• 31 Januar 2004
    #21


    LOL wenn ich das wüsste...

    Allerdings habe ich, wie gesagt, nicht wirklich nachgehackt - habe wohl kapituliert :zwinker: Vielleicht auch irgendwo selbst schuld? Ach keine Ahnung was bei so nem Fall richtig sein soll : Verklemmtheit durch Dauernerven lösen? Wohl kaum...Ist mir nun auch egal, in meiner jetzigen Beziehung sind Tabus Tabu. Da bin ich meist der verklemmte wenn sie mich fragt "was würdest du heute ausprobieren?". Dann kommt meistens von mir so ein Bullshit à la "ach kA alles schön" / "mir gefällt alles" / oder der Schwachsinn per excellence : "habe mir keine besonderen Gedanken gemacht "- hihi wers glaubt. Dabei bin ich nicht gerade schüchtern :schuechte
     
  • nimbus_2001
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Januar 2004
    #22
    Also wenn sie dich schon fragt, warum sagst du dann nicht die Wahrheit? In dem Fall kann sich ja niemand beschweren, oder?
    Ich bin halt leider nie in der Situation dass sie mich fragt, so experimentierfreudig ist sie halt leider nicht. Ach, ich sollt endlcih aufhören unser Sexleben zu kritisieren.
    Aber auf extra Nachfrage find ich es sogar wichtig das zu sagen was Sache ist. Deshalb zu lügen? Ich weiß ja nicht...
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    31 Januar 2004
    #23
    Ich würde eine Beziehung nicht wegen des Oralverkehrs in Frage stellen. Wenn einer der Partner es nicht will dann akzeptiert man, wenn man richtig liebt (meine Einstellung dazu).
    Ich könnte auch ganz auf Sex verzichten, wenn mein Partner das nicht wollen würde.
    So und jetzt zerreisst mich! :bandit:
     
  • R1 Andy
    R1 Andy (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    1 Februar 2004
    #24
    hmmm ich glaube in fast jede Beziehung wird geleckt bzw.geblasen.also ich könnt mir "ohne"nicht vorstellen.
     
  • Nefgis
    Gast
    0
    1 Februar 2004
    #25
    Oh je eine Beziehung gänzlich ohne OV?
    Ich würde meien Freundin zwar nicht verlassen wenn sie plötzlich so denken würde, denn dafür liebe ich sie zu sehr und es wäre auch ein schwacher Grund sich zu trennen. Aber ich würde bestimmt so einiges vermissen. (sowohl aktiv als auch Passiv) Aber es soll ja genug Paare geben bei denen dies der Fall ist, und sei es nur weil sie davor zu viel Angst haben.

    greez Nefgis
     
  • s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    657
    101
    0
    Single
    1 Februar 2004
    #26
    also wenn meine freundin das net wollte, hätt ich kein problem damit

    aber zum glück is das net der fall :grin:
    ov gehört bei uns auf jeden fall dazu, es macht einen irgendwie noch heißer auf das ganze:tongue:
    ohne ov könnt ichs mir jetz ga nimmer vorstellen, und ich versteh die leutz net die damit ein problem haben, weil dadurch ist man dem partner viel näher und intimer als es sonst irgendwie geht :schuechte
     
  • GetStoopid
    GetStoopid (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2004
    #27
    also das find ich schon ziemlich kreativ... "aus prinzip" kann das schon einiges... hättest sie halt womöglich "aus prinzip" auch net lecken sollen...
    sorry... aber der spruch kann absolut nix!! LOL
     
  • L0$3r
    L0$3r (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    1 Februar 2004
    #28
    Also ich weiß nicht Recht! OV ist zwar nett, aber nur, weil der Partner es nicht will, aus welchen Gründen auch immer, ist es doch noch lange kein Grund gleich die Beziehung zu beenden!
    Fände es doch reichlich komisch wenn so etwas mal passiern würd, weil die Beziehung dann ja nur aus Sex bestehen müsst...Bin schon ca. 3 Jahre mit meiner Freundin zusammmen und halt es (mehr oder weniger) ohne aus und es ist mir auch noch nie in den Sinn gekommen, deswegen Schluss zu machen.... :smile:
     
  • caro
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #29
    Also ich kann es mir auch gar nicht vorstellen, eine Liebesbeziehung ohne zu blasen oder geleckt zu werden! Ich find es das Aufregendste von er Welt, "ihn" in den Mund zu nehmen und dann wachsen zu fühlen! Und während der Mann dann auch immer unruhiger wird, laufe ich regelrecht aus und halte es wegen der eigenen Lust oft nicht aus, so lange weiterzumachen, bis er kommt.
    :smile:

    Leider wollen die meisten dann bei der zweiten Runde nicht lecken, weil ihr Samen in mir drin ist, eine Reihenfolge zu beachten ist manchmal nicht so toll.
    Caro
     
  • D.J.27
    D.J.27 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    103
    1
    in einer Beziehung
    2 Februar 2004
    #30
    dann einfach bei der ersten runde nen gummi benutzen... ist wohl eine möglichkeit :zwinker:
     
  • s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    657
    101
    0
    Single
    2 Februar 2004
    #31
    ich glaub es schmeckt net sonderlich wenn man leckt, und hat vorher sex mitm kondom gehabt
    allein wie kondome schon riechen... den geschmack will ich mir ga net vorstellen:grin:


    oder hat da jemand andere erfahrungen??? :tongue:

    PS: nach dem sex lecken find ich ga net ma so schlecht :schuechte
     
  • Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    917
    103
    25
    Verheiratet
    2 Februar 2004
    #32
    Wenn ich meinen Partner liebe und die Beziehung gut läuft, würde ich sie deswegen auf keinen fall beenden, aber fehlen würde mir schon was. andererseits hatte ich jetzt seit über vier wochen keinen sexuellen kontakt mehr, außer mit mir selbst und der letzte mann der mich angefasst hat, ist mein frauenarzt. von dem her bin ich extremst abgehärtet und habe wahrscheinlich gar kein recht auf diese frage zu antworten :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten