• Gerome
    Gast
    0
    19 August 2002
    #21
    sehr egoistisch sogar :grin:! Du sprichst hier groß von Liebe, Verständnis und und und aber definierst ein Kind als Kostenfaktor??? Ziemlich kontrovers!

    Solange (wie Beastie schon sagte) keine höhere Gewalt im Spiel ist gehört Sex für mich ganz klar in eine Beziehung. Ansonsten hätte ich auch Pfarrer werden können.

    Greetz, Gerome
     
  • DaSch
    Gast
    0
    22 August 2002
    #22
    Also ich bin schon über einanhalb Jahre mit meiner Freundin zusammen und hatte noch keinen Sex mit ihr. Man kann auch ohne Geschlechtsverkehr Spaß haben!!! Ausserdem ist es einem so ziemlich "egal", wenn man seine Freundin so liebt un dsie nie verlieren will.

    DaSch
     
  • marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    583
    103
    5
    Single
    22 August 2002
    #23
    jo, is ja schön und gut aber ich bin mir 100000000000000000000prozetig sicher das du gerne mit ihr schlafen würdest nur du willst sie halt nicht drängen oder das thema schon ansprechen oder sehe ich das falsch?!

    du sagtest du bist mit ihr ein halbes jahr zusammen und ich denke das du im nächsten halben jahr wohl min. einmal mit ihr schlafen wirst. kann mich ja täuschen aber ich denke schon...!
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    22 August 2002
    #24
    hattest du schon mal sex mit wem anderes?
     
  • Sabrina
    Sabrina (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    22 August 2002
    #25
    Das ist sogar beinahe 3 Jahre auszuhalten.
    Ich spreche aus Erfahrung. :rolleyes:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    22 August 2002
    #26
    Also ne gewisse Zeit würde ich schon auf Sex verzichten können .. keine Frage. Schließlich ist Sex nicht alles. Dennoch kann ich mir im Moment nicht vorstellen, eine Beziehung ganz ohne Sex zu haben (vorallem nicht, wenn ich an den Sex mit meinem Schatz denke :drool: ).
    Es kommt ja auch immer darauf an, warum man keinen Sex hat. Wenn man z.B. wegen Stress oder Krankheit ne Zeit lang keinen Sex hat, ist das ok ... aber wenn es zum Beispiel so extrem wie bei beazy wär, würd ich mir schon meine Gedanken machen.
    Aber gehen wir mal von dem krassen Beispiel aus, dass der Partner einen schweren Unfall hat und anschließend querschnittsgelähmt ist... dann ist ja mit Sex auch nichts mehr. Das wäre dann für mich zum Beispiel kein Grund, die Beziehung zu beenden. Ich mein, meine Gefühle für jemanden stelle ich schließlich noch über den Sex ...
     
  • marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    583
    103
    5
    Single
    22 August 2002
    #27
    @ sabrina: aber "glücklich" bist dadrüber doch auch nich oder? also ich, für meinen teil, kann es mir nicht vorstellen 3 jahre in ner beziehung zu leben und dann nicht eineinziges mal sex zu haben. sorry, aber das is echt ne vorstellung ... ne, lieber nicht :zwinker:

    @juvia. bist du dir da sicher das du dich nicht von ihm trennen würdest??? nicht weil er querschnittsgelehmt ist sondern weil es einfach nicht so wie vorher ist? als du kannst dann ja kaum noch was mit ihm machen etc. pp. ich weiss das es vielleicht hart klingen mark aber ich wär mir da nicht wirklich 100 pro sicher
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    22 August 2002
    #28
    man kann sehr wohl sex haben, wenn man querschnittsgelähmt is, auch als mann
     
  • marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    583
    103
    5
    Single
    22 August 2002
    #29
    echt??? das geht? und als frau?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    22 August 2002
    #30
    na als frau sowieso
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    22 August 2002
    #31
    @Beastie

    Echt? Wie solln das gehen? Kann ich mir ehrlich gesgat net vorstellen ...

    @Marcus

    100%ig kann man sowas sowieso nie sagen ... schließlich ist man nicht in der Situation. Aber ich wüsste schon, dass ich meinen jetzigen Schatz nicht verlassen würde, wenn ihm plötzlic sowas passieren würde. Sicherlich verändert sich dann ne Menge ... keine Frage. Aber die Gefühle bleiben doch ... wenn ich jemanden liebe, dann gehen die Gefühle nicht plötzlich weg, nur weil derjenige dann vielleicht nicht mehr laufen kann. Und es ist ja auch nicht so, dass Querschnittsgelähmte kein Leben mehr haben ... sicher gibt es Einschränkungen ... aber damit muss man lernen zu leben.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    22 August 2002
    #32
    ehrlich gesagt, weiß ich nich mehr wie das geht.. aber ich hab mal ein bericht drüber gesehen und danach einen drüber gelesen... is schon ein paar jahre her... und ich kriegs leider nich mehr zusammen...
    ich weiß auch nich, ob es bei jedem dann wirklich geht, aber grundsätzlich isses möglich und bei den leuten, die sie da vorgestellt haben, war es möglich
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    22 August 2002
    #33
    Ok .. möglich vielleicht ... aber dennoch nicht mehr das, was es vorher mal war ...
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    23 August 2002
    #34
    Also mein Freund musste 1 1/2 Jahre auf Sex mit mir warten, weil ich noch Jungfrau war und ich aus irgendeinem unerfindlichen Grund Panik davor hatte.

    Aber er hat mir die Zeit gegeben und wir habens beide nicht bereut...

    Die KLeine

    :engel:
     
  • Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 August 2002
    #35
    Also, im Prinzip sehe ich das so: Sex hat keineswegs nur was mit Fortpflanzung oder dem Trieb danach zu tun. Es ist einfach schön, miteinander zu schlafen, und entspannend noch dazu (ist übrigens wissenschaftlich belegt, dass Sex primär der Entspannung dient, sonst bräuchts ja keinen Orgasmus *g* - hab ich mal gelesen). Drum sag ich, für mich gehört Sex zu einer Beziehung einfach dazu. Es ist eine seeeeeeeeeeehr schöne Sache, warum also drauf verzichten? Wenn zwei Leute zusammenkommen und der eine will öfter und der andere gar nicht oder sehr selten, dann kann das gar nicht gutgehen ... aber nicht etwa wegen dem sexuellen Aspekt (der spielt mit rein, is aber nie die Hauptursache für ne Trennung), sondern wegen der Grundeinstellung ... Leute mit verschiedenen Ansichten über Sex haben auch meist verschiedene Ansichten zu anderen Themen, und wenn man sich über fast gar nichts einig ist, dann kann das nur schiefgehen ...

    Zu mir persönlich jetzt: Ich habe sehr gerne sehr viel Sex :zwinker: . Und ich habe den richtigen Partner dazu gefunden, der da mit mir harmoniert. Wenn jetzt einer mal krank ist und keinen Bock hat, is kein Thema, da denkt man sowieso dann nicht so oft an Sex, weil man sich Sorgen macht, und das kann man ja alles nachholen, wenns ihm wieder besser geht, dann wird derjenige auch schneller wieder gesund :smile: . Wenn einer Stress hat, sollte er eigentlich gerade dann Sex haben, so als Ablenkung :smile: . Würd ich versuchen, ihn zu verführen :zwinker: . Klappt auch meistens :grin: . Außer jemand hat wirklich ziemlichen Zeitdruck, z. B. in der Woche vor ner Prüfung oder so, dann kann man ja mal versuchen, ob er Lust hat, und wenn er nicht mag, dann kann man ja anders verwöhnen (Massage, Suppe bringen, Kaffee, Tee, was weiß ich :smile: ). ABER: Wenn vorher alles palletti war und beide Lust hatten und so und plötzlich hat eine keinen Bock mehr, dann stimmt ja irgendwas nicht, dann sollte man der Sache nachgehen ... denn dann ist keine Lust mehr auf Sex meist nicht die einzige Veränderung an demjenigen ... könnte dann noch was anderes sein.
     
  • metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Mai 2004
    #36
    Hi!

    Also bei mir wars so das wir uns innerhalb in ner woche verliebten aber RICHTIG das war abnormale liebe ich hatte noch nie soetwas schönes in der magen gegend .... puh was für ein gefühl! Dann als wir zusammen kamen haben wir schon nach einem Tag petting gehabt (wir waren beide noch Jungfrauen) ... ich weiss net wieso aber siw war ein Jahr lang mit jemand anderem zusammen und mit dem hatte sie nichts und das glaube ich ihr auch naja jedenfalls hatten wir nach einem Monat schon Sex aber ich habe nie so richtig in ihr vertrauen aufgebaut (damals nicht) jetz schon aber jetzt ist es schon zu spät! Naja ich habe durch Zufall einen "Gedanken-Zettel" gelesen ... ab da war alles anders, viel besser ich vertraute ihr auch mehr! 2 wochen später trennte sie sich OK ich hab auch echt 8 monate lang ihr nicht vertraut und erst dann da konnten die 2 Wochen auch nicht mehr viel machen :-( :-( ... Aber ich merke das ich sie überalles liebe auch wenn sie macken hat und wir oft streit hatten ... ich weiss es net, hatte sowieso ne kindheit mit wenig liebe aber ihr schenkte ich alles an Liebe und bei ner neuen kann ich das net! Also lieber mit dem Sex warten ... sag ich da mal nur ... achso falls ich es vergess wir beide wurden letztenendes auch ein bissel zu stark sexuell fixiert würde ich mal sagen, wenn nich schon pervers! schade ...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten