meinem Freund) erklärt, aber er sieht die sache nicht so eng. Wie gesagt ich mein ich würde sowas NICHT soweit kommen lassen das ich meinem Freund mit nem Typen betrüge echt nicht Für so ne Aktion liebe ich Matthias viel zu sehr ihm das anzutun.

    MFG WInterRoSe :zwinker2:
     
  • Naked
    Naked (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    532
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2003
    #25
    Nein, für mich hast du ihn nicht hintergangen. Ich mein ich find sowas auch nicht schlimm. :smile:

    Hätte wohl ähnloch reagiert wie dein Freund.
     
  • 19 April 2003
    #26
    Wenn's dein Freund so sieht - mir Wurscht, seine Sache.
    Meine Freundin hat mir auch gesagt, dass sie das schonmal gemacht hat / macht. Aber in der Zeit, in der wir zusammen sind kommt sowas nicht in die Tüte. Mir ist's egal ob männlein oder weiblein, ich lasse das nicht zu. Finde ich übel. Wenn sie mich behalten will, macht sie sowas nicht. Hab ich auch deutlich gesagt.
     
  • succubi
    Gast
    0
    19 April 2003
    #27
    @winterrose
    wenn du es als betrügen siehst, wieso hast es dann überhaupt gemacht?! hättest du vorher bissl weiter gedacht, müsstest du dir jetzt nicht diese gedanken machen.

    ich versteh aber sowieso net wieso du noch immer ein trara drum machst... dein freund hat gesagt es is okay für ihn, es hat ihn nicht verletzt... und somit is gut.

    ob es andre als betrügen sehen oder nicht tut nichts mehr zur sache... und ändert auch nix an dem was passiert is.
    sei froh das dein freund zu denen gehört, denen es wurscht is - wie schon gesagt: für mich wär das definitiv das ende der beziehung gewesen.
     
  • WInterRoSe
    Gast
    0
    19 April 2003
    #28
    ich mein für uns is auch die Sache gegessen. Ich wollte hier nur nach der Meinung des Forums fragen. was IHR davon haltet.

    MFG WInterRoSe :zwinker2:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten