Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Maximo-R-Park
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    Single
    20 Juni 2007
    #1

    Bewerbung um eine Hiwi-Stelle per PDF *eilig*

    Hallo Leute!

    Ich möchte mich gerne an einem Lehrstuhl an meiner Uni für eine Hiwi-Stelle bewerben, hab das Angebot erst jetzt entdeckt und und bin deshalb ordentlich in Eile weil morgen schon Bewerbungsschluß ist. Hab ein paar Fragen die mir vielleicht jemand beantworten kann, wäre super!!

    1. Die Bewerbung soll ich als PDF per E-Mail schicken. Soll ich das Anschreiben (also "hiermit bewerbe ich mich um...") in die E-Mail schreiben oder gehört sowas ebenfalls in die PDF-Datei?

    2. Verschicke ich einzelne PDFs (Lebenslauf einzeln, Motivationsschreiben einzeln) oder alles zusammen in einer PDF?

    3. Schickt man eigentlich noch ein Passbild mit? Habe mal vor einiger Zeit gehört das es da verschiedene Meinungen gibt wegen unbewußter Bevorzugung von "schönen" Menschen? :ratlos:

    4. Wenn ich ein Bild mitschicke: Wie? :zwinker: Also als ich noch jünger war wurde das ja noch immer auf dem Lebenslauf untergebracht aber die Zeiten sind doch vorbei oder? Wird das Bild jetzt einfach auf eine einzelne Seite gebracht?

    OK, mehr fällt mir grade nicht ein, sorry falls hier Rechtsschreibfehler drin sind aber ich hab grad wirklich wenig Zeit... :tongue: Würd mich über die eine oder andere Antwort freuen!
     
  • taitetú
    taitetú (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #2
    ich kann dir nur sagen, was ich immer am angenehmsten fand, wenn ich bewerbungen bekommen habe in meiner alten firma:

    -> Anschreiben in die E-Mail rein (das anschreiben extra öffnen zu müssen, find ich ungeschickt, ausserdem ist die email ohne anschreiben dann so nichtssagend), die e-mail als text (nicht html) versenden und ordentlich absätze machen, dann sehen auch e-mails gut aus
    -> die unterlagen in einzelnen pdfs (wenn man nachschauen möchte, findet man schneller das, was man sucht)
    -> von daher foto mit auf den lebenslauf (foto find ich persönlich wichtig, ich selbst würde keine bewerbung ohne versenden)

    wenn du alle dokumente in ein pdf packen solltest, würde ich passfoto zusammen mit kontaktdaten auf die erste seite, dann lebenslauf, dann dritte seite, dann zeugnisse

    wie das allerdings an der uni so gehandhabt wird - das kann ich dir nicht sagen, aber vlt gibts hier jemand, der damit erfahrung hat
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #3
    1. Die Bewerbung soll ich als PDF per E-Mail schicken. Soll ich das Anschreiben (also "hiermit bewerbe ich mich um...") in die E-Mail schreiben oder gehört sowas ebenfalls in die PDF-Datei?

    Mach doch beides. Da Du die Bewerbung sicherlich eh mit einem Programm ala Openoffice, Word etc. geschrieben hast, ist das ja kein großes Problem. Eventuell gehen ein paar Formatierungen flöten, das lässt sich ja manuell nachbearbeiten...

    2. Verschicke ich einzelne PDFs (Lebenslauf einzeln, Motivationsschreiben einzeln) oder alles zusammen in einer PDF?

    Für eine einfachere Handhabung kannst Du das so machen. Wenn alles ordentlich benannt wurde, findet sich die angeschriebene Person leicht zurecht.

    3. Schickt man eigentlich noch ein Passbild mit? Habe mal vor einiger Zeit gehört das es da verschiedene Meinungen gibt wegen unbewußter Bevorzugung von "schönen" Menschen?

    Ein Passbild ist in der BRD üblich. Das wovon Du sprichst gilt teilweise für Canada und USA [ev. noch andere Länder].

    Ich würde niemanden ohne Bildbeigabe groß beachten :zwinker:

    4. Wenn ich ein Bild mitschicke: Wie?

    Die Gele[e]hrten streiten sich. Meistens wird das Bild mittig auf einer Art Deckblatt geklebt [angeordnet]. Die Anschrift nebst Namen und zu bewerbende Stelle darf genannt sein.

    Also als ich noch jünger war wurde das ja noch immer auf dem Lebenslauf untergebracht aber die Zeiten sind doch vorbei oder?

    Ja. Aber ein alter Fuchs [z.B. ein richtig alter Handwerker :zwinker: ] handelt das wieder anders...

    Wird das Bild jetzt einfach auf eine einzelne Seite gebracht?

    Ja. Mittig. Mit angaben wie oben.

    Hoffe Du bekommst den Job :smile: .
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #4
    Ich bin etwas überrascht, dass manche Lehrstühle hier ein so formelles Bewerbungsverfahren für Hi-Wi Jobs haben, bei mir im Fachbereich wären wir schon froh, wenn wir überhaupt halbwegs qualifizierte Hi-Wis hätten. Mir wäre das mit Passbild und Anschreiben vollkommen schnurz, wichtig ist dass der Hi-Wi die für die Stelle benötigte Qualifikation hat. Bei mir im Fach wäre daher zum Beispiel wichtig, dass ich aus der Bewerbung genau rauslesen kann, welche Programmiererfahrung der Student hat und ob er weiß, welches das heiße Ende des Lötkolbens ist.
     
  • Tobi1982
    Tobi1982 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    20 Juni 2007
    #5
    Bei uns geht man einfach zu den Leuten hin und fragt, ob sie nen HiWi brauchen können. Wenn ja, füllt man den Papierkram aus und das war's...
    Hab noch nie gehört, dass sich jemand für ne HiWi-Stelle förmlich beworben hat.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #6
    So ist das bei uns auch.:ratlos:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #7
    meine Bewerbung für die Ausbildung hab ich so verschickt:

    anschreiben in der E-Mail

    PDF = Deckblatt mit Passfoto, Lebenslauf, Zeugnisse.

    vana
     
  • CK1
    CK1 (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    86
    0
    Single
    20 Juni 2007
    #8
    @Trogdor ja das mit dem welches Ende des Lötkolbens das heiße ist, ist schon ein entscheidendes Kriterium, ebenso die Frage nach richtigen Drehrichtung zum Bohren ........
     
  • Maximo-R-Park
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    94
    91
    0
    Single
    23 Juni 2007
    #9
    Hallo nochmal!

    Danke an alle für die ganzen Antworten! :smile: Die Bewerbung ist pünktlich Donnerstag raus und jetzt hoff ich mal das Beste... :smile:

    Und ich wollt noch sagen: Bei uns werden Hiwi-Jobs alle nur mit solchen Bewerbungen vergeben... ^^ Hab ich erwähnt das ich auch noch ein Motivationsschreiben erstellen musste... :zwinker: Für nen Hiwi-Job... naja :grin:

    Wäre auch froh gewesen wenn ich einfach nur ein paar Zettel hätte ausfüllen müssen, hätte mir Streß mit meinem ollen PDF-Writer erspart... :grin:

    Schönen Tag noch!
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    23 Juni 2007
    #10
    Hast du auch auf der Ausschreibung keinen Zusatz wie "Es werden nur Studentinnen eingestellt." übersehen? Das ist nämlich oft der Fall...:wuerg:
     
  • Maximo-R-Park
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    94
    91
    0
    Single
    23 Juni 2007
    #11
    Was echt? ^^ *nachguck* puh nee auf der Ausschreibung steht "Interessierte Studentinnen und Studenten"... :zwinker:

    Wie kommen die denn auf die Idee nur Studentinnen zu nehmen?
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Juni 2007
    #12
    Hä? Darf das überhaupt? Stichwort AGG? :ratlos:
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    23 Juni 2007
    #13
    Tja, das hab ich mich auch gefragt... - Insbesondere fand ich das bei dem angegebenen Tätigkeitsbereich (Büroarbeiten...) auch leicht diskriminierend. - Aber das sind Wirtschaftswissenschaftler und Maschinenbauer wohl nicht so empfindlich...
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Juni 2007
    #14
    Naja....verklagen und 3 Monatsgehälter kassieren. Wer so blöd ist...:grin:
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    24 Juni 2007
    #15
    In Radolfzell findet man öfters auch solche Stellenauschreibungen.
    "Weibliches Aushilfpersonal für Cafe gesucht".Hab ich mich auch schon thierisch drüber aufgeregt. Nur, das besagte Cafe ist in Schaffhausen. Da gilt das AGG wohl auch nicht. :tongue:
     
  • BHG
    BHG
    Gast
    0
    24 Juni 2007
    #16
    Was ist eine Hiwi-Stelle??? :ratlos:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    24 Juni 2007
    #17
    Eine studentische Hilfskraft Stelle.
     
  • BHG
    BHG
    Gast
    0
    24 Juni 2007
    #18
    aha ok
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste