Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    693
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 September 2008
    #1

    Bewerbung..Giga

    Hey ho!
    Ich hab mal ne Frage..
    Und zwar gehts um den Sender Giga..
    Ich würd mich da gern um eine Praktikumsstelle bewerben..
    http://www.giga.de/info/jobs/
    Und zwar Marketing&Kommunikation..
    Oben steht nun folgendes:
    Wir sind ein junges, dynamisches Team, das mit Ehrgeiz und Spaß an der digitalen Zukunft arbeitet. Wenn du 18 Jahre oder älter bist, Lust auf Spass, Stress und Teamwork hast und ausserdem glaubst, für einen der unten beschriebenen Jobs genau die oder der Richtige zu sein, dann bewirb dich noch heute! Beamtenmentalität ist uns fremd; Zeugnisse sind nicht das Wichtigste für uns. Viel wichtiger sind dein Engagement, deine Kreativität und deine Einsatzbereitschaft. Lass uns davon spüren. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
    Wie soll ich dann die Bewerbung schreiben?
    Auch mit sehr geehrte Damen und Herren?
    Oder wie mache ich das am Besten?
    Das mit der Kreativität spüren das verwirrt mich ein wenig..
    Wenn ich da nun ne furztrockene Bewerbung schreibe, dann fall ich gleich durchs Sieb..
    Was meint ihr?

    Lg
     
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.338
    0
    95
    Single
    3 September 2008
    #2
    Hi.

    Weibliche Arbeitskräfte sind in der V-Spielebranche sowieso Mangelware, daher dürftest du allein schon von daher gute Chancen haben.
     
  • Purzel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    693
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 September 2008
    #3
    Das höre ich schonmal gern:zwinker:
    Nur weiß ich halt nicht wie ich die Bewerbung so schreiben muss..
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    3 September 2008
    #4
    Ich hab mich auch schon bei einem sehr lässigen Unternehmen beworben und trotzdem ne ganz trockene Bewerbung geschrieben (und bin genommen worden, was für ein Bewerbungsgespräch :cool1: :smile: )

    Allerdings hab ich einfach schon im Vorraus angerufen, meine Situation geschildert und mir wurde unbürokratisch zugesichert dass meine Bewerbung in den nächsten Tagen sofort bearbeitet wird.
    So kennen dich die leute schon vom namen und wissen wie du in einem Gespräch wirkst (denn du hast ja angerufen).

    Schreib doch ein normales Bewerbungsgespräch und gehe im Motivationsschreiben auf die geforderten eigenschaften ein (... die passen nämlich genau auf dich...). und in dem lebenslauf kannst du hobbies und interessen nennen die für GIGA interessant sind.

    Zeig denen, wo du deine Zeit reininvestierst... dann sehen sie auch deine Begeisterung für das was sie dort machen.
     
  • Purzel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    693
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 September 2008
    #5
    Danke,erstmal für die Antworten..:smile:
    Naja bei mir isses so das ich eben bald meine Ausbildung fertig habe,aber mir sicher bin das ich diesen Beruf nicht weiter machen will.. Und dann eben jetzt ein Praktikum machen will, gerade auch um Erfahrungen zu sammeln.. Zumal ich ja auch nen Problem bei der richtigen Studienfachentscheidung habe:zwinker:
    Und Giga oder generell eben die Branche finde ich schon echt interessant..
    Meinst du das man sowas dann auch sagen kann?
    Ich würde ab Juni nen Praktikum anfangen können.. Soll man sich da jetzt schon bewerben oder eher warten bis März/April?
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.409
    348
    4.795
    nicht angegeben
    3 September 2008
    #6
    Ich würde mir da auf jeden Fall richtig Gedanken über die Bewerbung machen, wenn du die Stelle wirklich willst, ich würde einfach mal spontan schätzen, Praktikantenstellen im TV-Bereich, und sei es so ein kleines Dingen wie Giga, sind extrem begehrt.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    3 September 2008
    #7
    Ich würde mich da supergut informieren!
    Habe mich auch schonmal beim Radio bewerben, da ging alles locker zu, habe dann aber den Fehler gemacht und die Bewerbung zu lässig geschrieben... Nie mehr wieder habe ich von denen etwas gehört und das lag ganz sicher daran, schätze ich :ratlos:
     
  • dav421
    dav421 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    909
    103
    7
    nicht angegeben
    3 September 2008
    #8
    die von GIGA sagen immer wieder live auf dem Sender, dass sie noch Praktikanten und auch Vollzeit Arbeitskräfte suchen
    so überlaufen kann es also nicht sein
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    4 September 2008
    #9
    Was sonst sollte in ein Motivationsschreiben (erste Seite), wenn nicht der Grund warum es dir bei GIGA so gut gefallen würde.
     
  • dav421
    dav421 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    909
    103
    7
    nicht angegeben
    4 September 2008
    #10
    was du dir klarmachen solltest ist das dass du mit den üblichen PC und Internet Kentnissen da keinen Blumenstrauß holen kannst

    wenns nur um ein Praktikum geht reicht das vielleicht, aber das kann da jeder

    um richtig zu Punkten bräuchte es schon Kentnisse in programmierung, als Webgrafiker, Videocutter und entsprechend Praktikumserfahrung
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    4 September 2008
    #11
    naja vielleicht nehmen sie eben doch nicht jeden "Hinz und Kunz" und müssen deswegen etwas länger suchen.:ratlos: :zwinker:
     
  • Purzel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    693
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 September 2008
    #12
    Das is mir schon klar:smile:
    Aber ich habe ja oben geschrieben das ich mich nicht für einen PLatz im Schnitt Bereich bewerbe sondern Kommunikation:zwinker:
    Und da steht nichts von Erfahrung in Programmierung usw..:zwinker:

    Ui ui Bewerbung schreiben ist schon so lange her.. Ich weiß nicht ob das noch so aktuell ist wie ich das gelernt habe..
    "Sehr geehrte Damen und Herren,
    in der "Bild Zeitung vom 12.4.bla bla bin ich auf ihre Anzeige aufmerksam geworden und habe diese mit großem Interesse gelesen"
    Soo habe ich das gelernt:zwinker: is ja wahrscheinlich falsch:zwinker:
    Ich würd sie zumindest sofort wegschmeißen wenn sich jmd damt bei mir bewerben würde:zwinker:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    4 September 2008
    #13
    Machst du dir das nicht ein wenig einfach?

    Hier wird sich niemand für dich stundenlang hinsetzen und eine Bewerbung für dich ausarbeiten. DU bist gefragt! Wie wäre es, wenn du eine Bewerbung aufsetzt, diese reinstellst und wir machen dann Vorschläge oder verbessern an der ein oder anderen Stelle?!

    Du möchtest das Praktikum machen, also solltest du auch wissen, was man in eine Bewerbung reinschreibt bzw. was du reingeschrieben haben möchtest. Das kann und wird dir hier niemand abnehmen.

    Und glaube mir, ich habe auch schon etliche Stunden damit zugebracht für einige User in diesem Forum Bewerbungsanschreiben zu korrigieren und auszuarbeiten, das macht man nicht mal so eben. Jede Bewerbung sollte individuell und auf die Tätigkeiten abgestimmt sein.

    Möchtest du also, dass man dir hilft, setz ein Anschreiben auf und zeig uns das, bevor du hier noch tagelang rumjammerst und noch mehr Zeit verstreicht. :kopfschue

    LG
     
  • Jouless
    Jouless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 September 2008
    #14
    Was bei so lockeren Unternehmen auch gut ankommt (z.B. bei Werbeagenturen, Radio-Stationen, TV,...) ist wenn du z.B. eine kleine Packung Gummibärchen auf ein buntes Papier klebst und drumrum schreibst "...um Ihnen die Zeit bis zu meinem Eintritt zu versüßen" oder so. Aber dazu würde ich erstmal rausfinden, wer der Ansprechpartner ist und ggf. telefonisch mit ihm/ihr reden, dann merkst du schnell, ob diese locker sind, oder doch eher nicht so.

    Auf keinen Fall würde ich sehr geehrte Damen und Herren schreiben. Ne Person ist immer besser. Und du kannst schon reinschreiben, wo du die Anzeige gelesen hast, und dass du dich für die Stelle sehr interessierst und dich hiermit kurz vorstellst.
    Dann schreibst e bissl was über deine bisherige Karriere (kurz halten), wie du bist und warum du zu denen passt (die Eigenschaften die benötigt werden, hast du NATÜRLICH ALLE!! :zwinker: )
    Hoff, ich konnte dir wenigstens ein bisschen weiterhelfen.

    Grüße
     
  • Purzel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    693
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 September 2008
    #15
    Ich hab doch nirgends gesagt das die jemand für mich schreiben soll?
    Das schaff ich schon alleine..:smile:
    Sorry falls es so rüber kam:smile:

    Das finde ich an sich ne super Idee:smile:
    Nur glaube ich das ich mich damit ein wenig zu weit aus dem fenster lehne und dann schnell als Überflieger abgestempelt werde..
     
  • Jouless
    Jouless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 September 2008
    #16
    Deswegen sagte ich ja, versuch mal rauszufinden, wie die so drauf sind... aber meistens wollen so lockere Firmen nicht so eine 0815 Bewerbung sehen, ist zumindest meine Erfahrung.
    Wenn du noch Fragen hast, kannst gern fragen, vielleicht kann ichs ja beantworten.
    Ansonsten viel Glück! :smile:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    4 September 2008
    #17
    Ja, irgendwie schon, wenn es an einem einfachen Einleitungssatz hapert. :zwinker: Ich kann dir nur ans Herz legen, dass du meinen Tipp beherzigst, dann kann man ein paar Vorschläge machen und dir besser helfen.

    Zum Thema Ansprechperson-diese müsste doch rauszubekommen sein. Und wenn du dort einfach mal anrufst und dich erkundigst, an wen du die Bewerbung richten kannst. Denn das Gegenüber fühlt sich gleich angesprochen, das ist höflich und macht einen guten Eindruck. Die Floskel "Sehr geehrte Damen und Herren" macht einen 0815-Eindruck und sollte nur dann verwendet werden, wenn der Ansprechpartner wirklich gar nicht rauszubekommen ist.

    LG
     
  • Purzel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    693
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 September 2008
    #18
    Naja nur so hab ichs gelernt:zwinker: Aber ich werd mich mal an die Arbeit machen und das anders schreiben..0815 will ich auch nicht wirken:zwinker:
    Das denke ich schon,das ich das hinbekomme:smile:
    Deinen Tipp werde ich beherzigen:zwinker:
     
  • Beelion
    Beelion (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    103
    1
    Single
    4 September 2008
    #19
    mindestens extrem begehrt ;-)
    habe fachinformatiker gelernt und kenne die "spielebranche" über nen bekannten ein wenig. es gibt uneeeendlich viele leute, deren traum es ist, im gamesbereich zu arbeiten. das problem ist das es nur extrem begrenzt was gibt -> sehr schwer da reinzukommen.


    @purzel:
    sofort anrufen! hab ich immer gemacht. häng dich da richtig rein - du wirst viel konkurenz haben ;-)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste