• HousePrinz
    Gast
    0
    15 Juli 2003
    #21
    Hmm ich frag mich manchmal, wie Frau reagieren würde, wenn mann sich einen anderen Kerl sucht. Würde der als Konkurrenz gelten? Manchmal hab ich das Gefühl da wird mit zweierlei maß gemessen.

    Zum Beispiel, tanzt eine Frau mit einer Frau-> keiner sagt was
    Mann+ Mann am Tanzen-> Schwul, abstoßend oder solche kommentare..

    verrückt :smile:
     
  • Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2003
    #22
    hatte auch überlegt, ob ich zu dem "konkurrenzspruch" was sage, weil ich es einfach schwachsinnig finde.
    wie würde der freund reagieren, wenn seine freundin mit der anderen frau ne beziehung anfängt (was ja auch desöfteren vorkommt).....dieses unterschätzen find ich einfach nur quark, aber gut, jeder so wie er will :zwinker:
     
  • Carfunkel
    Gast
    0
    15 Juli 2003
    #23
    ja schon ich bin bisexuell,aber da ich so glücklich mit meinem freudn bin,kommt nichts in frage,auch nich mit ner frau^^
     
  • 15 Juli 2003
    #24
    :smile:

    Moin!

    Bisher war ich immer der Ansicht, dass mir das weibliche Geschlecht zugetan ist. Aber vor 2 Wochen auf ner Fete, mit etwas Alkoholkonsum hab ich nen Kerl geknutscht. Und nicht einmal, irgendwie hat es Spaß gemacht. Das ganze war eine Abschiedsfete, auf welcher sich 2 liebe nette Kerls (schwul) von einigen Freunden verabschiedet haben, weil sie beruflich nach Bayern gehen. Tja, und zum Schluß gabs Bussis mit einigen Mädels, als ein Kerl meinte, er wollte auch. Hinterher erfuhr ich, dass dieser schwul ist, hat mir nix ausgemacht. Irgendwie reizt halt die Vorstellung, mal Sex mit einem Mann zu erleben. Und da bin ich, wie man hier lesen kann, ja nicht alleine :grin:
     
  • kleiner stern
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    15 Juli 2003
    #25
    hm.. gedacht schon mal....

    70 % W 30% M - bei solchen gedanken macht mich eher sex mit einer frau mehr an als mit einen Mann

    30 % W 70% M - ist aber eher die wahrscheinlichkeit mit wem ich sex haben werde...


    mfg ~die die noch jungfrau ist ^^
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    941
    103
    7
    Verheiratet
    31 Oktober 2003
    #26
    Ist zwar ein Uraltthread, aber will trotzdem antworten.

    Ich hatte mein erstes Mal mit einem Mann.
    Allerdings kann ich mir nicht vorstellen mit einem Mann zusammen zu leben. Das geht nur mit einer Frau.
    Trotzdem würde ich gern noch ein paar mal mit einem Mann schlafen, weil das auch seinen Reiz hat.
     
  • such-ender
    such-ender (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Oktober 2003
    #27
    Kann da nur zustimmen. Hatte auch schon Sex mit Männern und das war eine reizvolle Geschichte und ist auf jeden Fall eine Wiederholung wert.
    Verlieben in einen Mann oder eine Beziehung mit einem eingehen könnte ich jedoch nicht.
     
  • simon1986
    simon1986 (34)
    Benutzer gesperrt
    6.893
    398
    2.202
    Verheiratet
    1 November 2003
    #28
    Meine ersten Male die ich aber nicht mehr zähle, waren mit Jungen. Nicht weil ich sie liebte. Sondern wegen dem Kick. mutprobe oder so und Macht über sie. Jetzt ist das vorbei. Aber manchmal stelle ich mir vor wie das wäre, wenn mir einer von Hinten kommen würde.
    Ich bin hinten einfach total leicht "reizbar" aber ich glaube nicht, dass das mit schwul zutun hat. Es ist aber trotzdem irgendwie nicht so toll, weil ich manchmal das Gefühl habe, ich sei nicht 100%ig für Sex mit dem weiblichen Geschlecht "konstruiert".
     
  • Destiny222
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 November 2003
    #29
    Da hab ich schon mal dran gedacht. Ich würde es mal ganz interessant finden.... Außerdem finde ich das Vorspiel meist sowieso am schönsten und das können zwei Frauen bestimmt genauso gut...
    Aber im Mom bin ich sehr glücklich in meiner Beziehung und denk da garnich mehr dran!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten