Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Bester Dichter/Schriftsteller

  1. Johann W. Goethe

    21 Stimme(n)
    60,0%
  2. Friedrich Schiller

    12 Stimme(n)
    34,3%
  3. Gotthold E. Lessing

    4 Stimme(n)
    11,4%
  4. Heinrich Heine

    7 Stimme(n)
    20,0%
  5. Karl May

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Bertolt Brecht

    9 Stimme(n)
    25,7%
  7. Thomas Mann

    4 Stimme(n)
    11,4%
  8. Heinrich Böll

    2 Stimme(n)
    5,7%
  9. Günter Grass

    1 Stimme(n)
    2,9%
  10. anderer

    6 Stimme(n)
    17,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    673
    Single
    2 Dezember 2008
    #1

    Bester Dichter

    Wer ist für euch der beste deutschsprachige Dichter/Schriftsteller aller Zeiten? Ich habe 9 Namen vorgegeben, ihr könnt aber natürlich auch andere nennen.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    2 Dezember 2008
    #2
    Ich liebe den Erlkönig von da her für mich ganz klar Goethe aber auch Heine gefällt mir gut
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 Dezember 2008
    #3
    Bekenne mich zu Goethe, mag aber auch Hermann Hesse und Erich Fried total gern.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.038
    248
    673
    Single
    2 Dezember 2008
    #4
    Stimmt, Hermann Hesse gehört da oben mit hin. Karl May eher nicht, obwohl viel von ihm verkauft wird.
     
  • Eric The Red
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    88
    1
    Single
    2 Dezember 2008
    #5
    Benn.
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    2 Dezember 2008
    #6
    Heine und Brecht > all.
    Um mal objektiv zu bleiben :tongue:
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    2 Dezember 2008
    #7
    Joachim Ringelnatz

    Bumerang

    War einmal ein Bumerang,
    War ein Weniges zu lang.
    Bumerang flog ein Stück,
    Aber kam nicht mehr zurück.
    Publikum - noch stundenlang -
    Wartete auf Bumerang!

    :grin:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.911
    398
    2.200
    Verheiratet
    2 Dezember 2008
    #8
    Ich habe jetzt an Lyrik gedacht. Längere Sachen habe ich nie gern gelesen.

    Goethe
    Heine
    Annette von Droste (Frauen-Bonus :grin:)
     
  • *PennyLane*
    0
    2 Dezember 2008
    #9
    Heinrich Heine und Friedrich Hölderlin.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    2 Dezember 2008
    #10
    Top 3:

    1.) Johann W. Goethe
    2.) Friedrich Schiller
    3.) Heinrich Heine
     
  • Teresa
    Teresa (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    705
    103
    1
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2008
    #11
    Also ich hab Goethe gewählt weil er es wie kein anderer versteht, Rhythmus, Reim, Satzmelodie und Inhalt so wunderbar in Einklang zu bringen.
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    3 Dezember 2008
    #12
    Top3:

    1. Heinrich Heine :smile:)))
    2. Goethe
    3. B. Brecht
    (4. Schiller )
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    3 Dezember 2008
    #13
    ....
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2008
    #14
    Lessing gefiel mir sehr gut (Nathan der Weise) aber auch Goethe.
    Brecht find ich teilweise auch klasse.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    3 Dezember 2008
    #15
    Heine, der auch der einzige dieser großen, toten, weißen Männer ist, mit dem ich mich mal gerne auf ein Bier in der Kneipe treffen wollen würde.
     
  • undeath
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2008
    #16
    ich vermisse hesse in der auflistung!

    also hiermit gebe ich noch eine stimme an hesse :zwinker:
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    3 Dezember 2008
    #17
    Ich bin Brecht-Fan.
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    3 Dezember 2008
    #18
    Off-Topic:
    Grass und Karl May irritieren mich ein bisschen :grin:


    Schiller (vor allem die klassischen Balladen)
    Brecht (teilweise. Ich finde ihn sehr ungleich)
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    3 Dezember 2008
    #19
    Das wäre wohl schwer geworden, Heine war kein großer Fan von Alkohol und Tabak. :zwinker:
    Aber Heine ist dennoch genial gewesen. Deutschland. Ein Wintermärchen war genial.

    Für mich gibt es da auch einige. Hesse gehört für mich auch zu den besten, Goethe und Schiller natürlich auch, wobei mich deren Gedichte inhaltlich nicht so sehr faszinieren.
    Benn und Hyme sind auch toll, aber das ist mir aber meist zu düster.

    Ansonsten fällt mir noch Eichendorff ein, wobei mir die ganze Epoche der Romantik wahnsinnig gut gefällt.

    Beste Grüße, evil
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2008
    #20
    Irgendwie kann ich kein richtiges Ranking vornehmen, denn jeder der genannten Dichter hat etwas Spezielles ansich.

    Ich favorisiere allerdings:
    Goethe, Schiller, Baudelaire, Hesse, Brecht, Rilke, Hölderlin und von Eichendorff.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste