• ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    31 Mai 2004
    #21
    Kann man sich das heutzutage überhaupt noch vorstellen?

    Ich würd's eher sehr nervig finden. Weil ein Mensch ohne Handy einfach schlechter erreichbar ist und man deswegen viel weniger spontan ist.
    Z. B., wenn man was ausmacht und er sich verspätet...


    Muss man mit seinem Parter ständig mit zahlreichen SMS bombarideren?

    Nein, das auf keinen Fall, aber so 1-2 SMS am tag, eine Gute-Nacht- oder Guten-Morgen-Mail sind schon ganz süß und aufbauend.


    Ich denke viele könnten sich nicht nur ein Leben sondern auch eine Beziehung ohne Handy kaum mehr vorstellen oder?

    Ich kann es mir in der Tat kaum noch vorstellen...
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2004
    #22
    Mich kotzt es allgemein an, wenn ich den, den ich erreichen will, net sofort an die Strippe krieg..
    Das ist ja meist so, wenn man auf Haustelefon anruft, da ist ein Handy schon praktischer, aber es geht auch so.
    Mein Ex hatte auch kein Handy (bis ich ihm mein altes gegegen hab was ihm aber geklaut wurde *grml*) und es hat auch so hingehaun, halt auf Haustelefon.
    Da er im Heim wohnt hat er eh immer feste Zeiten wann er zu Hause sein muss und da ging das.
    Andererseits wenn das net der Fall wär.. schrecklich..
     
  • virginsuicide
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    103
    1
    Single
    31 Mai 2004
    #23
    So ein Schmarrn. Mein Freund hat gar kein Handy und ich finde das auch voll okay. Dieses ewige Gesms ist doch albern. Benutze mein Handy selber nur in Ausnahmefällen. Und immer mehr meiner Freunde sind auch handymüde.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    31 Mai 2004
    #24
    Klar könnte ich mir eine Beziehung ohne Handy vorstellen. Mein Freund und ich simsen eh nicht allzu viel miteinander und telefoniert wird meist über Festnetz.
     
  • SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2004
    #25
    SMS schreiben??
    nur gaaaaaaaaaaanz selten, wenn man den anderen mal nicht erreicht.
     
  • werwolf
    werwolf (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    31 Mai 2004
    #26
    ich halt grundsätzlich nix von chatten, emailen oder smsen als spezielles bzw bevorzugtes kommunikationsmittel in ner beziehung.
    ich bevorzuge da das gute altmodische telefon, auch wenns sauteuer ist, is halt einfach persönlicher. sms etc nehm ich eigentlich nur für das übliche, also organisatorisches fürs WE oder halt schnelle infos, die nen telefonanruf net wirklich wert sind...
    diese endlosen smsorgien halt ich für absoluten nonsens, hat ich in meiner letzten beziehung und fands zum ko****... ständig "hdl, bussi auf bauche, knuddl, kotzwürg"... *sigh*!!!
     
  • SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2004
    #27
    chatten find ich ok. über icq. ist praktisch, wenn man weiter auseinander wohnt und kein geld für telefonate hat
    aber die ganze Zeit hin und her simsen?? Neeeeeeeeeee das is nix für mich
     
  • madison
    madison (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    1 Juni 2004
    #28
    ich brauche mein Handy eigentlich nicht. Schon gar nicht, um meinen Süssen mit SMS zu bombardieren. Das würde ihn nur nerven.
    Ich denke wir würden auch ganz gut ohne Handy zurechtkommen.
     
  • Bea
    Bea (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2004
    #29
    Also im großen und ganzen hab ich mein Handy nie groß für meine Beziehung benutzt... Irgendwie war das Handy immer ein "ich kann im Notfall jemanden verständigen"-Gegenstand und nicht ein "ich brauch's für meine Beziehung"-Ding... Nur der letzte Monat wäre hart geworden ohne Handy, da mein Freund da von der Bundeswehr her Sonderdienst hatte und wir sonst nicht hätten tellen können und ich nichts von ihm erfahren hätte...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2004
    #30
    Ich bin - glaube ich - der einzige Mensch, der ein Handy hat und seine Nummer nicht weiss. :schuechte Es liegt immer im Auto als "Notrufsäule". Und ich hätte heute noch keines, wenn es mir meine Freundin nicht geschenkt hätte.
    Und: Handy´s machen unzuverlässig ... :angryfire
     
  • *Mario*
    *Mario* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2004
    #31
    Off-Topic:
    Dieses Plural-Apostroph sieht irgendwie merkwürdig aus; siehe http://www.apostroph.de


    Und nun wieder on-topic: Wie kommst Du zu dieser Aussage?
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2004
    #32
    Klugscheisser ! :bier: Aber Du hast ja recht ... :schuechte

    Weil man ja ganz leicht Termine verschieben oder absagen kann oder sich vorher nicht binden muss ("ich ruf Dich dann mal an ..."). Und das machen gaaaaaanz viele ! :jaa:
     
  • *Mario*
    *Mario* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2004
    #33
    Off-Topic:
    Zum Apostroph fällt mir auch immer wieder der Röschenhof von radiopannen.de ein: eine MP3-Datei, die man sich unbedingt anhören sollte :bier:


    Das machen viele aber auch ohne Handy. Die versetzen Dich dann einfach so.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2004
    #34
    Jap, hast recht.
    Aber seit der Verbreitung des Mobiltelefons (das Wort "Handy" gibt es nämlich in der englischen Sprache nicht *klugscheiss* :bier:) hat das extrem zugenommen, da sie dich ja kurz anfunken können und dann kein schlechtes Gewissen mehr haben ... :mad: :rolleyes2
     
  • madison
    madison (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    1 Juni 2004
    #35
    stimmt absolut, früher hat man einfach fix was ausgemacht und hat sich dann auch dran gehalten. Dieses ewige "wir telefonieren nochmal" geht mir auch oft auf den Wecker.
     
  • *Mario*
    *Mario* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2004
    #36
    [Klugscheissermodus]Doch, es heißt "handlich" [/Klugscheissermodus] :tongue: :cool1:

    Was ich aktuell ziemlich ätzend finde, sind die Leute, die sich in öffentlichen Verkehrsmitteln laut über ihre privatesten und intimsten Dinge mit ihrem Gesprächspartner über Mobiltelefon unterhalten. Für die anderen Leute, die im Zug, Bus etc. sitzen, ist das schon recht nervig.
     
  • SchwarzeFee
    0
    1 Juni 2004
    #37
    Ich weiß nicht, ob ich mir das vorstellen könnte.
    SMS schreiben wir sehr selten, also nur wenn es nötig ist (z.B. Treffpunkt ausmachen, irgend eine Zeit bestimmen oder dem anderen bei wichtigen Angelegenheiten Glück wünschen).

    Ich ruf ihn zum Beispiel auch nur auf Handy an, wenn ich ihn zu Hause nicht erreiche, oder es schon ganz spät Abends ist und ich nicht weiß, ob seine Mama schon schläft und ich dann nicht stören will.

    Es würde aber auch ohne Handy gehen. Er hatte jetzt eine Zeit lang kein Handy und das klappte dennoch... von daher, wieso solle es nicht funktionieren?
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    1 Juni 2004
    #38
    Also ohne Handy kann ich mir ne Beziehung sicherlich vorstellen. Aber wenn man in ner Fernbeziehung lebt, ist es schon ein schöner "Nebeneffekt", wenn man z.B. abends vor dem schlafen gehen noch ne liebe SMS bekommt :smile:
    Aber wirklich notwendig ist das Handy net.

    Juvia
     
  • Riot
    Gast
    0
    1 Juni 2004
    #39
    sicher geht sowas!

    also mein freund hat gar kein handy und ich glaub net, dass des unsere beziehung besser oder schlechter macht..is doch auch dumm, sowas von nem handy anbhängig zu machen! als er mal 3 wochen weg war, hat er eins mitgenommen und wir ham uns ab uns zu gesmst aber des war auch net anders als sonst...komische frage...
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    1 Juni 2004
    #40
    als ich so in eurem alter war bis ca 18 hatte ich auch kein handy. Klar ging das auch. Man hat sich halt so angerufen mit dem normalen Telefon, Natürlich ist es mit Handy nun viel bequemer und man will ja ungerne etwas abgeben, woran man sich gewöhnt hat. ......
    Vorstellbar ist alles, aber ob man daran noch was ändern will ist die andere Frage!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten