Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    Single
    7 Mai 2008
    #1

    Beurlauben lassen?

    Hallo, ich besuche die 12. Klasse eines Gymnasiums und werde jetzt zum Sommer die Schule mit der Fachhochschulreife verlassen und eine Ausbildung anfangen.

    Zwischen Schuljahresende und Ausbildungsanfang liegen nur 9 Tage, die ich dann "ferien" hätte.

    So meine Frage ist, ob man sich nachdem die Noten eingetragen sind beurlauben lassen kann?


    Ich werde natürlich nochmal in der Schule nachfragen, aber dies mache ich erst am montag, vllt weiß ja hier schon einer bescheid :zwinker:
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    7 Mai 2008
    #2
    ....
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    7 Mai 2008
    #3
    das is schon immer so gewesen, dass alle zwei jahre die schüler, die eine ausbildung anfangen die arschkarte gezogen haben
    dafür kriegst du bestimmt kein sonderurlaub, warum sollte es dir da besser gehen, als den generationen vor dir?
     
  • User 12370
    User 12370 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    7 Mai 2008
    #4
    9 Tage stellen in etwa 1/3 deines zukünftigen Jahresurlaubes dar - gewöhn dich lieber schon mal dran :zwinker:
     
  • SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    238
    101
    0
    Single
    7 Mai 2008
    #5
    ich werd mich montag erstmal bei dem oberstufenleiter erkundigen, abwarten was der sagt :zwinker:

    nachdem die noten eingetragen sind macht man ja nie was in der schule nur draußen in die sonne gehen spielen, eis essen usw ..jedes jahr dasselbe


    ich weiß, dass ich die nächsten 3 jahre nicht mehr viel urlaub hab, deswegen will ich das ja noch ausnutzen :zwinker:
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    7 Mai 2008
    #6
    ....
     
  • glashaus
    Gast
    0
    7 Mai 2008
    #7
    In manchen Ländern gibt es direkt vor und nach den Ferien Beurlaubungsverbote. Aber auch sonst kann ich nicht erkennen, dass bei dir ein "wichtiger Grund" vorliegt, weshalb du beurlaubt werden müsstest.
     
  • matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #8
    Darf man mal fragen aus welchem Grund du mehr Ferientage haben willst? Denn du kannst ja schließlich später auch nicht zu deinem Chef gehen und sagen ich will mehr Urlaubstage haben als andere:grin:
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #9
    Mein Bruder und ich wurden einmal für eine Woche beurlaubt, weil in BW die Herbstferien nur eine Woche sind und meine Eltern mit uns wegfliegen wollten. Ich denke dass hängt auch sehr stark vom Rektor ab und auch davon, wie man sich ansonsten in der Schule verhält. Als unauffällige Schüler mit guten Noten, gutem Benehmen :smile:engel: ) usw und einem wohlgesinnten Rektor ist es schon möglich, obwohl es eigentlich nicht erlaubt ist.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    7 Mai 2008
    #10
    also je länger ich drüber nachdenke, desto dreister find ich das eigentlich.
    so richtig unverschämt irgendwie...
    .. und ich kann noch nich mal richtig erklären, wieso.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #11
    Als ich mal von einem Bundesland in ein anderes die Schule gewechselt habe, hatte ich auch mal nur 10 Tage Sommerferien.
    Ich glaube ja nicht, dass man wegen sowas beurlaubt werden kann.
    Ich würd mich wenn, vielleicht einfach krankschreiben lassen, wenn da sowieso nicht mehr viel passiert.
     
  • Tanne
    Tanne (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    7 Mai 2008
    #12
    Eine Sprachreise könnte z.B ein Grund für eine Beurlaubung sein, vielleicht kannst du da ja was kombinieren?
     
  • peterpan
    peterpan (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #13
    Mach dir nich so nen Stress, sonst wirst du am Ende noch "krank"...:tongue:
    Kenne diese Zeit nach dem die Noten feststanden beim Abi...da haben wir schon morgens in der Schule "Longdrinks" getrunken, weils einerseits zum feiern war und andererseits der Unterricht nur noch aus dummen Spielchen und Zeittotschlagen bestand. Das war ja schon geistige Folter...
    Hmm vielleicht kannste ja irgendwelche Arbeitsvorbereitungen für deine Ausbildung als Grund vorschieben?! Allerdings ist die Idee von Tanne sehr gut..da verbindet man das nützliche mit dem angenehmen...
     
  • SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    238
    101
    0
    Single
    7 Mai 2008
    #14
    das mit der ausbildung hatte sich auch sehr kurzfristig ergeben, da ich einfach mal auf gut glück 2 bewerbungen abgeschickt hatte. sonst hätte ich noch ein weiteres jahr schule gemacht und dann nach dem abi mich für dasselbe beworben :zwinker:


    falls ich 1 woche eher aus der schule könnte, könnte ich mit meinen eltern noch in urlaub mitfahren ... ob die mich deswegen beurlauben, dass muss ich dann erfragen.


    ich finde das allerdings nicht dreist, empfinde es auch eher als folter spiele wie "daumendrücken" oder irgendein quiz zu spielen... da kann man auch sinnvollere sachen machen ..brauche z.b. komplett neue kleidung für die arbeit, muss mich vorbereiten etc.

    unterricht wird ja nie gemacht, da eh shcon die hälfte der leute fehlt
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    7 Mai 2008
    #15

    Also DAS zu fragen würde ICH mich nicht trauen. Die würden mir ja nen Vogel zeigen. Man darf (bei uns) sogar nicht mehr für einen Tag beurlaubt werden nur weil man in den Urlaub will...

    Aber gut, versuchen kannst dus natürlich. Was die von dir halten kann dir ja sowieso egal sein, da du danach nicht mehr auf der Schule sein wirst.
    Aber ich perönlich würde das nicht machen.
     
  • User 62847
    User 62847 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    103
    7
    nicht angegeben
    7 Mai 2008
    #16
    Was ist denn, wenn du die letzte Woche einfach nicht mehr hingehst? Du darfst dir ja deine Entschuldigungen selbst schreiben. Dein Zeugnis/Abschluss müsstest du ja eigentlich trotzdem bekommen, es sei denn du hast schon total viele Fehlstunden.

    Das einzig blöde ist, dass du total viele Fehlstunden bekommst, wenn du 1 Woche komplett fehlst.

    Ich glaube, kaum, dass du eine Beurlaubung bekommst. Bei uns hat eine in der 13 in ihre Entschuldigung geschrieben, dass sie nicht kommen konnte, weil sie noch im Urlaub war. Sie musste dann direkt zur Direktorin deswegen.

    Aber ich verstehe deine Situation schon. Ist wirklich blöd. Vielleicht solltest du wirklich einfach dein Anliegen schildern. Du hast ja nichts zu verlieren.

    Viel Erfolg!
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    7 Mai 2008
    #17
    Ist das wirklich so, dass man auf jeder Schule wenn man 18 ist die Entschuldigungen selber schreiben kann?
    Bei mir ists leider nicht so. Aber ich bin auch auf einer Privatschule die eso einiges anders macht :ratlos:
     
  • D!883Z
    D!883Z (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #18
    Ich würd sagen das ist eher Kulanz. Bei Misstrauen oder Verdacht können sie auch direkt ein Attest verlangen.
     
  • User 62847
    User 62847 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    103
    7
    nicht angegeben
    7 Mai 2008
    #19
    Off-Topic:
    Ich bin auch auf einer Privatschule und wir dürfen uns unsere Entschuldigungen selbst schreiben. Ich habe noch nie gehört, dass jemand seine Entschuldigung mit 18 nicht selber schreiben darf. Meiner Meinung nach ist das "rechtswidrig", außer es steht explizit im Schulvertrag, welchen deine Eltern zu Beginn unterschrieben haben.
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    7 Mai 2008
    #20
    Off-Topic:
    Natürlich steht das im Vertrag. Sonst wär das ja auch nicht ok so. Aber du bist doch erst 17? Warum darfst du dann unterschreiben?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste